Euro-FH bietet Master-Abschlüsse für Führungskräfte ohne Erststudium

Hamburg. Ein Master-Studium ohne ersten akademischen Abschluss ermöglicht das neue Master-Einstiegsprogramm der Euro-FH. Ab sofort können berufserfahrene Fach- und Führungskräfte innerhalb von nur sechs Monaten eine dem Erststudium vergleichbare Zugangsqualifikation für die Euro-FH Fernstudiengänge „General Management (MBA)“ oder „Business Coaching und Change Management (M.A.)“ erwerben.

Um zu einem Master-Studiengang zugelassen zu werden, ist in der Regel ein abgeschlossenes Hochschulstudium (z. B. ein Bachelor) Voraussetzung. Mit dem nebenberuflichen, FIBAA-akkreditierten Master-Einstiegsprogramm der Europäischen Fernhochschule Hamburg (www.Euro-FH.de) können Fach- und Führungskräfte jedoch von ihrer wertvollen Praxiserfahrung profitieren und auch ohne Erststudium direkt in einen Master-Studiengang einsteigen. Möglich wird dieser neue Zugangsweg zum Hochschulstudium durch die verstärkte Anerkennung beruflicher Qualifikationen durch die Kultusministerkonferenz und das Hamburgische Hochschulgesetz.

Die Euro-FH richtet sich mit diesem Angebot an berufserfahrene Praktiker mit abgeschlossener Ausbildung, einer mindestens zehnjährigen Berufspraxis und wenigstens sechs Jahren Führungsverantwortung. Prof. Dr. Jens-Mogens Holm, Präsident der Euro-FH, ist überzeugt vom neuen Konzept seiner Hochschule: „Viele Menschen haben ihre Fach- und Führungsqualitäten bereits jahrelang in der Berufspraxis unter Beweis gestellt. Diese Erfahrungen anzuerkennen und ihnen einen schnelleren Zugang zum weiterführenden Hochschulstudium zu ermöglichen, trägt zur Modernisierung des Bildungssystems bei.“

Das Master-Einstiegsprogramm der Euro-FH gliedert sich in die drei Module „Wissenschaftliches Arbeiten und Quantitative Methoden“, „Organisation und Führung“ sowie „Grundlagen der Wirtschaftstheorie und -politik“. Jedes Modul zeichnet sich durch fokussierte Inhalte aus, welche die Teilnehmer mit den Arbeitsweisen und Grundlagen des betriebswirtschaftlichen Fernstudiums vertraut machen. Sie erarbeiten sich die Studieninhalte mittels hochwertiger Unterlagen und können sich diese dank des flexiblen Fernstudiums in ihrem ganz persönlichen Lerntempo aneignen. Ergänzend finden zu Beginn sowie zum Abschluss des Master-Einstiegsprogramms je zweitägige Präsenzseminare in Hamburg statt. Die Teilnehmer erwerben mit dem Bestehen der Prüfungsleistungen eine dem Erststudium gleichwertige Qualifikation. Bestens gerüstet können sie übergangslos in ihrem gewählten Master-Fernstudiengang weiterstudieren.

Fach- und Führungskräfte im gesamten Bundesgebiet erhalten mit dem neuen Angebot der Euro-FH den direkten Zugang zum Master-Studium ohne ersten akademischen Abschluss. Das Master-Einstiegsprogramm ist auf eine Laufzeit von sechs Monaten angelegt. Die Kosten betragen monatlich 480 Euro. Die Teilnehmer haben darüber hinaus die Möglichkeit, die Regelstudienzeit kostenlos um nochmals sechs Monate zu verlängern.

Das Master-Einstiegsprogramm kann ab sofort gestartet werden.

Der Studienbeginn ist wie bei allen Angeboten der Euro-FH jederzeit möglich!

9. Januar 2012


Neues von der Euro-FH

Ansprechpartnerin

für alle, die über die Euro-FH berichten wollen oder Interviewpartner/innen suchen
Dörte Giebel
Öffentlichkeitsarbeit & Social Media 040 / 675 70 - 4004
aktuelles@euro-fh.de

Video Einblicke in die Euro-FH Absolventen berichten

mehr

Online-
Infoveranstaltung

Besuchen Sie unsere Online-Veranstaltung.
mehr
Bundesweiter Fernstudientag OKTOBER 11 MITTWOCH

Individuelle
Studienberatung

0800 / 33 44 3 77

Mo. bis Fr. von 8 bis 20 Uhr
(gebührenfrei)