Modul Wirtschaftssprachen

Mit Ihrem Fernstudium erlangen Sie neben dem Beruf das erforderliche Fach- und Praxiswissen für Ihre Karriere. Ihre Prüfungen können Sie jeden Monat bundesweit an 10 Prüfungszentren ablegen.

Modulbeschreibung

Im Bachelorstudium haben Sie bei der Sprachausbildung die Wahl: Entweder Sie vertiefen Ihre Englischkenntnisse weiter oder Sie entscheiden sich für eine der zwei anderen Fremdsprachen: Französisch oder Spanisch. Auch für diese beiden Wirtschaftssprachen sollten Sie über solide Grundkenntnisse verfügen.

Studieneinheiten und -inhalte

Wirtschaftsfranzösisch I

  • Training des Leseverstehens anhand von wirtschaftsbezogenen Originaltexten aus der Presse
  • Erweiterung des Vokabelschatzes
  • Auffrischung der Grammatikkenntnisse
  • Einführung in die Wirtschaftskorrespondenz

Wirtschaftsfranzösisch II

  • Training von Schreib- und Übersetzungsfertigkeiten in der französischen Wirtschaftskorrespondenz
  • Erarbeitung von außenwirtschaftlichem und landeskundlichem Wissen
  • Vertiefung kontextueller Grammatikkenntnisse

Wirtschaftsfranzösisch III

  • Das Lehrkonzept sowie die Inhalte aus "Wirtschaftsfranzösisch II" werden in dieser dritten Studieneinheit stringent weitergeführt.

oder

Wirtschaftsspanisch I

  • Einüben von Kommunikationsszenarien, eingebunden in die Storyline: "Aufbau eines Franchise-Unternehmens". Szenarien: Geschäftsreisen, Kundenkontakte, Smalltalk, Geschäftsessen, Verhandlungen, Filialeröffnung etc.
  • Geschäftskorrespondenz

Wirtschaftsspanisch II

  • Anhand von wirtschaftsbezogenen Originaltexten aus der spanischen Presse und Übungen dazu werden das extensive und intensive Leseverstehen trainiert, der Vokabelschatz erweitert, Grammatikkenntnisse vertieft sowie die Schreibfertigkeiten über Stellungnahmen und Kommentare ausgebaut.

Wirtschaftsspanisch III

  • Das Lehrkonzept sowie die Inhalte aus "Wirtschaftsspanisch II" werden in dieser dritten Studieneinheit stringent weitergeführt.

oder

Englische Handels- und Betriebswirtschaftslehre I

  • Vermittlung von Wissen über wirtschaftliche Gegebenheiten und Zusammenhänge bezogen auf die Zielländer in der Zielsprache
  • Themen: production of goods and services, types of business organizations and ownerships, corporate organization, labour relations, distribution systems, transportation, terms of delivery, means of payment, insurance, contracts, globalisation and world trade, international organizations, trading agreements, marketing, advertising, the money market
  • Geschäftskorrespondenz

Englische Handels- und Betriebswirtschaftslehre II

  • Das Lehrkonzept sowie die Inhalte aus "Englische Handels- und Betriebswirtschaftslehre I" werden in dieser zweiten Studieneinheit stringent weitergeführt.

Business Readings

  • Training des extensiven und intensiven Leseverstehens anhand von wirtschaftsbezogenen Originaltexten aus The Guardian, The Observer, The Financial Times, The Independent etc.
  • Erweiterung des Vokabelschatzes und Vertiefung der Schreibfertigkeit über Stellungnahmen und Kommentare

Dieses Themengebiet ist auch Bestandteil in folgenden Studiengängen der Euro-FH:

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

Kostenlos Infos
anfordern

DE

Online-
Infoveranstaltung

Besuchen Sie unsere Online-Veranstaltung.
mehr
Bundesweiter Fernstudientag DEZEMBER 13 MITTWOCH

Starten Sie jetzt
und testen Sie uns
4 Wochen kostenlos!

Individuelle
Studienberatung

0800 / 33 44 3 77

Mo. bis Fr. von 8 bis 20 Uhr
(gebührenfrei)

12 Prüfungszentren
und monatliche
Prüfungstermine

Jede Prüfung
ist jeden Monat
bundesweit
möglich!
Prüfungszentren mehr

WR | WISSENSCHAFTSRAT

Institutionell akkreditiert durch den Wissenschaftsrat.
Prüfungszentren
mehr