Modulbeschreibung

Mit Ihrem Fernstudium erlangen Sie neben dem Beruf das erforderliche Fach- und Praxiswissen für Ihre Karriere. Ihre Prüfungen können Sie jeden Monat bundesweit an 10 Prüfungszentren ablegen.

Modulbeschreibung

Mit Ihrem Fernstudium erlangen Sie neben dem Beruf das erforderliche Fach- und Praxiswissen für Ihre Karriere. Ihre Prüfungen können Sie jeden Monat bundesweit an 10 Prüfungszentren ablegen.

Kostenlose Infos anfordern

  • Kostenlos
    und unverbindlich
  • Enthält alle Kurse
    und Preise
Studienführer
Jetzt gratis anfordern

Modul Supply Chain Management

Supply Chain Management bezeichnet die unternehmensübergreifende Planung, Steuerung und Kontrolle aller logistischen Aufgaben in einer Wertschöpfungskette. Supply Chain Manager müssen die Potenziale eines integrierten Wertschöpfungskettenmanagements identifi zieren, modellieren und realisieren können. In diesem Modul erlernen Sie daher die Methoden und Instrumente zur Planung, Steuerung und Optimierung moderner Supply Chains für unterschiedlichste Anwendungen.

Studieneinheiten und -inhalte

Supply Chain Management Planspiel (Präsenzseminar)

  • SCM-Planspiel zur Lösung der Bull-Whip-Effekt-Problematik
  • Simulation einer vierstufigen Supply Chain
  • Erhöhung der Versorgungsqualität bei gleichzeitiger Bestands- und Durchlaufzeitminimierung in der Supply Chain
  • Planspiel des Fraunhofer Instituts für Materialfluss und Logistik IML

Grundlagen des Supply Chain Managements (SCM)

  • Definition, Umfang, Aufgaben und Ziele
  • Strategien des SCM
  • Einflüsse anderer Managementkonzepte auf das SCM
  • Einführung von SCM im Unternehmen
  • Prozessorientierung und -standardisierung im SCM
  • Methoden und Instrumente zur Standardisierung
  • Methoden zur Planung und Steuerung der Supply Chain
  • Optimierung im SCM: Methoden und Instrumente

Logistik-Outsourcing und Kontraktlogistik

  • Definition, Aufgaben und Ziele
  • Identifikation der optimalen Logistiktiefe
  • Chancen und Risiken des Logistik-Outsourcings
  • Theoretische Erklärungsansätze
  • Modellierung des Entscheidungsprozesses
  • Bewertung des Entscheidungsprozesses
  • Grundlagen, Aufgaben und Ziele der Kontraktlogistik
  • Kontraktlogistik als Bestandteil betriebswirtschaftlicher Theorien
  • Grundlagen des Dienstleistungsmarketings und Beziehungsmanagements
  • Ausschreibungen in der Kontraktlogistik und Tendermanagement
  • Preissystem- und Vergütungsregelungen in der Kontraktlogistik
  • Vertragsgestaltung und Risikomanagement in der Kontraktlogistik
  • Implementierung von Kontraktlogistiksystemen

Standards, Methoden und Instrumente des Supply Chain Managements (SCM)

  • Supply Chain Operations Reference-Model (SCOR)
  • SCM-Kennzahlen und -systeme
  • UN/EDIFACT
  • Efficient Consumer Response (ECR)
  • Vendor Managed Inventory (VMI)
  • Cross Docking
  • Collaborative Planning, Forecasting and Replenishment (CPFR)
  • GS1-Standards
  • Business Process Engineering und Geschäftsprozessoptimierung
  • Wertstromanalyse
  • Manufacturing Resource Planning (MRP II)
  • Materials Requirement Planning (MRP)
  • SCM-Software

Dieses Themengebiet ist auch Bestandteil in folgenden Studiengängen der Euro-FH:

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

Kostenlose Infos
anfordern

  
Studienführer

Wofür interessieren Sie sich besonders?

Datenschutzerklärung

FIBAA-Akkreditierung

Alle Bachelor- und Master-Studiengänge der Euro-FH sind durch die FIBAA akkreditiert.

mehr …
FIBAA Akkreditierung

Besuchen Sie unsere Online-Infoveranstaltung

Mittwoch 14
August

12 Prüfungszentren und monatliche Prüfungstermine

Jede Prüfung ist jeden Monat bundesweit möglich!

mehr …
12 Prüfungszentren
© 2001 - 2019 Europäische Fernhochschule Hamburg - Ein Unternehmen der KLETT-Gruppe und Schwesterunternehmen des ILS (www.ils.de)