Mit zwei Abschlüssen doppelt erfolgreich

Roland Koths konnte mit dem Fernstudium bei seinem Arbeitgeber punkten und stieg gleich doppelt auf: vom Privatkundenberater zum Vertriebscontroller und Vorstandsassistenten.

Roland Koths
Absolvent Europäische BWL B.A./Diplom

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

Kostenlos Infos
anfordern

DE

Roland Koths war viele Jahre Privatkundenberater bei der Kreissparkasse Heidenheim. Doch dies reichte ihm nicht mehr - er strebte nach mehr und war gerne bereit, sich dafür weiterzuqualifizieren. "Ich wollte BWL studieren und dabei finanziell unabhängig bleiben", begründet Roland Koths seine Entscheidung, ein nebenberufliches Fernstudium zu absolvieren. "Das Fernstudium bot mir die Möglichkeit dazu - ich konnte weiterhin arbeiten und zudem studieren, wann und wo ich wollte. Ich habe viel Zeit gespart, weil ich nicht jedes Wochenende zu einer Vorlesung gehen musste."

Von Juni 2003 bis September 2007 studierte Roland Koths "Europäische Betriebswirtschaftslehre" und erzielte in dieser Zeit gleich zwei Abschlüsse - sowohl den Bachelor als auch das Diplom. Der Arbeitgeber des 26-Jährigen befürwortete das Weiterbildungsengagement seines Mitarbeiters und reagierte sehr positiv. "Ich wurde während des Studiums tatkräftig unterstützt. So konnte ich meine Arbeitszeit auf 80 Prozent der regulären Arbeitszeit verkürzen. Außerdem durfte ich meine Abschlussarbeiten jeweils mit Bezug zur Kreissparkasse Heidenheim schreiben und bekam in dieser Zeit einige Tage Sonderurlaub."

Und es hat sich gelohnt - der Doppelabschluss verhalf dem aufstrebenden Absolventen zu einer neuen beruflichen Position. Kurz vor Abschluss seines Studiums wurde Roland Koths zum Vertriebscontroller und Vorstandsassistenten befördert.

Auch an Lebenserfahrung hat er durch das Fernstudium gewonnen. So war sein persönliches Highlight während der Studienzeit das Auslandsseminar in Peking: "In diesem Seminar habe ich die kulturellen und wirtschaftlichen Unterschiede zwischen Deutschland und China erlebt. Das hat mich sehr geprägt."

Roland Koths (26) aus Ballmertshofen hat an der Euro-FH gleich zwei Abschlüsse gemacht: den Bachelor of Arts und sein Diplom. Er ist durch das Studium bei seinem Arbeitgeber, der Kreissparkasse Heidenheim, zum Vertriebscontroller und Vorstandsassistenten aufgestiegen.


Weitere Erfahrungsberichte


Individuelle
Studienberatung

0800 / 33 44 3 77

Mo. bis Fr. von 8 bis 20 Uhr
(gebührenfrei)
NEU IN HAMBURG Bachelor per Abendstudium

BWL BWL & Wirtschaftspsychologie 2 x abends oder samstags!

12 Prüfungszentren
und monatliche
Prüfungstermine

Jede Prüfung
ist jeden Monat
bundesweit
möglich!
Prüfungszentren mehr

Video Einblicke in die Euro-FH Absolventen berichten

mehr


Studieren auch ohne Abitur!

Zu unseren Bachelor-Studiengängen können Sie nach Hamburgischem Hochschulgesetz auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife zugelassen werden.
mehr