Prof. Dr. Andreas Seebeck

Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungswesen

Andreas Seebeck vertritt die Bereiche Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung und Steuern.

Prof. Dr. Andreas Seebeck

Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungswesen

Andreas Seebeck vertritt die Bereiche Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung und Steuern.

Kostenlose Infos anfordern

  • Kostenlos
    und unverbindlich
  • Enthält alle Kurse
    und Preise
Studienführer
Jetzt gratis anfordern

Prof. Dr. Andreas Seebeck

Vita

Andreas Seebeck ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungswesen an der Euro-FH. In seiner Modulverantwortung liegen diverse Module aus den Bereichen Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung und Steuern.

Er hat Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Finance, Auditing, Controlling und Taxation (FACT) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg studiert und anschließend zum Thema "Digitalisierung der Finanzberichterstattung" promoviert. Zudem war er mehrere Jahre in einer international tätigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft sowie in einer mittelständischen Steuerberatungskanzlei tätig.

Prof. Seebeck hält neben seiner Tätigkeit an der Euro-FH Lehrveranstaltungen und Forschungsworkshops im Bereich des Rechnungswesens an verschiedenen deutschen Universitäten und doziert an unterschiedlichen Hochschulen. In der Forschung und Lehre beschäftigt er sich mit empirischen Kapitalmarktstudien sowie der Digitalisierung des Rechnungs- und Prüfungswesens.

Lehre & Forschung

Lehrgebiete

  • Rechnungswesen
  • Wirtschaftsprüfung
  • Steuern

Weitere Funktionen

  • Mitglied der Prüfungskommission Zertifikatsabschlussprüfungen (§8a WPO) im TAF Master

Publikationen

Fachbuch/Monografie

  • Seebeck, A., Digitalization of Financial Reporting - How changes in technology are affecting the dissemination, presentation, and analysis of disclosure (Dissertation).

Kapitel/Beitrag

  • Systematischer Praxiskommentar Bilanzrecht, 4., aktualisierte Auflage 2020, Kommentierung verschiedener Paragraphen, Hrsg.: Petersen/Zwirner/Brösel, im Erscheinen.
  • Mitarbeit am WP-Handbuch - Wirtschaftsprüfung und Rechnungslegung, 17., vollständig überarbeitete Auflage 2020, IDW (Hrsg.)., im Erscheinen.

Vortrag

  • European Accounting Association (EAA) Annual Congress an der Bocconi University , 30. Mai-1. Juni 2018 in Mailand (Italien).
  • Swiss Accounting Research Alpine Camp (SARAC) der Universitäten Lausanne und St. Gallen, 15.-16. Februar 2018 in Champéry (Schweiz).
  • Research Symposium des Instituts für Accounting, Controlling und Auditing (ACA-HSG) der Universität St. Gallen, 8.-10. November 2017 in St. Gallen (Schweiz).
  • European Auditing Research Network (EARNet) Symposium an der KU Leuven, 29.-30. September 2017 in Löwen (Belgien).
  • Critical Perspectives on Accounting (CPA) Conference an der FSA Université Laval, 3.-5. Juli 2017 in Québec City (Kanada).
  • European Accounting Association (EAA) Annual Congress an der Universitat do València , 10.-12. Mai 2017 in Valencia (Spanien).

