Modul Unternehmensrecht II

Mit Ihrem Fernstudium erlangen Sie neben dem Beruf das erforderliche Fach- und Praxiswissen für Ihre Karriere. Ihre Prüfungen können Sie jeden Monat bundesweit an 10 Prüfungszentren ablegen.

Modulbeschreibung

Aufbauend auf das Modul Unternehmensrecht I befassen Sie sich nun mit der Unternehmensbesteuerung und machen sich mit dem Umwandlungsgesetz, dem Konzernrecht sowie dem Kapitalmarktrecht vertraut. Sie erlernen die Grundlagen des Rechts der verbundenen Unternehmen und erfahren, wie Sie einen Konzernsachverhalt und dessen Folgen erkennen können.

Studieneinheiten und -inhalte

Umwandlungsrecht

  • Entwicklung und Struktur des Umwandlungsrechts
  • Funktion und Aufbau des Umwandlungsgesetzes
  • Verschmelzung
  • Spaltung
  • Formwechsel
  • Fallstudie: Verschmelzung

Steuerrecht

  • Grundsätze des deutschen Steuerrechts
  • Abgabenordnung
  • Einkommensteuer/Lohnsteuer
  • Grundzüge der Körperschaftsteuer

Konzernrecht

  • Begriffe des Konzernrechts
  • Unternehmensverträge
  • Faktischer Konzern
  • Eingliederung
  • GmbH-Konzernrecht
  • Konzernrecht anderer Gesellschaften

Grundzüge des Kapitalmarktrechts

  • Grundlagen
  • Recht des Primärmarktes
  • Emissionsgeschäft und Börsenzulassung
  • Prospektrecht
  • Recht des Sekundärmarktes
  • Insiderüberwachung
  • Delisting
  • Wertpapiererwerbs- und Übernahmerecht

Dieses Themengebiet ist auch Bestandteil in folgenden Studiengängen der Euro-FH:

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

Kostenlose Infos
anfordern

DE
Ich interessiere mich für:
 
 
 

Online-
Infoveranstaltung

Besuchen Sie unsere Online-Veranstaltung.
mehr
Online-Infoveranstaltung - MITTWOCH, 14. NOVEMBER NOVEMBER 14 Mittwoch

Starten Sie jetzt
und testen Sie uns
4 Wochen kostenlos!

Individuelle
Studienberatung

0800 / 33 44 3 77

Mo. bis Fr. von 8 bis 20 Uhr
(gebührenfrei)

12 Prüfungszentren
und monatliche
Prüfungstermine

Jede Prüfung
ist jeden Monat
bundesweit
möglich!
Prüfungszentren mehr

WR | WISSENSCHAFTSRAT

Institutionell akkreditiert durch den Wissenschaftsrat.
Prüfungszentren
mehr