Institutionell akkreditiert durch den Wissenschaftsrat

Die Europäische Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) wurde 2013 aufgrund ihrer insgesamt sehr überzeugenden Gesamtentwicklung vom Wissenschaftsrat für den längst möglichen Zeitraum von zehn Jahren institutionell akkreditiert. Im Ergebnis gelangt der Wissenschaftsrat somit zu einer sehr guten Bewertung der Euro-FH.

Siegel WissenschaftsratDie Euro-FH bietet seit 2003 erfolgreich wirtschaftsnahe Fernstudiengänge an, die auf die Bedürfnisse berufsbegleitend Studierender zugeschnitten sind. Die Hochschule überzeugt durch ein stringentes Leitbild, das auf eine flexible Studienorganisation und eine professionelle Betreuung ihrer Studierenden setzt. Gewürdigt werden die insgesamt schlüssige Konzeption der Hochschule, ihre funktionale Organisations- und Verwaltungsstruktur sowie ihr umfassendes Qualitätssicherungssystem.

Zitate aus dem Akkreditierungsbericht des Wissenschaftsrats:

"Die von der Hochschule definierten Grundsätze der Flexibilität der Studienorganisation, Professionalität, Machbarkeit und Transparenz werden in allen Bereichen des Hochschulbetriebs überzeugend umgesetzt."

"Die Euro-FH ist bei der Betreuung ihrer Studierenden sehr umsichtig und serviceorientiert."

"Die geringe Abbruchquote unter den Studierenden dokumentiert den Erfolg der intensiven Betreuung durch die Hochschule."

"Studierende und Absolventinnen und Absolventen zeigten sich mit den Studien- und Betreuungsbedingungen an der Euro-FH sehr zufrieden und betonten die hohe Ansprechbarkeit der Studienbetreuerinnen und -betreuer sowie des Lehrpersonals."

"Die Euro-FH verfügt über vielfältige Kooperationen im akademischen und nichtakademischen Bereich. Auch die Zusammenarbeit mit den Universitäten ist positiv zu erwähnen."

"Für die außerhochschulischen Kooperationen ist positiv zu beurteilen, dass Kuratoriumsmitglieder und Unternehmen in die Entwicklung von Studiengängen eingebunden sind."

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

Kostenlos Infos
anfordern

DE