Call for Papers zum 15. Kolloquium der Forschungsgruppe Mediation an der Euro-FH in Hamburg

Call for Papers

Die Euro-FH ist im April 2020 Gastgeberin des 15. Kolloquiums der Forschungsgruppe Mediation. Jetzt ist der Call for Papers eröffnet:

Sie forschen zu Mediation, Konflikt und Konfliktmanagement? Dann bewerben Sie sich bis einschließlich 17. Februar 2020 mit Ihrem Beitrag für das 15. Interdisziplinäre Kolloquium der Forschungsgruppe Mediation (ForMed). Sowohl Skizzen über Projekte als auch Vorstellungen und Diskussion von geplanten, laufenden und abgeschlossenen Arbeiten (B.A./M.A./Diss./Habil.) sind willkommen.

Die Forschungsgruppe Mediation ist ein hochschulübergreifendes Netzwerk aus Wissenschaftler*innen im Bereich der Mediationsforschung. Sie begleitet Qualifikationsarbeiten auf Bachelor-, Master-, Promotions- und Habilitationsniveau sowie aktuelle Publikations- und Forschungsprojekte.

Das Kolloquium findet am 17./18. April 2020 statt. Gastgeber ist die Euro-FH in Hamburg.

Weitere Informationen zum Call for Papers finden Sie unter https://forschungsgruppe-mediation.weebly.com/.

Ansprechpartnerin

für alle, die über die Euro-FH berichten wollen oder Interviewpartner/innen suchen

Dörte Giebel
Öffentlichkeitsarbeit & Social Media
Telefon 040 / 675 70 - 4004

Besuchen Sie unsere Online-Infoveranstaltung

Mittwoch 10
Juni

Wissenschaftsrat akkreditiert

Die Euro-FH ist vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert.

mehr …
Wissenschaftsrat
© 2001 - 2020 Europäische Fernhochschule Hamburg - Ein Unternehmen der KLETT-Gruppe und Schwesterunternehmen des ILS (www.ils.de)