Neues Fernstudium kombiniert BWL und VWL mit Schwerpunkt Digitale Wirtschaft

Die Euro-FH setzt mit dem neuen Bachelor-Studiengang in Wirtschaftswissenschaften auf gefragtes Know-how zur Digitalisierung der Wirtschaft.

Mit dem Bachelor-Fernstudium "Wirtschaftswissenschaften (B.Sc.)", das ab sofort in freier Zeiteinteilung absolviert werden kann, bietet die Euro-FH angehenden Führungskräften ein modernes Studium mit ganzheitlicher Perspektive. Fachkenntnisse in BWL und VWL werden interdisziplinär und praxisorientiert vermittelt, darüber hinaus stehen aktuelle Themen wie digitale und internationale Wirtschaft sowie Nachhaltigkeit im Mittelpunkt.

Andreas Seebeck

Prof. Dr. Andreas Seebeck, Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Euro-FH und Dekan des neuen Studiengangs "Wirtschaftswissenschaften (B.Sc.)" betont: "Wir bilden Wirtschaftsexpertinnen und -experten aus, die über den Tellerrand schauen und ökonomische Zusammenhänge auch gesamtgesellschaftlich und auf internationaler Ebene souverän bewerten können. Damit sind unsere Absolventinnen und Absolventen fit für leitende Aufgaben, nicht nur in Wirtschaftsunternehmen, sondern auch im öffentlichen Sektor und in NGOs."

Flexibel berufsbegleitend studieren – auch ohne Abitur

Das Fernstudium kann jederzeit aufgenommen und die Studienzeit individuell geplant werden, einen Semesterbetrieb gibt es nicht. Das flexible Studiensystem ermöglicht es zudem, dass alle Prüfungen jeden Monat absolviert werden können - aktuell ist dies online von zu Hause möglich, um während der Corona-Pandemie ein reibungsloses Studium zu gewährleisten. Im Regelbetrieb stehen dann auch wieder zehn verschiedene Prüfungszentren in Deutschland sowie im Ausland zur Wahl. Für ihr innovatives und flexibles Studienkonzept, das speziell für berufstätige Erwachsene konzipiert ist, wurde die Euro-FH bereits mehrfach ausgezeichnet.

Das Hamburgische Hochschulgesetz erlaubt unter bestimmten Voraussetzungen ein Bachelor-Studium auch ohne Abitur, wenn man eine Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung oder eine fachspezifische Fortbildungsprüfung vorweisen kann.

Jetzt informieren und 10% Starterrabatt sichern

Für Kurzentschlossene bietet die Euro-FH aktuell einen Rabatt in Höhe von 10 Prozent auf die gesamten Studiengebühren an. Ein weiterer Vorteil für alle, die sich bis zum 31. Dezember 2020 zum Studium anmelden: Sie sichern sich auf diese Weise die 2020er-Studiengebühren für die komplette Laufzeit des Studiums. Informationen zum Studium stehen ab sofort auf Euro-FH.de bereit.

Ansprechpartnerin

für alle, die über die Euro-FH berichten wollen oder Interviewpartner/innen suchen

Dörte Giebel
Öffentlichkeitsarbeit & Social Media
Telefon 040 / 675 70 - 4004

Besuchen Sie unsere Online-Infoveranstaltung

Mittwoch 28
Juli

Wissenschaftsrat akkreditiert

Die Euro-FH ist vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert.

mehr …
Wissenschaftsrat
© 2001 - 2021 Europäische Fernhochschule Hamburg - Ein Unternehmen der KLETT-Gruppe und Schwesterunternehmen des ILS (www.ils.de)