Bachelor Personalmanagement und Corporate Learning

Qualifizieren Sie sich als Personalmanager und Experte für betriebliche Bildung für vielseitige Fach- und Führungspositionen in HR-Management, Personalentwicklung und Personaldienstleistung!

Bachelor Personalmanagement und Corporate Learning

Qualifizieren Sie sich als Personalmanager und Experte für betriebliche Bildung für vielseitige Fach- und Führungspositionen in HR-Management, Personalentwicklung und Personaldienstleistung!

Prof. Dr. Udo Thelen, Studiengangsdekan

Kostenlose Infos anfordern

  • Kostenlos
    und unverbindlich
  • Enthält alle Kurse
    und Preise
Studienführer
Jetzt gratis anfordern

Bachelor Personalmanagement und Corporate Learning

Im Überblick
Bachelor: Personalmanagement Und Corporate Learning

Digitale Arbeit, Bildungsmanagement und Corporate Learning als Aufgabengebiete von Personalmanagern

Der Erfolg von Unternehmen und Organisationen hängt mehr denn je von der Qualifikation der Mitarbeiter ab. Personal und Bildung im digitalen Zeitalter erfolgreich zu managen, erfordert umfangreiches transdisziplinäres Hintergrundwissen an der Schnittstelle von Theorie und Praxis:

Die Digitalisierung beeinflusst die moderne Arbeitswelt genauso wie unsere private Lebensführung.

Robotik, digitale Mobilitätskonzepte und soziale Medien sind keine Zukunftsthemen mehr, sondern gehören inzwischen in fast allen Branchen zum betrieblichen Alltag. Sie lernen daher, wie Organisation und Management von digitaler Arbeit funktionieren, welche Bedeutung Digital Leadership hat und warum eine Kultur des Lernens wichtig für die Innovationsfähigkeit ist.

Das moderne Personalmanagement hat gleichermaßen die Leistungsfähigkeit und Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiter zum Ziel.

Mit diesem Studiengang erlangen Sie das für Personalverwaltung, -führung, -planung und -entwicklung notwendige Hintergrundwissen über Arbeitsrecht, Arbeits- und Organisationspsychologie, HR-Consulting und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge.

Beschleunigte Innovationszyklen, Digitalisierung und demografische Entwicklung bedeuten stetigen Wandel für alle.

Dazu kommen ständiger Erwartungs- und Erfolgsdruck. Diesem Druck können Unternehmensleitung und Belegschaft nur durch konsequente Veränderungsbereitschaft und Weiterbildung begegnen. Sie erwerben daher in Ihrem Studium auch solide Kompetenzen im Informations-, Projekt- und Veränderungsmanagement, die für eine agile Unternehmenskultur unabdingbar sind.

Auch der strategischen Bildungsplanung kommt in Unternehmen und Organisationen eine zentrale Bedeutung zu.

Sie ist die Grundlage für ein professionelles Bildungs-, Kompetenz- und Talentmanagement. Als Personalmanager verfügen Sie daher mit Ihrem Bachelor-Abschluss über einen tiefen Einblick in die Welt des betrieblichen Lernens, der bei Bildungstheorie und lebenslangem Lernen anfängt, bei Lernmanagementsystemen, digitalen Lernwelten und Social Learning aber lange noch nicht aufhört.

Personal und Bildung erfolgreich managen

Die Aufgaben und Herausforderungen der Arbeitswelt von heute sind vielschichtig und lassen sich nicht mehr mit eindimensionalen Ansätzen lösen. Wir haben daher unterschiedliche für das moderne Personalmanagement relevante Wissensgebiete in den Studiengang integriert und diese miteinander verknüpft: Die Themen Bildungsmanagement und Corporate Learning sowie Personaldienstleistung, HR-Consulting und digitale Arbeit bilden Schwerpunkte Ihres Studiums und geben Ihnen passende Strategien für die komplexen Anforderungen im HR-Management an die Hand. Damit hebt sich der Studiengang von traditionellen Personalmanagement-Studienangeboten ab und verschafft Ihnen als Absolvent ein klares Plus auf dem Arbeitsmarkt.

Peco Aufbau Des Studiengangs

Vielfältige Karrierechancen in Personalmanagement & Corporate Learning

Egal, ob Sie bereits im Personalbereich tätig sind oder als Quereinsteiger dazustoßen: Der Studiengang ist ideal für eine Tätigkeit als Personalmanager in Unternehmen, Organisationen und Verbänden oder bei Personaldienstleistern. Als Referent oder Assistent der Geschäftsleitung mit Aufgaben in Personal und Organisation sind Sie ebenfalls bestens qualifiziert. Alternativ können Sie als Fachkraft für Bildungsmanagement und Corporate Learning Ihren Einstieg in Wirtschaft, Bildung, Kultur, Politik und Wissenschaft finden. Coachs, Trainer und Dozenten mit Fokus auf HR, Organisations- und Bildungsthemen erschließen sich mit dem breit ausgerichteten Studiengang ebenfalls exzellente berufliche Möglichkeiten.

