Bildungshochburg Hamburg-Rahlstedt

Gleich zwei Highlights finden im Februar in Deutschlands größtem Fernstudienzentrum statt: Der Bundesweite Fernstudientag und die 20. Fachtagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie

Hamburg. Seit knapp 40 Jahren ist Rahlstedt Sitz des ILS Institut für Lernsysteme und beherbergt das größte Fernstudienzentrum in der Bundesrepublik. Die Bedeutung dieses Standorts für die Bildungsbranche zeigt sich Fernstudieninteressierten ebenso wie dem Fachpublikum erneut am 26. Februar 2016. Das ILS lädt gemeinsam mit der Europäischen Fernhochschule Hamburg (Euro-FH), Fernakademie für Erwachsenenbildung, Hamburger Akademie für Fernstudien und Schule des Schreibens zum Bundesweiten Fernstudientag in das gemeinsame Studienzentrum ein. Gleichzeitig startet an der Euro-FH die zweitägige Fachtagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie (GWPs).

Bereits zum elften Mal beteiligen sich die Fernlerninstitute aus Hamburg-Rahlstedt am Bundesweiten Fernstudientag. Von 15 bis 18 Uhr werden den Besuchern Vorträge, individuelle Beratungen, Studienmaterialen zum Anfassen und geführte Rundgänge geboten. Qualifizierte Studienberater stehen für allgemeine Fragen zum Fernstudium und zu Fördermöglichkeiten bereit oder helfen bei der Entscheidung für das passende Angebot. Zu jeder vollen Stunde gewähren Hausführungen einen Einblick in die verschiedenen Abteilungen und zeigen, wie der reibungslose Ablauf des Fernstudiums möglich wird. Darin inbegriffen ist die Besichtigung der hauseigenen Druckerei, in der jährlich mehr als zwei Millionen Studienhefte "on demand" individuell für die Studienteilnehmer gedruckt, verpackt und abgeschickt werden.

Zu Gast an der Euro-FH: Wirtschaftspsychologische Fachtagung mit über 60 Vorträgen

Mit stark nachgefragten Bachelor- und Masterstudiengängen ist die Euro-FH eng mit dem Fachbereich Wirtschaftspsychologie verbunden. Am 26. und 27. Februar fungiert sie als Gastgeber der 20. Fachtagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie mit dem Titel "Wirtschaftspsychologie: Diagnose | Intervention | Evaluation". In mehr als 60 Vorträgen wird die gesamte Bandbreite wirtschaftspsychologischer und fachübergreifender Fragestellungen sowie praxisrelevanter Diskussionen aufgegriffen. Darüber hinaus finden Workshops für Studierende, Lehrende und Praktiker statt. Im Rahmen des "GWPs-Bachelor-Award 2016" wird der beste Vortrag geehrt, der auf einer Bachelor-Thesis basiert.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen im Fernstudienzentrum Doberaner Weg 18-22 erhalten Interessierte auf den jeweiligen Institutswebseiten sowie unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 / 123 44 77*.

*kostenlos aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen

ILS, Euro-FH, Fernakademie für Erwachsenenbildung, Hamburger Akademie für Fernstudien und Schule des Schreibens laden zum „Tag der offenen Tür“ in das gemeinsame Studienzentrum ein.<br>Quelle: ILS Institut für Lernsysteme
ILS, Euro-FH, Fernakademie für Erwachsenenbildung, Hamburger Akademie für Fernstudien und Schule des Schreibens laden zum "Tag der offenen Tür" in das gemeinsame Studienzentrum ein.
Quelle: ILS Institut für Lernsysteme
3. Februar 2016


Neues von der Euro-FH

Ansprechpartnerin

für alle, die über die Euro-FH berichten wollen oder Interviewpartner/innen suchen
Dörte Giebel
Öffentlichkeitsarbeit & Social Media 040 / 675 70 - 4004
aktuelles@euro-fh.de

Video Einblicke in die Euro-FH Absolventen berichten

mehr

Online-
Infoveranstaltung

Besuchen Sie unsere Online-Veranstaltung.
mehr
Bundesweiter Fernstudientag OKTOBER 11 MITTWOCH

Individuelle
Studienberatung

0800 / 33 44 3 77

Mo. bis Fr. von 8 bis 20 Uhr
(gebührenfrei)