Prof. Dr. Isabel Schaller
Studiengangsdekanin

Digital Business Management (B.A.)

In nahezu allen Branchen und Unternehmensbereichen werden Fach- und Führungskräfte gesucht, die die Digitalisierung in Unternehmen aktiv mitgestalten und umsetzen können. Qualifizieren Sie sich jetzt zum Digital Business Manager im Fachgebiet Ihrer Wahl!

Werden Sie zum Gestalter der digitalen Zukunft!

Mit dem Studiengang Digital Business Management belegen Sie einen der zukunftsorientiertesten, modernsten wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge.

Die Digitalisierung ist nicht nur Theorie, sondern bereits Realität in unserem Wirtschaftsalltag und stellt Unternehmen, die Schritt halten wollen, vor immer neue Fragestellungen: Wie ist die strategische Ausrichtung des Unternehmens auf die Einflüsse der Digitalisierung anzupassen? Welche neuen Geschäftsmodelle lassen sich durch den Einsatz digitaler Technologien entwickeln? Welche Prozesse müssen wie angepasst werden, um erfolgreich zu bleiben? Und in welcher Weise verändert Digitalisierung die Arbeitswelt?

Ob Unternehmensführung, Management oder Unternehmensbereiche wie z. B. das Marketing, das Personalmanagement, die IT, die Produktion oder die Organisationsentwicklung - unternehmensweit ist Expertise in Sachen Digitalisierung gefragt. Besonders gesucht sind dabei Fach- und Führungskräfte mit einem breiten Querschnittswissen, die zudem über technisches Know-how sowie über solide Führungskompetenzen verfügen.

Mit dem Studiengang Digital Business Management erlangen Sie die dafür erforderlichen betriebswirtschaftlichen Kompetenzen sowie relevanten Schlüsselqualifikationen und machen sich mit den zukunftsweisenden Konzepten, Methoden und Technologien der digitalen Wirtschaft praxisnah vertraut. Damit sind Sie als Digital Business Manager bestens gerüstet, um in Ihrem Unternehmen verantwortungsvolle Fach- und Führungsaufgaben der Digitalisierung zu übernehmen und erfolgreich zu managen.

Studienstart am 15. Januar 2019 - jetzt informieren und 10 % Starterrabatt sichern!

Der Studiengang befindet sich derzeit in der Akkreditierung, der Studienstart ist zum 15. Januar 2019 geplant. Gerne senden wir Ihnen alle aktuellen Informationen zu, sobald die Akkreditierung abgeschlossen ist. Ihr besonderer Vorteil: Sie erhalten einen Starterrabatt in Höhe von 10 % auf die gesamten Studiengebühren!

Qualifizieren Sie sich für eine anspruchsvolle Karriere im Digital Business

Der Studiengang richtet sich an Berufstätige aus allen Branchen und Unternehmensbereichen, die in der digitalen Wirtschaft Karriere machen wollen. Durch die Auswahl eines individuellen Vertiefungsprofils spezialisieren Sie sich zudem zielgerichtet für verantwortungsvolle Aufgaben in Ihrem Fach- und Interessensgebiet. Ganz gleich, in welchem Umfeld Sie tätig sind: Mit Ihrem Bachelor-Studium Digital Business Management eröffnen Sie sich zahlreiche attraktive Tätigkeitsfelder, z. B. im Bereich:

Personalmanagement, Personalführung und Digitale Arbeit:

  • Sie sorgen für die Sicherstellung eines Beschäftigungsumfeldes, das den Veränderungen durch den digitalen Wandel Rechnung trägt. Das umfasst neben den zahlreichen Anforderungen an digitale Arbeitswelten, wie z. B. Partizipation und Kollaboration, vor allem den Bereich der Arbeitsmotivation und Arbeitszufriedenheit, die Personalbeschaffung und -auswahl sowie im Rahmen des Digital Leaderships die Personalentwicklung und -führung.

Marketing und Digitales Marketing:

  • Sie verantworten die zeitgemäße Handhabung aller Aufgaben im Online- und Social Media Marketing: von der Entwicklung einer digitalen Marketingstrategie bis hin zur Produktion digitaler Inhalte und den Einsatz digitaler Marketingtechniken.