In Kürze

Studienabschluss

Bachelor of Arts (B.A.)

Studienbeginn

Jederzeit

Kostenloser Testmonat

Testen Sie uns 4 Wochen kostenlos!

Studiendauer

36 oder 48 Monate

Kostenlose Verlängerung

18 bzw. 24 Monate

Credits

180

Akkreditierung

FIBAA, Staatliche Zulassungsnummer 181218

Zulassungsvoraussetzungen

Die Zulassung zum Bachelor-Studium ist auch ohne Abitur möglich. Es gibt keinen NC.
mehr

Studiengebühren & Downloads

Detaillierte Infos zu den Studiengebühren, das aktuelle Curriculum sowie Original-Studienunterlagen stellen wir Ihnen in unserem Online-Info-Center zur Verfügung. Bitte klicken Sie hier.

Online-Beratung

Lassen Sie sich persönlich und direkt online beraten - ganz einfach und flexibel von zu Hause aus! Die nächste Online-Infoveranstaltung findet am 14.08.2019 um 18:00 Uhr statt. Bitte melden Sie sich hier zur Online-Infoveranstaltung an.

Inhalte des Studiums

Bachelor Personalmanagement und Corporate Learning

Der richtige Themenmix für Ihren Unternehmenserfolg durch betriebswirtschaftliches, psychologisches und bildungswissenschaftliches Know-how

Sie eignen sich zunächst umfassendes betriebswirtschaftliches Fachwissen zum ganzheitlichen Verständnis betrieblicher Prozesse an. Außerdem machen Sie sich mit den Grundlagen des Informations- und Projektmanagements sowie mit Change Management vertraut. Darauf aufbauend spezialisieren Sie sich über die Themen Personal, Organisation und digitale Arbeit im Bereich Personalmanagement. Für Ihre spätere Arbeit mit Menschen, Prozessen und Strukturen machen Sie sich zudem mit der Arbeits- und Organisationspsychologie vertraut und setzen sich mit pädagogischen Konzepten und Methoden auseinander. Über moderne Lehr- und Lernkonzepte lernen Sie, eine adressatengerechte betriebliche Lernarchitektur aufzubauen und Personal- und Bildungsprogramme in Ihrem Unternehmen erfolgreich zu implementieren und umzusetzen.

Bestens gerüstet fürs internationale Wirtschaftsparkett

Sicheres Auftreten im internationalen Umfeld, solide englische Sprachkenntnisse und interkulturelle Sensibilität sind für die Fach- und Führungskräfte von morgen eine Selbstverständlichkeit. In Ihrem Studium professionalisieren Sie Ihr Englisch durch eine umfassende Ausbildung in Wirtschaftsenglisch auf dem Niveau B2 des Common European Framework. Damit sind Sie auch in der Lage, Fachliteratur in englischer Sprache zu verstehen und für Studium und beruflichen Alltag zu nutzen.

Sie haben zudem zusätzlich die Möglichkeit, Ihr Bachelor-Studium um ein optionales, zweiwöchiges Internationales Seminar an einer unserer Partnerhochschule zu ergänzen. Weiter Infos dazu finden Sie hier.

Ihr Studium im Überblick

Modulübersicht PeCo

Besonderheiten

Sofort in der Praxis anwendbar: Studienunterlagen, Lernformate und Themenauswahl sind an konkreten Fragestellungen der betrieblichen Praxis ausgerichtet

Der Studiengang Personalmanagement & Corporate Learning wurde in enger Zusammenarbeit mit Praktikern entwickelt. Die Studienunterlagen enthalten deshalb auch zahlreiche Beispiele aus Unternehmen und Organisationen im In- und Ausland. Übungen laden Sie dazu ein, das Gelernte auf Ihr eigenes berufliches Umfeld zu übertragen. So können Sie von Anfang an Ihr erworbenes Wissen in realistische Lösungsansätze überführen und direkt in Ihrem beruflichen Alltag anwenden.

Inklusive: kompakte Trainings, intensive Seminare und vielfältige Online-Angebote

Skills in Moderation, Gesprächsführung, Kommunikation und Konfliktmanagement sind für Personalmanager unerlässlich. Wir vermitteln Ihnen diese in interaktiven Workshops, in denen Sie von ausgewiesenen Experten angeleitet werden und Ihre sozialen Kompetenzen gezielt ausbauen können. Unter Anleitung erfahrener Personaler trainieren Sie zudem in zwei intensiven Kompaktseminaren, Bildungskonzepte in der betrieblichen Praxis nachhaltig umzusetzen. Außerdem lernen Sie in digitalen Einheiten, die beispielsweise ein Lernmanagementsystem entwickelt und eingesetzt wird und wer von der Geschäftsleitung über HR bis zum Betriebsrat alles daran beteiligt ist.