Zeitschriftenartikel

  • Lutz F./Seebeck A., OECD veröffentlicht aktualisierte Guidance zum Country-by-Country Reporting, Internationales Steuerrecht (IStR) 29/2020, S. 55-59 (VHB Ranking: C).
  • Seebeck, A./Rudolph, J., Referentenentwurf zur Umsetzung der elektronischenFinanzberichterstattung nach ESEF, Zeitschrift für Internationale Rechnungslegung (IRZ) 1/2020, S. 35-42 (VHB Ranking: D).
  • Kaya, D./Seebeck, A., The dissemination of firm information via company register websites - Country level empirical evidence. Journal of Accounting and Organizational Change, 15(3), S. 382-429 (VHB Ranking: B)
  • Lutz, F./Seebeck, A., US-amerikanische Bundessteuerbehörde IRS veröffentlicht aggregierte Country-by-Country Reports: Erste Berechnungen und Hinweise auf Problematiken bei der Analyse, Steuer & Wirtschaft International (SWI) 9/2019, S. 438-449. (VHB Ranking: C)
  • Lutz, F./Seebeck, A., Country-by-Country Reporting: Herausforderungen und Möglichkeiten einer automatisierten ersten Risikoeinschätzung, Internationales Steuerrecht (IStR), 14/2019, S. 535-543 (VHB Ranking: C).
  • Seebeck, A./Früh, S., Künstliche Intelligenz in der Analyse von erweiterten Bestätigungsvermerken, Die Wirtschaftsprüfung (WPg), 8/2019, S. 438-445 (VHB Ranking: C).
  • Seebeck, A./Vetter, J., Der „Digitale Finanzbericht“ – XBRL in der Kreditwürdigkeitsprüfung, Zeitschrift für Internationale Rechnungslegung (IRZ) 9/2018, S. 379-384 (VHB Ranking: D).
  • Seebeck, A., iXBRL: Das einheitliche digitale Berichtsformat für Europa ab 2020 – Worauf sollte sich die Prüfungs- und Beratungspraxis bereits heute vorbereiten? Die Wirtschaftsprüfung (WPg) 10/2018, S. 612-619 (VHB Ranking: C).
  • Kaya, D./Seebeck, A., Computergestützte Textanalyse am Beispiel von erweiterten Bestätigungsvermerken aus Großbritannien, Die Wirtschaftsprüfung (WPg) 16/2018, S. 995-1002 (VHB Ranking: C).
  • Seebeck, A., Digitalisierung der Finanzberichterstattung in Europa – iXBRL in der praktischen Anwendung, Zeitschrift für Internationale Rechnungslegung (IRZ) 12/2017, S. 501-508 (VHB Ranking: D).
  • Henselmann, K./Seebeck, A./Braunmiller, S., Wie deutsche Unternehmen über den bevorstehenden Brexit berichten – Eine empirische Analyse von Unternehmen des HDAX und SDAX, Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung (KoR) 12/2017, S. 526-532 (VHB Ranking: D).
  • Henselmann, K./Seebeck, A., Digitalisierung der Finanzberichterstattung in Europa – So funktioniert iXBRL, Zeitschrift für Internationale Rechnungslegung (IRZ) 10/2017, S. 399-404 und Sonderausgabe 2019, S. 17-22 (VHB Ranking: D).
  • Henselmann, K./Seebeck, A., Was deutsche Abschlussadressaten vom neuen Bestätigungsvermerk erwarten können – Eine empirische Analyse von Key Audit Matters in Großbritannien, Die Wirtschaftsprüfung (WPg) 5/2017, S. 237-246 (VHB Ranking: C).
Aktivitäten & Ämter

Aktivitäten & Ämter

  • Mitgliedschaft in der European Accounting Association (EAA)
  • Gutachtertätigkeiten (Ad-Hoc Reviewer)
  • Dozent an versch. Hochschulen (deutsch/englisch)
Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

Kostenlose Infos
anfordern

  
Studienführer

Wofür interessieren Sie sich besonders?

Datenschutzerklärung

FIBAA-Akkreditierung

Alle Bachelor- und Master-Studiengänge der Euro-FH sind durch die FIBAA akkreditiert.

mehr …
FIBAA Akkreditierung

Besuchen Sie unsere Online-Infoveranstaltung

Mittwoch 06
Mai

Studieren von zuhause - online und ganz flexibel !

Prüfungen und Seminare können aktuell von zuhause absolviert werden.
© 2001 - 2020 Europäische Fernhochschule Hamburg - Ein Unternehmen der KLETT-Gruppe und Schwesterunternehmen des ILS (www.ils.de)