Rechnungswesen, Finanzierung und Digital Finance:

  • Sie entwickeln neue digitale Finanzprodukte und -dienstleistungen auf Basis innovativer Technologien wie z. B. Big Data Analytics und Blockchain, begleiten die Automatisierung und Standardisierung von Finanzprozessen und setzen die neuen Digitalisierungsstrategien im Finanzwesen um.

IT-Management:

  • Sie sind die Schnittstelle zwischen den Fachbereichen und der IT und setzen Digitalisierungsprojekte mit Hilfe agiler Prozesse und Methoden um. Sie verantworten das Management der großen Datenmenge eines Unternehmens, deren Analyse, Strukturierung und Auswertung, um daraus neue Erkenntnisse zu gewinnen und strategische Maßnahmen abzuleiten.

Operations und Digitale Produktion:

  • Sie kümmern sich um das digitale Produktionsmanagement und den Aufbau sowie die Verwaltung integrierter Logistikketten über den gesamten Wertschöpfungsprozess von der Rohstoffgewinnung über die Veredelungsstufen bis hin zum Endverbraucher. Sie vernetzen Produktions- und Logistikprozesse in und zwischen Unternehmen mit Hilfe intelligenter Technologien.

Selbstverständlich sind Sie mit Ihrem Studium auch bestens gerüstet, um Ihr eigenes Start-up zu gründen und sich selbstständig zu machen.

Alles auf einen Blick

Studienbeginn Der Studienbeginn ist ab 15. Januar 2019 jederzeit möglich.
Kostenloser Testmonat Die ersten 4 Wochen Ihres Fernstudiums können Sie uns kostenlos testen.
Studiendauer Die Regelstudienzeit beträgt 48 bzw. 36 Monate.
Kostenlose Verlängerung Eine kostenlose Verlängerung der Regelstudienzeit um 24 bzw. 18 Monate ist möglich. Genauso ist es möglich, das Fernstudium schneller als in der vorgesehenen Regelstudienzeit abzuschließen.
Zulassungsvoraussetzungen

Die Zulassung zum Bachelor-Studium ist auch ohne Abitur möglich.

mehr
Studiengebühren & Downloads Detaillierte Infos zu den Studiengebühren, das aktuelle Curriculum sowie Original-Studienunterlagen stellen wir Ihnen in unserem Online-Info-Center zur Verfügung. Bitte klicken Sie hier.
Online-Beratung Lassen Sie sich persönlich und direkt online beraten - ganz einfach und flexibel von zu Hause aus! Die nächste Online-Infoveranstaltung findet am 12.12.2018 um 18:00 statt. Bitte melden Sie sich hier zur Online-Infoveranstaltung an.

Fundiertes, praxisnahes Fachwissen in BWL für die digitale Ökonomie

In Ihrem Studium eignen Sie sich zunächst das für den Unternehmensalltag erforderliche wirtschaftswissenschaftliche Grundlagenwissen und wichtige Schlüsselqualifikationen an, z. B. in den Bereichen Kommunikations- und Konfliktmanagement sowie Projektmanagement.

Darauf aufbauend erlangen Sie fundiertes Fach- und Praxiswissen in der digitalen Ökonomie, insbesondere in der Digitalen Transformation sowie im Management der Digitalen Ökonomie. Sie setzen sich dabei intensiv mit digitalen Geschäftsmodellen und Strategien auseinander. Sie erfahren, wie Sie auf der Basis neuer Technologien innovative Produkte und Dienstleistungen entwickeln und die damit einhergehenden Veränderungsprozesse erfolgreich begleiten. Anhand der gängigsten Konzepte, Methoden und Technologien lernen Sie zudem, die Digitalisierung in Ihrem Unternehmen gezielt voranzutreiben.

Spezialisieren Sie sich mit digitalem Know-how in zwei Tätigkeitsfeldern Ihrer Wahl!

