Fernstudium bevorzugt!

Dass ein Studium an einer Präsenzhochschule nur sehr schwer mit einer verantwortungsvollen beruflichen Tätigkeit vereinbar ist, merkte Andrea Wistuba schnell. Im Fernstudium fand sie die ideale Lösung.

Andrea Wistuba
Absolventin Europäische BWL B.A.

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

Kostenlos Infos
anfordern

DE

Nach dem Abitur absolvierte Andrea Wistuba ein Lehramtsstudium. Doch der Beruf als Lehrerin reizte sie nicht. "Bereits in meinem ersten Studium interessierte ich mich für wirtschaftliche Zusammenhänge", erinnert sich Andrea Wistuba. So startete sie im Anschluss ein BWL-Studium an der Hamburger Universität. Um das Studium zu finanzieren, nahm sie einen Job im Fitness-Studio der Uni an. Andrea Wistuba war so ambitioniert, dass sie sich zur rechten Hand der Bereichsleitung entwickelte. Schnell wurde aus dem ursprünglichen Nebenjob eine anspruchsvolle Tätigkeit mit Personalverantwortung und Managementaufgaben, an der sie Gefallen fand.

"Leider kollidierte mein Semesterplan immer wieder mit meinen Arbeitszeiten", erinnert sich Andrea Wistuba. "Ich wollte aber weder Studium noch Job aufgeben. Das Fernstudium mit flexibler Lerngestaltung bot mir die ideale Lösung, zu studieren und weiterhin zu arbeiten." So startete Andrea Wistuba den Bachelor-Studiengang "Europäische Betriebswirtschaftslehre", anstatt ihr Präsenzstudium weiterzuführen. "An der Fernhochschule wurden mir bereits erbrachte Leistungen sogar angerechnet", so Andrea Wistuba.

Das Studium "in Eigenregie" erlebte sie als wesentlich effizienter. Trotzdem boten sich rege Kontaktmöglichkeiten zu anderen Studierenden: Andrea Wistuba lernte ihre Kommilitonen nicht nur im Online-Campus und während der Präsenzseminare kennen, sondern leitete zudem einen Euro-FH-Stammtisch in Hamburg, der von Studierenden in verschiedenen Städten organisiert wird: "Dieser kontinuierliche Austausch gab mir immer wieder den nötigen Motivationsschub", so die 29-Jährige.

Aus dem Job im Fitness-Studio ist Andrea Wistuba mittlerweile herausgewachsen. Seit ihrem Bachelor-Abschluss arbeitet die Absolventin an ihrer Dissertation aus dem Erststudium.

Andrea Wistuba aus Hamburg absolvierte den Studiengang "Europäische Betriebswirtschaftslehre" mit dem Abschluss Bachelor of Arts drei Monate unter der Regelstudienzeit.


Weitere Erfahrungsberichte


Individuelle
Studienberatung

0800 / 33 44 3 77

Mo. bis Fr. von 8 bis 20 Uhr
(gebührenfrei)
NEU IN HAMBURG Bachelor per Abendstudium

BWL BWL & Wirtschaftspsychologie 2 x abends oder samstags!

12 Prüfungszentren
und monatliche
Prüfungstermine

Jede Prüfung
ist jeden Monat
bundesweit
möglich!
Prüfungszentren mehr

Video Einblicke in die Euro-FH Absolventen berichten

mehr


Studieren auch ohne Abitur!

Zu unseren Bachelor-Studiengängen können Sie nach Hamburgischem Hochschulgesetz auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife zugelassen werden.
mehr