Kostenlose Infos anfordern

  • Kostenlos
    und unverbindlich
  • Enthält alle Kurse
    und Preise
Studienführer
Jetzt gratis anfordern

Modul Phasenspezifische Logistik

Von der Beschaffung über die Produktion und die Distribution bis hin zur Entsorgungs- bzw. Ersatzteillogistik beschäftigt sich die phasenspezifische Logistik mit einzelnen Subsystemen der Logistik nach dem Verrichtungsprinzip. In diesem Modul machen Sie sich mit den Methoden und Grundlagen einer prozess- und fluss orientierten Logistik moderner Prägung vertraut und lernen, die Interdependenzen zwischen den einzelnen Systembereichen qualifiziert zu bewerten.


Studieneinheiten und -inhalte

Beschaffungslogistik

  • Grundlagen, Aufgaben und Ziele der Beschaffungslogistik
  • Artikelbezogene Gestaltungsbereiche der Beschaffungslogistik
  • Verbrauchsorientierte Verfahren der Bedarfsermittlung
  • Optimale Bestellmenge und -häufikeit
  • Beschaffungsmarktanalysen
  • Lieferantenauswahl und -bewertung
  • Beschaffungs- und Sourcingstrategien
  • Planungs- und Steuerungskonzepte

Produktionslogistik

  • Grundlagen, Aufgaben und Ziele der Produktionslogistik
  • Produktionslogistik und Fertigungssteuerung
  • Produktionslogistik und Auftragserzeugung
  • Produktionslogistik und Auftragsfreigabe
  • Reihenfolgebildung und Kapazitätssteuerung
  • Auswahl und Bewertung produktionslogistischer Strategien und Konzepte

Distributionslogistik

  • Grundlagen, Aufgaben und Ziele der Distributionslogistik
  • Standort- und Distributionsnetzplanung
  • Vertikale und horizontale Distributionsstrukturen
  • Das Warehouse-Location-Problem
  • Distributions- und Transportnetzplanung
  • Lösungsverfahren der Transport- und Umladeplanung
  • Rundreise- und Tourenplanung
  • Bündelungsstrategien in der Distributionslogistik
  • Auswahl und Bewertung distributionslogistischer Strategien und Konzepte

Entsorgungs- und Ersatzteillogistik

  • Grundlagen, Aufgaben und Ziele der Entsorgungs- und Ersatzteillogistik
  • Rechtliche Grundlagen
  • Objekte, Prozesse und Techniken der Entsorgungslogistik
  • Recyclingstrategien und -konzepte
  • Kreislaufwirtschaft
  • Grundlagen, Aufgaben und Ziele der Ersatzteillogistik
  • Ersatzteillogistik als Instrument der Kundenbindung
  • Berücksichtigung in der Produkt-/Produktionsplanung
  • Eigen- vs. Fremdabwicklung der Ersatzteillogistik
  • Produkthaftung, Lebenszyklus und Versorgungsstrategien
  • Bevorratungs- und Distributionsstrategien
  • Grundlagen des Ersatzteilmanagements
  • Beschaffung, Disposition und Bevorratung von Ersatzteilen
  • Entnahmestrategien für Ersatzteile
  • Ganzheitliche Gestaltung des Ersatzteilwesens
  • Der Baukasten der Materialwirtschaftsstrategien
  • Outsourcing der Ersatzteilwirtschaft
  • Identifikationssysteme für Ersatzteile

Dieses Themengebiet ist auch Bestandteil in folgenden Studiengängen der Euro-FH:

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.
Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

Kostenlose Infos
anfordern

  
Studienführer

Wofür interessieren Sie sich besonders?

Datenschutzerklärung
Onlineanmeldung Hochschulkurse
Jetzt online anmelden

Besuchen Sie unsere Online-Infoveranstaltung

Mittwoch 12
Oktober

Studieren auch ohne Abitur!

Zu unseren Bachelor-Studiengängen können Sie nach Hamburgischem Hochschulgesetz auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife zugelassen werden.

mehr …
© 2001 - 2022 Europäische Fernhochschule Hamburg - Ein Unternehmen der KLETT-Gruppe und Schwesterunternehmen des ILS (www.ils.de)