Unser Leitbild

Als junge und wachsende Hochschule orientieren sich unsere Grundsätze, unsere Mission und Vision an den Bedürfnissen unserer Studenten. Dafür steht die Euro-FH – heute und auch in Zukunft.

Prof. Dr. Marcus Bysikiewicz
Vizepräsident der Euro-FH

A. Selbstverständnis

Die Europäische Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) ist eine private Hochschule mit Management-Fokus, die Fach- und Führungskräfte für die Wirtschaft mit einem anwendungsorientierten Bildungsanspruch ausbildet. Unser international ausgerichtetes Studienangebot bietet sich vor allem für berufsbegleitend Studierende an, die sich auf berufliche Aufgaben im internationalen, insbesondere europäischen Kontext vorbereiten wollen. Es wird im Blended-distance-learning-Modus zumeist mit internationalen Seminaren auf drei Kontinenten kombiniert, wodurch die Euro-FH in dieser Form in Europa gegenwärtig einzigartig ist. Für uns als Hochschule in privater Trägerschaft sind unsere Studierenden zugleich unsere Kunden. Wir bekennen uns zu den Grundsätzen der akademischen Selbstverwaltung und berücksichtigen bei der Weiterentwicklung der Hochschule die Interessen von Kunden, Mitarbeitern, Eigentümern und der Gesellschaft.

Aufbauend auf diesem Profil haben wir die folgende Mission:

Unseren Kunden eröffnen wir mit unseren Studienangeboten neue Optionen im Beruf und im Leben, die durch unsere hochgradig flexible Studienorganisation sowie durch unsere professionelle Betreuung realisierbar werden.

Wir verknüpfen die Bedürfnisse unserer Studierenden nach akademischer Bildung und der Realisierbarkeit eines Studiums neben Beruf und Familie mit den Anforderungen der Wirtschaft und Gesellschaft nach qualifizierten und eigenständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Dies erreichen wir insbesondere durch einen jederzeit möglichen Studienstart, monatlich weltweit stattfindende Prüfungen sowie eine individuelle und permanente Betreuung.

Damit bieten wir im Bereich der akademischen Bildung eine moderne Alternative zum herkömmlichen Präsenzstudium und leisten damit einen Beitrag zur Erhöhung der Durchlässigkeit des Bildungssystems.

Diese Mission wird durch folgende Grundsätze getragen:

  • Flexibilität – Individuelles Studieren in jeder Lebenslage, zu jedem Zeitpunkt und auf der ganzen Welt
  • Professionalität – Modern, kunden- und serviceorientiert, dabei immer auch persönlich und qualitätsgesichert in allen Leistungsbereichen
  • Machbarkeit – Inhalte mit akademischem Bildungsanspruch, die ambitioniert und zugleich für selbstlernende Kunden aufgrund der didaktischen Umsetzung sowie der professionellen Betreuung leistbar sind
  • Transparenz – Offenlegung und Kommunikation aller Erwartungen und Leistungen

B. Langfristiges Ziel

Diese bereits heute gelebten Grundsätze sind zugleich die Basis für die zukünftige Ausrichtung der Euro-FH. Unsere Stärke einer besonders flexiblen akademischen und praxisnahen Aus- und Weiterbildung von Fach- und Führungskräften, die sich mit den persönlichen und beruflichen Verpflichtungen vereinbaren lässt, sowie die Absolventen auf die zunehmende Internationalisierung des Berufslebens vorbereitet, ist Kern unserer Vision:

Wir wollen langfristig im europäischen Hochschulmarkt ein führender und renommierter Anbieter von Blended-distance-learning-Dienstleistungen sein.

Dies wollen wir erreichen, indem wir einen Beitrag zur Lösung der strukturellen Probleme des demografischen Wandels und des damit einhergehenden Mangels an Fachkräften in den Industriegesellschaften Europas leisten und damit unseren gesellschaftlichen Bildungs- und Gestaltungsanspruch untermauern.

C. Strategische Ziele

Vor dem Hintergrund unserer Vision und Mission verfolgt die Hochschule die folgenden strategischen Ziele:

  • Bildungsanspruch: Fortwährende Bereitstellung aktueller, exklusiver, praxisorientierter und didaktisch klar aufbereiteter wirtschaftsnaher Studienangebote (Qualifizierungsziele, Studieninhalte) auf wissenschaftlicher Basis, die berufliche sowie persönliche Entwicklung und Orientierung ermöglichen – unsere Forschungsaktivitäten unterstützen diesen Anspruch
  • Internationalität: Kontinuierliche Weiterentwicklung der internationalen Bezüge des Studienangebotes unter besonderer Berücksichtigung des Ausbaus internationaler Kooperationen und der direkten Einbindung unserer Forschungsergebnisse
  • Vernetzung: Intensive Einbindung von und Kooperation mit Wirtschaft und Wissenschaft zur Sicherung der inhaltlichen Relevanz der Studienangebote
  • Größe: Weitere Steigerung der Studierendenzahlen, um solides und eigenfinanziertes Wachstum zur Sicherung der strategischen Ziele sowie zur Steigerung der Bekanntheit zu erzielen
  • Serviceorientierung: Vorhaltung eines höchstmöglichen Maßes an Flexibilität des Studiums bei gleichzeitig steigender Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse an Zugehörigkeit und Einbindung
  • Partizipation: Intensive Berücksichtigung der Kriterien „Teamfähigkeit, Praxiserfahrung, internationale Erfahrung und Gender“ beim Betrieb der Euro-FH im Team aus Professor(inn)en, Lehrbeauftragten, wissenschaftlichen Mitarbeiter(inne)n und Personal aus Verwaltung und Technik

Hier steht die Grundordnung der Euro-FH zum Download bereit:

 Grundordnung der Euro-FH vom 15. Juli 2013

Kostenlose Infos
anfordern

DE

Individuelle
Studienberatung

0800 / 33 44 3 77

Mo. bis Fr. von 8 bis 20 Uhr
(gebührenfrei)


Studieren auch ohne Abitur!

Zu unseren Bachelor-Studiengängen können Sie nach Hamburgischem Hochschulgesetz auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife zugelassen werden.
mehr