Im Wahlschwerpunkt haben Sie die Möglichkeit, sich in Bereichen Ihres Interesses oder Ihrer beruflichen Tätigkeit weiter zu spezialisieren. Sie können dabei zwei von fünf attraktiven Themengebieten auswählen:

  • Digitale Arbeit (Digitale Arbeits- und Lebenswelten, Organisation und Management digitaler Arbeit)
  • Digitales Marketing (Digitalstrategien, Produktion digitaler Inhalte und Techniken des digitalen Marketings, wie z. B. SEO / SEA)
  • Digital Finance (Digitalisierungsstrategien im Finanzbereich, Digitale Finanzdienstleistungen und Zahlungsmittel, neue Technologien wie z. B. Blockchain)
  • Digitale Produktion (Digitalisierung und Automation von Produktionsabläufen, Virtuelle Technologien und das Internet der Dinge)
  • Digital Entrepreneurship (Unternehmensgründung, Businessplanerstellung, Technologieadaption und Innovation)

In der Vertiefung verknüpfen Sie Ihr erworbenes Grundlagenwissen mit Spezialkenntnissen in zwei Bereichen und können sich somit bereits im Bachelor-Studium ganz gezielt auf die Anforderungen der Unternehmenspraxis vorbereiten.

Moduluebersicht-DBM.svg
Eine ausführliche Übersicht über die Inhalte und Studienmodule finden Sie im Online-Info-Center, in dem Sie auch das Curriculum herunterladen können.

Studienstart am 15. Januar 2019 - jetzt informieren und 10 % Starterrabatt sichern!

Der Studiengang befindet sich derzeit in der Akkreditierung, der Studienstart ist zum 15. Januar 2019 geplant. Gerne senden wir Ihnen alle aktuellen Informationen zu, sobald die Akkreditierung abgeschlossen ist. Ihr besonderer Vorteil: Sie erhalten einen Starterrabatt in Höhe von 10 % auf die gesamten Studiengebühren!

BWL-Studium am Puls der Zeit

Der Studiengang zeichnet sich insbesondere durch seine sehr moderne und zukunftsorientierte Ausrichtung aus. Durch die Verknüpfung von BWL, Trendthemen des Digital Business und wichtigen Soft Skills machen Sie sich fit für die Herausforderungen der digitalen Transformation. Der Studiengang bietet Ihnen:

Zukunftsfähigkeit

Sie werden zum BWLer der Zukunft ausgebildet. Aktuelle Trendthemen der digitalen Wirtschaft sind direkt in den Studiengang integriert und besonders relevante fachbereichsspezifische Trends werden umfassend behandelt und vertieft.

Individuelle Vertiefungsmöglichkeiten

Durch die Auswahl von zwei individuellen Vertiefungsprofilen haben Sie die Möglichkeit, sich zielgerichtet für eine Berufstätigkeit in Ihren Interessensgebieten zu qualifizieren.

Wertvolle Praxisorientierung

Von Beginn an profitieren Sie beruflich von Ihrem Studium, denn Sie können Ihr erworbenes Fachwissen unmittelbar im Job anwenden. In den Präsenz- und Online-Seminaren trainieren Sie Ihre Fertigkeiten individuell in Fallstudien und durch direkte Erfahrung in der Projektarbeit und lernen dabei die aktuellsten Methoden und Technologien aus der Praxis kennen – wie z. B. den kreativen Prozess des Design Thinking oder den Einsatz von Social Software zur Kollaboration in Unternehmen. Unter persönlicher Anleitung und in kleinen Teams erlangen Sie darüber hinaus wertvolle Soft Skills für Ihre Berufspraxis, von denen Sie im beruflichen Alltag sofort profitieren werden.

Digitales Lernen

Ob digitale Studienmaterialien, Online-Tutorien, Online-Seminare, Lernvideos, Web Based Trainings oder Flashcards: Durch unseren didaktisch fundierten Medien-Mix haben Sie Ihre Studienmaterialien immer dabei, unabhängig davon, an welchem Lernort Sie gerne studieren.


Studium mit oder ohne Abitur

Wir bieten Ihnen drei Zugangswege zum Bachelor-Studium an. Das Besondere: Nach dem Hamburgischen Hochschulgesetz können Sie unter bestimmten Voraussetzungen auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife zum Studium zugelassen werden.

