Neuer Fernkurs der Euro-FH qualifiziert und zertifiziert Aufsichtsräte

Hamburg. Ab sofort ist der neue Hochschulzertifikatskurs „Der Aufsichtsrat - Qualifikation für Mandatsträger“ fester Bestandteil im Studienangebot der Europäischen Fernhochschule Hamburg (www.Euro-FH.de). Der Studienbeginn ist jederzeit möglich. Der Fernkurs führt in sechs Monaten zu fundierten juristischen und betriebswirtschaftlichen Grundkenntnissen. Mit seinen Inhalten wird er dem Trend zur Professionalisierung der Aufsichtsratsarbeit und den damit verbundenen, steigenden Ansprüchen an deren Mitglieder gerecht. Den Zertifikatskurs auf Hochschulniveau entwickelte die Euro-FH in Kooperation mit dem Verband angestellter Akademiker und leitender Angestellter der chemischen Industrie e. V. (VAA).

„Wer die vom Gesetz verlangte Verantwortung als Aufsichtsratsmitglied ernst nimmt, muss neben der persönlichen Integrität auch fachliches Know-how haben, um Vorstand oder Geschäftsführung gewissenhaft überwachen und kontrollieren zu können“, sagt Prof. Dr. Thomas Tegen, Akademischer Leiter der Law School an der Euro-FH. Deshalb behandelt dieser Hochschulkurs gezielt alle Inhalte, die zur Wahrnehmung der Aufsichtsratspflichten relevant sind. Mit den Schwerpunkten Aktienrecht, Bilanzierung, Bilanzanalyse, Finanzierung, Risikomanagement und Corporate Governance richtet er sich speziell an gegenwärtige und potenzielle Mitglieder von Aufsichtsräten, die über keine betriebswirtschaftliche oder juristische Ausbildung verfügen.

Zudem erhalten die Teilnehmer nach Abschluss des Kurses ein Zertifikat der Euro-FH, das die Anrechnung der erbrachten Leistungen auf ein eventuelles späteres Studium ermöglicht. Die Regelstudienzeit für den Hochschulkurs „Der Aufsichtsrat - Qualifikation für Mandatsträger“ beträgt sechs Monate und kann zusätzlich kostenlos um weitere sechs Monate verlängert werden. Die Kosten belaufen sich auf 265 Euro monatlich.

Für weitere Informationen oder ein individuelles Beratungsgespräch steht die Studienberatung der Euro-FH unter Tel.: 0800 / 33 44 377 (gebührenfrei) zur Verfügung. Ausführliche Informationen zum Studium gibt es außerdem unter www.Euro-FH.de.

Der Fernkurs kann ab sofort gestartet werden.

Der Studienbeginn ist wie bei allen Angeboten der Euro-FH jederzeit möglich!

29. November 2011


Neues von der Euro-FH

Ansprechpartnerin

für alle, die über die Euro-FH berichten wollen oder Interviewpartner/innen suchen
Dörte Giebel
Öffentlichkeitsarbeit & Social Media 040 / 675 70 - 4004
aktuelles@euro-fh.de

Video Einblicke in die Euro-FH Absolventen berichten

mehr

Online-
Infoveranstaltung

Besuchen Sie unsere Online-Veranstaltung.
mehr
Bundesweiter Fernstudientag OKTOBER 11 MITTWOCH

Individuelle
Studienberatung

0800 / 33 44 3 77

Mo. bis Fr. von 8 bis 20 Uhr
(gebührenfrei)