Psychische Gesundheit und Resilienz in Arbeit, Bildung und Gesundheitsversorgung (PSY)

Psychologische Faktoren sind in den letzten Jahren zunehmend in den Fokus des gesellschaftlichen Interesses gelangt und sind für die unterschiedlichsten Kontexte relevant. Der Umgang mit Stressoren und die Förderung von psychologischen Bewältigungskompetenzen etwa, spielt mittlerweile nicht nur in klinischen Kontexten eine zentrale Rolle, sondern hat auch Einzug in die Arbeitswelt und das Bildungswesen erhalten. Vor dem Hintergrund der Branchenzugehörigkeit und Ausrichtung der Euro-FH bestehen zu diesen Feldern viele fachlich-inhaltliche Bezüge, die sich auch in den Forschungsaktivitäten widerspiegeln. Entsprechend hat das psychologische Forschungscluster seinen Schwerpunkt auf die Beforschung von Bedingungen und Auswirkungen psychischer Gesundheit und Resilienz in den Bereichen Arbeit, Bildung und Gesundheitsversorgung gesetzt.

Hierzu befinden sich diverse Forschungsprojekte mit unterschiedlicher Fokussierung in Bearbeitung und in Planung. Wissenschaftlerinnen an der Euro-FH beforschen gemeinsam mit assoziierten Partnerinnen und Partnern aus Forschung und Praxis beispielsweise folgenden Themen:

  • Ansatzpunkte zur beruflichen Rehabilitation von Arbeitslosen unter Berücksichtigung des Zusammenhangs zwischen Arbeitslosigkeit und psychischer Gesundheit
  • Psychologische Auswirkungen der Corona-Pandemie, insbesondere bei Studierenden
  • Reduktion des Stressempfindens berufstätiger Studierender mittels Selbsthilfe-App
  • Psychologische Benefits einer Software zur digitalen, leitlinienkonformen Unterstützung des Behandlungsprozesses von Patientinnen und Patienten
  • Arbeits- und gesundheitspsychologische Aspekte von organisationskulturellen Veränderungsprojekten
  • Krankheitsverarbeitung und Lebensqualität bei Krebspatientinnen und -patienten
  • Zusammenhänge von Burnout mit Persönlichkeitsfaktoren (z.B. subklinischem Narzissmus; Zwanghaftigkeit), Verhaltenstendenzen (z.B. Work Engagement, Präsentismus) und Kontextfaktoren (z.B. Stressoren und Ressourcen am Arbeitsplatz)

Kooperationspartner/-innen

  • Prof. Dr. Philipp Yorck Herzberg, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg
  • Prof. Dr. Dr. Norbert Kübler, Universitätsklinikum Düsseldorf
  • Prof. Dr. Dr. Daniel Wichelhaus, Hochschule Hannover

Ansprechpartner/-innen

Beteiligte der Euro-FH

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

Kostenlose Infos
anfordern

  
Studienführer

Wofür interessieren Sie sich besonders?

Datenschutzerklärung

FIBAA-Akkreditierung

Alle Bachelor- und Master-Studiengänge der Euro-FH sind durch die FIBAA akkreditiert.

mehr …
FIBAA Akkreditierung

Besuchen Sie unsere Online-Infoveranstaltung

Mittwoch 13
Oktober

Studieren von zuhause - online und ganz flexibel !

Nur bei uns: Prüfungen und Seminare wahlweise online oder in Präsenz - bis zu 100% online studieren
© 2001 - 2021 Europäische Fernhochschule Hamburg - Ein Unternehmen der KLETT-Gruppe und Schwesterunternehmen des ILS (www.ils.de)