Wahlschwerpunkt Internationales Handelsmanagement

Mit diesem Expertenwissen bringen Sie für Ihr Unternehmen wichtiges Know-how mit, das ansonsten teuer extern zugekauft werden muss.

Prof. Kai Hoffmann
Professor für Logistik

Modulbeschreibung

Um im internationalen Handel erfolgreich agieren zu können, ist es unabdingbar, die rechtlichen Voraussetzungen für Transaktionen und Verträge im länderübergreifenden Kontext gestalten zu können. Jede die EU-Grenzen überschreitende Transaktion impliziert zoll- oder ußenwirtschaftsrechtliche Aspekte, die das Unternehmensmanagement tangieren. In diesem Wahlschwerpunkt lernen Sie die Vor- und Nachteile der verschiedenen internationalen Finanzierungsmöglichkeiten, deren Risiken sowie die Grundlagen des Zollmanagements kennen. Nach Abschluss dieses Wahlschwerpunktes verfügen Sie über fundiertes Expertenwissen im internationalen Handelsmanagement.

Studieneinheiten und -inhalte

Internationales Transaktions- und Vertragsrisikomanagement

  • Kurzfristige internationale Transaktionsfinanzierung
  • Mittel- und langfristige internationale Transaktionsfinanzierung
  • Risikomanagement durch Garantien und Kreditversicherungen
  • Risikomanagement mit Incoterms
  • Management von Währungs- und Zinsrisiken

Export- und Importmanagement

  • Internationale Außenhandelspolitik und Außenhandelsrecht
  • Zollmanagement: Importabfertigung
  • Zollmanagement: Exportabfertigung
  • Case Studies zum Zollmanagement
Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

Kostenlos Infos
anfordern

DE

Online-
Infoveranstaltung

Besuchen Sie unsere Online-Veranstaltung.
mehr
Bundesweiter Fernstudientag DEZEMBER 13 MITTWOCH

Starten Sie jetzt
und testen Sie uns
4 Wochen kostenlos!

Individuelle
Studienberatung

0800 / 33 44 3 77

Mo. bis Fr. von 8 bis 20 Uhr
(gebührenfrei)

12 Prüfungszentren
und monatliche
Prüfungstermine

Jede Prüfung
ist jeden Monat
bundesweit
möglich!
Prüfungszentren mehr

WR | WISSENSCHAFTSRAT

Institutionell akkreditiert durch den Wissenschaftsrat.
Prüfungszentren
mehr