Zusatzmodul Internationales Seminar

Ergänzend zu Ihrem Studium haben Sie optional die Möglichkeit, an einem 14-tägigen Internationalen Seminar an einer unserer Partnerhochschulen im Ausland teilzunehmen. Dabei erhalten Sie eine zusätzliche internationale Perspektive auf Gegenstand und Anwendungsbereiche von Personalmanagement und Corporate Learning. Auch Ihre Englischkenntnisse und Ihr interkulturelles Verständnis können Sie je nach Ihrer beruflichen Ausrichtung individuell weiter vertiefen.

Die optionale Teilnahme am internationalen Seminar in Dänemark, USA oder China ermöglicht Ihnen, internationale Zusatzqualifikationen im Personal- und Bildungsmanagement zu erlangen.

Zulassungsvoraussetzungen

Studium mit oder ohne Abitur

Wir bieten Ihnen drei Zugangswege zum Bachelor-Studium an. Das Besondere: Nach dem Hamburgischen Hochschulgesetz können Sie unter bestimmten Voraussetzungen auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife zum Studium zugelassen werden.

Zugangsweg 1: Mit Abitur oder Fachhochschulreife

Mit dieser Voraussetzung können Sie sich sofort zum Studium an der Euro-FH anmelden. Wir empfehlen zudem eine berufspraktische Tätigkeit von mindestens 12 Wochen mit geeignetem Bezug zum Studiengang. Bereits erbrachte Studien- und Prüfungsleistungen anderer Hochschulen können ggf. auf Ihr Studium an der Euro-FH angerechnet werden.

Nähere Informationen zu den Anrechnungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Zugangsweg 2: Ohne Abitur, mit fachspezifischer Fortbildungsprüfung

Sie können auch ohne Abitur zum Studium an der Euro-FH zugelassen werden, wenn Sie die beiden folgenden Kriterien erfüllen:

Sie können eine der folgenden Qualifikationen vorweisen:

Sie haben eine fachspezifische Fortbildungsprüfung absolviert, z. B.

- Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in

- Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in IHK

- Fachwirt/in

- Fachkaufmann/frau

- Staatlich geprüfte/r Techniker/in

- Meister/in

oder

ein Befähigungszeugnis nach der Schiffsoffizier-Ausbildungsverordnung

oder

einen Abschluss einer anerkannten Fachschule

oder

einen Abschluss landesrechtlicher Fortbildungsregelungen für Berufe im Gesundheitswesen, im Bereich der sozialpflegerischen oder sozialpädagogischen Berufe

Sie nehmen zusätzlich an einem Beratungsgespräch mit der Fachkommission der Euro-FH teil. Das Beratungsgespräch wird telefonisch durchgeführt und dauert ca. 15 Minuten. Die Terminabstimmung für das Gespräch erfolgt nach Prüfung Ihrer Immatrikulationsunterlagen.

Hinweis: Bereits absolvierte Fortbildungsprüfungen wie bspw. IHK-Fachwirt, Staatl. gepr. Betriebswirt, Betriebswirt (VWA) oder Bilanzbuchhalter können auf Ihr Studium angerechnet werden - so verkürzen Sie Ihre Studienzeit!

Ausführliche Infos finden Sie unter Anrechnungsmöglichkeiten.

Zugangsweg 3: Ohne Abitur, mit abgeschlossener Berufsausbildung und mehrjähriger Berufserfahrung

Wenn Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung haben und im Anschluss daran mindestens drei Jahre berufstätig waren (auf die Berufstätigkeit werden auch bis zu zwei Jahre Kindererziehung und Pflegetätigkeit angerechnet), können Sie als sogenannter "Gasthörer" zum Studium zugelassen werden.

Das bedeutet, Sie beginnen Ihr Studium genau wie reguläre Studierende und erhalten alle Unterlagen und Leistungen wie Ihre Kommilitonen, auch Prüfungen können Sie absolvieren. Innerhalb von zehn Monaten legen Sie dann die Eingangsprüfung an der Euro-FH ab, auf die wir Sie optimal vorbereiten. Mit Bestehen der Eingangsprüfung ändert sich Ihr Status von dem eines "Gasthörers" in den eines "ordentlich Studierenden". Sie erhalten einen Nachweis Ihrer bereits erbrachten Studien- und Prüfungsleistungen und setzen Ihr Studium nahtlos fort.

Ausführliche Informationen zur Eingangsprüfung erhalten Sie hier.

Anrechnungsmöglichkeiten

Reduzieren Sie Ihre Studienzeit und -gebühren durch Anrechnung von Vorleistungen!