Zugangsweg 1: Mit Abitur oder Fachhochschulreife

Mit dieser Voraussetzung können Sie sich sofort zum Studium an der Euro-FH anmelden. Wir empfehlen zudem eine berufspraktische Tätigkeit von mindestens 12 Wochen mit geeignetem Bezug zum Studiengang. Bereits erbrachte Studien- und Prüfungsleistungen anderer Hochschulen können ggf. auf Ihr Studium an der Euro-FH angerechnet werden.

 Nähere Informationen zu den Anrechnungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Zugangsweg 2: Ohne Abitur, mit fachspezifischer Fortbildungsprüfung

Sie können auch ohne Abitur zum Studium an der Euro-FH zugelassen werden, wenn Sie die beiden folgenden Kriterien erfüllen:

  • Sie können eine der folgenden Qualifikationen vorweisen:
    • Sie haben eine fachspezifische Fortbildungsprüfung absolviert, z. B.
      - Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in
      - Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in IHK
      - Fachwirt/in
      - Fachkaufmann/frau
      - Staatlich geprüfte/r Techniker/in
      - Meister/in
      oder
    • ein Befähigungszeugnis nach der Schiffsoffizier-Ausbildungsverordnung
      oder
    • einen Abschluss einer anerkannten Fachschule
      oder
    • einen Abschluss landesrechtlicher Fortbildungsregelungen für Berufe im Gesundheitswesen, im Bereich der sozialpflegerischen oder sozialpädagogischen Berufe
  • Sie nehmen zusätzlich an einem Beratungsgespräch mit der Fachkommission der Euro-FH teil. Das Beratungsgespräch wird telefonisch durchgeführt und dauert ca. 15 Minuten. Die Terminabstimmung für das Gespräch erfolgt nach Prüfung Ihrer Immatrikulationsunterlagen.

Hinweis: Bereits absolvierte Fortbildungsprüfungen wie bspw. IHK-Fachwirt, Staatl. gepr. Betriebswirt, Betriebswirt (VWA) oder Bilanzbuchhalter können auf Ihr Studium angerechnet werden - so verkürzen Sie Ihre Studienzeit!

 Ausführliche Infos finden Sie unter Anrechnungsmöglichkeiten.

Zugangsweg 3: Ohne Abitur, mit abgeschlossener Berufsausbildung und mehrjähriger Berufserfahrung

Wenn Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung haben und im Anschluss daran mindestens drei Jahre berufstätig waren (auf die Berufstätigkeit werden auch bis zu zwei Jahre Kindererziehung und Pflegetätigkeit angerechnet), können Sie als sogenannter "Gasthörer" zum Studium zugelassen werden.

Das bedeutet, Sie beginnen Ihr Studium genau wie reguläre Studierende und erhalten alle Unterlagen und Leistungen wie Ihre Kommilitonen, auch Prüfungen können Sie absolvieren. Innerhalb von zehn Monaten legen Sie dann die Eingangsprüfung an der Euro-FH ab, auf die wir Sie optimal vorbereiten. Mit Bestehen der Eingangsprüfung ändert sich Ihr Status von dem eines "Gasthörers" in den eines "ordentlich Studierenden". Sie erhalten einen Nachweis Ihrer bereits erbrachten Studien- und Prüfungsleistungen und setzen Ihr Studium nahtlos fort.

Ausführliche Informationen zur Eingangsprüfung erhalten Sie hier.

Reduzieren Sie Ihre Studienzeit und -gebühren durch Anrechnung von Vorleistungen!

An der Euro-FH können Sie sich bereits von Ihnen erbrachte Studien- und Prüfungsleistungen anrechnen lassen. Darunter fallen sowohl hochschulische Leistungen als auch staatliche und öffentlich-rechtliche Abschlüsse.

Ihr Vorteil: Durch eine Anrechnung verkürzen Sie Ihre Studienzeit und verringern entsprechend Ihre Studiengebühren. Bitte prüfen Sie daher genau, ob Sie ggf. bereits Vorleistungen mitbringen, die Ihnen angerechnet werden können.

1. Pauschale Anrechnung ausgewählter fachspezifischer Fortbildungen

Ausgewählte Abschlüsse fachspezifischer Fortbildungen (bspw. Staatl. gepr. Betriebswirt, diverse IHK-Abschlüsse etc.) können nach § 16 der Studien- und Prüfungsordnung pauschal auf ein Bachelor-Studium an der Euro-FH angerechnet werden.

