Wahlschwerpunkt Global Sourcing and International Recruiting

Mit Ihrem Fernstudium erlangen Sie neben dem Beruf das erforderliche Fach- und Praxiswissen für Ihre Karriere. Ihre Prüfungen können Sie jeden Monat bundesweit an 10 Prüfungszentren ablegen.

Modulbeschreibung

Global Sourcing steht vor allem für die weltweite Beschaffung von Materialien, Produkten und Dienstleistungen dort, wo sie passgenau und am besten erhältlich sind. Ähnliches gilt auch für das International Recruiting: Wie werden Mitarbeiter über Ländergrenzen hinweg gewonnen und gebunden, wie die Entsendung von Mitarbeitern gestaltet und besondere Talente gefördert? Sie lernen für beide Bereiche erfolgreiche Theorien und Strategien kennen und diese erfolgreich umzusetzen.

Studieneinheiten und -inhalte

Global Sourcing

  • Definition, Grundlagen und Historie des Global Sourcings
  • Theorien und Strategien des Global Sourcings
  • Bedeutung der Logistik für das Global Sourcing inklusive Supply Chain Management
  • Rechtliche Aspekte
  • Global Footprint

International Recruiting

  • Definition und Grundlagen von International Recruiting
  • Theorien und Strategien der Personalbeschaffung auf internationaler Ebene infolge des Fachkräftemangels
  • Wirtschaftliche und rechtliche Aspekte des Personalmanagements
  • Handhabung und pragmatische Umsetzung von Personalbeschaffungsstrategien

Dieses Themengebiet ist auch Bestandteil in folgenden Studiengängen der Euro-FH:

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

Kostenlose Infos
anfordern

DE
Ich interessiere mich für:
 
 
 

Online-
Infoveranstaltung

Besuchen Sie unsere Online-Veranstaltung.
mehr
Online-Infoveranstaltung - MITTWOCH, 08. AUGUST AUGUST 08 Mittwoch

Starten Sie jetzt
und testen Sie uns
4 Wochen kostenlos!

Individuelle
Studienberatung

0800 / 33 44 3 77

Mo. bis Fr. von 8 bis 20 Uhr
(gebührenfrei)

12 Prüfungszentren
und monatliche
Prüfungstermine

Jede Prüfung
ist jeden Monat
bundesweit
möglich!
Prüfungszentren mehr

WR | WISSENSCHAFTSRAT

Institutionell akkreditiert durch den Wissenschaftsrat.
Prüfungszentren
mehr