An der Euro-FH können Sie sich bereits von Ihnen erbrachte Studien- und Prüfungsleistungen anrechnen lassen. Darunter fallen sowohl hochschulische Leistungen als auch staatliche und öffentlich-rechtliche Abschlüsse.

Ihr Vorteil: Durch eine Anrechnung verkürzen Sie Ihre Studienzeit und verringern entsprechend Ihre Studiengebühren. Bitte prüfen Sie daher genau, ob Sie ggf. bereits Vorleistungen mitbringen, die Ihnen angerechnet werden können.

1. Pauschale Anrechnung ausgewählter fachspezifischer Fortbildungen

Ausgewählte Abschlüsse fachspezifischer Fortbildungen (bspw. Staatl. gepr. Betriebswirt, diverse IHK-Abschlüsse etc.) können nach § 16 der Studien- und Prüfungsordnung pauschal auf ein Bachelor-Studium an der Euro-FH angerechnet werden.

Das sind aktuell z. B. folgende Abschlüsse:

  • Staatlich geprüfter Betriebswirt
  • Betriebswirt IHK
  • Betriebswirt VWA
  • Betriebswirt HWK
  • Ausgewählte Bank- und Sparkassenbetriebswirte
  • Staatlich geprüfte Techniker
  • Industriemeister IHK
  • Logistikmeister IHK
  • Fachwirte IHK
  • Fachkaufleute IHK
  • Bilanzbuchhalter IHK
  • Ausgewählte Zertifikatskurse der Euro-FH
  • Ausgewählte Fernlehrgänge des ILS, der Fernakademie für Erwachsenenbildung oder der Hamburger Akademie für Fernstudien.

Je nach Fortbildungsabschluss werden Ihnen pauschal verschiedene Module mit den entsprechenden Credits auf Ihr Studium angerechnet. Dadurch vermindert sich nicht nur Ihr Lernaufwand, sondern auch Ihre Studienzeit und die Studiengebühren!

Den "Antrag auf pauschale Anrechnung" mit einer detaillierten Übersicht darüber, für welche Abschlüsse welche Module und Credits angerechnet werden und wie viel Ersparnis das für Sie bedeutet, finden Sie in unserem Online-Info-Center.

So einfach funktioniert‘s:

  1. "Antrag auf pauschale Anrechnung" im Online-Info-Center herunterladen.
  2. Antrag ausfüllen und einschließlich der erforderlichen Nachweise an die Euro-FH senden.
  3. Nach erfolgreicher Prüfung Ihrer Unterlagen erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung Ihrer Anrechnung.

Hier geht’s zum Antragsformular im Online-Info-Center.

2. Individuelle Anerkennung bereits erbrachter Studien- und Prüfungsleistungen anderer Hochschulen

Wenn Sie bereits an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule oder Berufsakademie studiert haben, prüfen wir gerne individuell, ob Ihnen daraus Leistungen auf Ihr Studium angerechnet werden können.


So einfach funktioniert‘s:

  1. "Antrag auf individuelle Anerkennung" im Online-Info-Center herunterladen.
  2. Antrag ausfüllen und einschließlich der erforderlichen Nachweise an die Euro-FH senden.
  3. Sobald wir Ihren Antrag geprüft haben, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.

Diesen Service bieten wir Ihnen unabhängig von einer Anmeldung an der Euro-FH!

Hier geht’s zum Antragsformular im Online-Info-Center.

Preise & weitere Infos

  • Studiengebühren & Anmeldung
  • Curriculum
  • Original-Studienunterlagen u.v.m.

In unserem Download-Center stellen wir Ihnen vertiefende Informationen zur Verfügung. Mit Ihrem Login erhalten Sie direkten Online-Zugang zu geschützten Detailinformationen sowie den aktuellen Studienführer kostenlos nach Hause.

Bitte prüfen Sie die rot markierten Felder.
  
Datenschutzerklärung
Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

Kostenlose Infos
anfordern

  
Studienführer

Wofür interessieren Sie sich besonders?

Datenschutzerklärung

Besuchen Sie unsere Online-Infoveranstaltung

Mittwoch 14
August

FIBAA-Akkreditierung

Alle Bachelor- und Master-Studiengänge der Euro-FH sind durch die FIBAA akkreditiert.

mehr …
FIBAA Akkreditierung

12 Prüfungszentren und monatliche Prüfungstermine

Jede Prüfung ist jeden Monat bundesweit möglich!

mehr …
12 Prüfungszentren

Studieren auch ohne Abitur!

Zu unseren Bachelor-Studiengängen können Sie nach Hamburgischem Hochschulgesetz auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife zugelassen werden.

mehr …
© 2001 - 2019 Europäische Fernhochschule Hamburg - Ein Unternehmen der KLETT-Gruppe und Schwesterunternehmen des ILS (www.ils.de)