Fit für die Logistik!

Hamburg, 24. August 2011. Die Logistikwirtschaft boomt und ist in Deutschland bereits seit mehreren Jahren der drittstärkste Wirtschaftsbereich. Der Fernkurs „Logistische Funktionsbereiche: Beschaffung, Produktion, Distribution und Entsorgung“ der Euro-FH vermittelt relevantes Fachwissen auf Hochschulniveau und eröffnet neue Berufschancen. Innerhalb von acht Monaten erwerben die Teilnehmer ein staatlich anerkanntes Zertifikat der Euro-FH.

Der Hochschulkurs „Logistische Funktionsbereiche: Beschaffung, Produktion, Distribution und Entsorgung“ zeichnet sich – wie das gesamte Angebot der Europäischen Fernhochschule Hamburg (www.Euro-FH.de) – durch hohe Aktualität sowie einen starken Praxisbezug aus. Die Auseinandersetzung mit den verschiedenen Funktionsbereichen der Logistik geschieht anhand der gesamten Wertschöpfungskette (Supply Chain). Damit erreicht der Kurs eine thematische Breite wie inhaltliche Tiefe, die in Deutschland ihresgleichen sucht. „Unsere Teilnehmer erwerben hier fundiertes Logistik-Know-how, das sie im Job direkt in die Praxis umsetzen können und mit dem sich neue Karrierechancen eröffnen – denn national wie international besteht in der stark wachsenden Logistikbranche eine hohe Nachfrage nach gut ausgebildeten Fachkräften“, sagt Prof. Kai Hoffmann, Akademischer Leiter der Euro-FH Logistics School.

Ambitionierte Quereinsteiger sowie bereits in der Logistikbranche tätige Personen lernen in dem Hochschulkurs logistische Entscheidungen zu treffen sowie Zusammenhänge zwischen den einzelnen Funktionsbereichen zu erkennen. Zudem bekommen sie konkrete Methoden und Werkzeuge an die Hand, mit denen sich komplexe logistische Fragestellungen professionell lösen lassen. Diese Kompetenzen und Kenntnisse befähigen die Teilnehmer dazu, grundlegende Aufgaben in Logistikunternehmen oder -abteilungen zu übernehmen und fachlich souverän zu bewältigen. Nach Abschluss des Fernkurses erhalten die Absolventen ein Hochschulzertifikat der Euro-FH, das die erbrachten Leistungen dokumentiert sowie deren Anrechnung auf ein späteres Studium ermöglicht.

Der Fernkurs „Logistische Funktionsbereiche: Beschaffung, Produktion, Distribution und Entsorgung“ ist auf eine Laufzeit von acht Monaten angelegt. Die Kosten belaufen sich hierbei auf monatlich 235 Euro. Die Teilnehmer haben darüber hinaus die Möglichkeit die Regelstudienzeit kostenlos um 50 Prozent zu verlängern.

Für weitere Informationen oder ein individuelles Beratungsgespräch steht die Studienberatung der Euro-FH unter Tel.: 0800 / 33 44 377 (gebührenfrei) zur Verfügung. Ausführliche Informationen zum Studium gibt es außerdem unter www.Euro-FH.de.

24. August 2011


Neues von der Euro-FH

Ansprechpartnerin

für alle, die über die Euro-FH berichten wollen oder Interviewpartner/innen suchen
Dörte Giebel
Öffentlichkeitsarbeit & Social Media 040 / 675 70 - 4004
aktuelles@euro-fh.de

Video Einblicke in die Euro-FH Absolventen berichten

mehr

Online-
Infoveranstaltung

Besuchen Sie unsere Online-Veranstaltung.
mehr
Bundesweiter Fernstudientag DEZEMBER 13 MITTWOCH

Individuelle
Studienberatung

0800 / 33 44 3 77

Mo. bis Fr. von 8 bis 20 Uhr
(gebührenfrei)