Das sind aktuell z. B. folgende Abschlüsse:

  • Staatlich geprüfter Betriebswirt
  • Betriebswirt VWA
  • Geprüfter Bilanzbuchhalter IHK
  • IHK-Fachwirte
  • Diverse Hochschulkurse mit Zertifikat der Euro-FH

Je nach Fortbildungsabschluss werden Ihnen pauschal verschiedene Module mit den entsprechenden Credits auf Ihr Studium angerechnet. Dadurch vermindert sich nicht nur Ihr Lernaufwand, sondern auch Ihre Studienzeit und die Studiengebühren!

Den "Antrag auf pauschale Anrechnung" mit einer detaillierten Übersicht darüber, für welche Abschlüsse welche Module und Credits angerechnet werden und wie viel Ersparnis das für Sie bedeutet, finden Sie in unserem Online-Info-Center.

So einfach funktioniert‘s:

  1. "Antrag auf pauschale Anrechnung" im Online-Info-Center herunterladen.
  2. Antrag ausfüllen und einschließlich der erforderlichen Nachweise an die Euro-FH senden.
  3. Nach erfolgreicher Prüfung Ihrer Unterlagen erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung Ihrer Anrechnung.

 Hier geht’s zum Antragsformular im Online-Info-Center.

2. Individuelle Anrechnung bereits erbrachter Studien- und Prüfungsleistungen anderer Hochschulen

Wenn Sie bereits an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule oder Berufsakademie studiert haben, prüfen wir gerne individuell, ob Ihnen daraus Leistungen auf Ihr Studium angerechnet werden können.

So einfach funktioniert‘s:

  • "Antrag auf individuelle Anrechnung" im Online-Info-Center herunterladen.
  • Antrag ausfüllen und einschließlich der erforderlichen Nachweise an die Euro-FH senden.
  • Sobald wir Ihren Antrag geprüft haben, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.

Diesen Service bieten wir Ihnen unabhängig von einer Anmeldung an der Euro-FH!

Hier geht’s zum Antragsformular im Online-Info-Center.

Kostenloser Studienführer

Gerne senden wir Ihnen unseren Studienführer mit umfassenden Informationen zu den Fernstudiengängen und den Hochschulkursen mit Zertifikat kostenlos und unverbindlich per Post zu.*

 
Anrede
  
/
/
/
/

Bitte sagen Sie uns noch, wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind:

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

Kostenloser Online-Zugang

  • Studiengebühren & Anmeldeformular
  • Curriculum
  • Original-Studienunterlagen u.v.m.

In unserem Download-Center stellen wir Ihnen vertiefende Informationen zur Verfügung. Mit Ihrem Login erhalten Sie direkten Online-Zugang zu geschützten Detailinformationen sowie den aktuellen Studienführer kostenlos nach Hause.*

Studiengebühren & weitere Infos

 
Anrede
  
/
/

Bitte sagen Sie uns noch, wie Sie auf uns
aufmerksam geworden sind:

*Datenschutzerklärung
Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

Kostenlose Infos
anfordern

DE
Ich interessiere mich für:
 
 
 

Starten Sie jetzt
und testen Sie uns
4 Wochen kostenlos!

Individuelle
Studienberatung

0800 / 33 44 3 77

Mo. bis Fr. von 8 bis 20 Uhr
(gebührenfrei)

Online-
Infoveranstaltung

Besuchen Sie unsere Online-Veranstaltung.
mehr
Online-Infoveranstaltung - MITTWOCH, 12. DEZEMBER DEZEMBER 12 Mittwoch

12 Prüfungszentren
und monatliche
Prüfungstermine

Jede Prüfung
ist jeden Monat
bundesweit
möglich!
Prüfungszentren mehr
NEU IN HAMBURG Bachelor per Abendstudium

BWL & Wirtschaftspsychologie Psychologie 2 x abends oder samstags!



Studieren auch ohne Abitur!

Zu unseren Bachelor-Studiengängen können Sie nach Hamburgischem Hochschulgesetz auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife zugelassen werden.
mehr

Wissenschaftsrat

Institutionell akkreditiert durch den Wissenschaftsrat.
Prüfungszentren
mehr