Kuratorium

"Unser Kuratorium hat die Aufgabe, die Euro-FH in wissenschaftlichen Fragen zu beraten, ihre Zusammenarbeit mit Wissenschaft und Praxis zu fördern und die Repräsentation der Hochschule nach außen zu unterstützen. Dadurch wird zusätzlich sichergestellt, dass sich die Hochschule auch in Zukunft eng an den aktuellen Anforderungen der Praxis orientiert."

Kuratorium

"Unser Kuratorium hat die Aufgabe, die Euro-FH in wissenschaftlichen Fragen zu beraten, ihre Zusammenarbeit mit Wissenschaft und Praxis zu fördern und die Repräsentation der Hochschule nach außen zu unterstützen. Dadurch wird zusätzlich sichergestellt, dass sich die Hochschule auch in Zukunft eng an den aktuellen Anforderungen der Praxis orientiert."

Prof. Dr. Marcus Bysikiewicz, Präsident

Kostenlose Infos anfordern

  • Kostenlos
    und unverbindlich
  • Enthält alle Kurse
    und Preise
Studienführer
Jetzt gratis anfordern

Das Kuratorium - namhafte Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft

Das Kuratorium steht der Euro-FH als wichtigstes Beratungsgremium zur Seite - vor allem in strategischen Fragen. Um die konsequente Ausrichtung unserer Studiengänge an aktuellen und künftigen Anforderungen der Berufswelt zu unterstützen, gibt das Kuratorium Empfehlungen zu Zielen, Evaluation, Ausbau sowie Organisation und Verwaltung. Auch die Förderung von Kooperationen und die Vernetzung der Euro-FH mit Unternehmen, Fachverbänden, Politik, Gesellschaft und anderen wissenschaftlichen Institutionen ist eine seiner Kernaufgaben.

Aktuelle Mitglieder/innen des Kuratoriums, die aus dem Kreise erfahrener Experten/Expertinnen aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Verwaltung berufen werden, sind:

Vorsitz


Prof. Dr. Gerrit Brösel, Vorsitzender des Kuratoriums

Broesel

Dr. rer. pol. habil. Gerrit Brösel ist seit 2011 ordentlicher Universitätsprofessor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsprüfung, an der FernUniversität in Hagen sowie (Ko-)Autor mehrerer erfolgreicher Standardlehrbücher (z. B. "Wöhe", "Bilanzanalyse", "Unternehmensbewertung") mit reichhaltiger und langjähriger Praxiserfahrung in der Wirtschaftsprüfung sowie als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Unternehmensbewertung. Darüber hinaus kann er auf Lehrerfahrungen an verschiedenen öffentlichen und privaten Universitäten und Fachhochschulen im In- und Ausland verweisen.


Christine Wolff, stellvertretende Vorsitzende des Kuratoriums

Wolff

Die Hamburger Unternehmensberaterin Christine Wolff, Dipl. Geol./MBA, war mehr als 20 Jahre in internationalen Ingenieurkonzernen als Managerin tätig. Zuletzt war sie in der Position als Senior Vice President des börsennotierten US-amerikanischen Ingenieurdienstleisters URS Corporation (heute AECOM) für die Planung und Beratung von internationalen Großprojekten zuständig. Heute ist Frau Wolff Mitglied in diversen Kontrollgremien - wie z.B. im Aufsichtsrat der HOCHTIEF AG und der SWECO AB und im Beirat der Familienunternehmen Wessling und J.H. Kramer.


Weitere Mitglieder


Andreas Affeldt

Affeldt

Andreas Affeldt ist Leiter BankColleg des Genossenschaftsverband - Verband der Regionen e.V. Das BankColleg ist eine gemeinsame Initiative der genossenschaftlichen Akademien. Beim BankColleg haben Mitarbeiter der Finanzbranche die Möglichkeit, Ihre karrierefördernden Weiterbildungsschritte stufenweise und berufsbegleitend zu absolvieren - vom Bankfachwirt bis zum Bachelor! Herr Affeldt verfügt über umfangreiche Lehrerfahrung im Bereich Finance. Er ist diplomierter Bankbetriebswirt ADG und Performance Consult der dta Deutsche Trainer- und Führungskräfte-Akademie.


Tobias Altendorf

Altendorf

Tobias Altendorf ist seit 2014 bei der Google Germany GmbH als Senior Industry Manager und Functional Lead tätig. In dieser Funktion verantwortet er einerseits den Startup Workstream bei Google in Deutschland als auch die Betreuung und Beratung großer Online Marketplaces. Zuvor leitete er bei Adobe den Postsales Bereich der Adobe Marketing Cloud in Zentral- und Osteuropa und war als Leiter Online Marketing bei einer der seinerzeit größten unabhängigen Performance Agenturen in Berlin tätig.

Sein Studium der Geschichtswissenschaft und Soziologie schloß Tobias Altendorf als Magister Artium an der Freien Universität Berlin ab.


Henning Bindzus

Bindzus

Henning Bindzus ist Direktor Business Relations und Marke sowie Prokurist der HSV Fußball AG. Zuvor war Henning Bindzus unter anderem als selbstständiger Sports Marketing und Sports Business Berater sowohl auf Seiten von Sportorganisationen sowie Unternehmen tätig. Darüber hinaus verantwortete er für Hermes die Offizielle Premium-Partnerschaft mit der Bundesliga als Head of Sports Marketing der Hermes Europe GmbH/Hermes Germany GmbH. Zudem hat Henning Bindzus Lehraufträge im Studiengang "Fußballmanagement" und "Sportmanagement". Sein Studium der Sportwissenschaften mit dem Schwerpunkt Sportmarketing/Sportökonomie sowie Betriebswirtschaftslehre und Politikwissenschaft absolvierte Henning Bindzus an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.


Jens Binek

Binek

Jens Binek ist CEO der Cella Logistik GmbH, einem Unternehmen des hummel-Konzerns. Nach einem elfjährigen Aufenthalt in Dänemark, als CFO des dänischen Konzerns hummel A/S, war Jens Binek von 2011–2018 als CEO der hummel Sport & Leisure GmbH mit Sitz in Hamburg verantwortlich. Durch den Sport und als ehemaliger Handball–Bundesliga Spieler ist er dem THW Kiel eng verbunden, in deren Aufsichtsrat er seit 2019 einen Platz bekleidet. Zuvor absolvierte er betriebswirtschaftliche Studiengänge in Kiel und Bielefeld mit den Schwerpunkten internationales Controlling, Personalführung und Logistik.


Thomas Bockholdt

Bockholdt

Thomas Bockholdt ist Managing Partner der InterSearch Executive Consultants, einer der führenden Executive Search Beratungen in Deutschland. Sein Beratungsbereich ist der Public Sector. Daneben ist er Co-Founder und Geschäftsführer von bits&birds, einer auf IT- und Digitalpositionen spezialisierten Personalberatung.

Thomas Bockholdt absolvierte ein Studium der Wirtschaftswissenschaften und war danach in der Logistik- und Touristikbranche tätig. Er verantwortete verschiedene Managementpositionen mit den Schwerpunkten Unternehmenssteuerung und Personal. Seit 2001 arbeitet er im Executive Search. Thomas Bockholdt ist verheiratet und hat drei Kinder.


Alexander Eggert

Eggert

Alexander Eggert ist Geschäftsführer der Warburg-HIH Invest Real Estate GmbH. Zuvor war Herr Eggert unter anderen als Head of Corporate Investment Management bei der Union Investment Real Estate und im Bereich Financial Services - Real Estate der KPMG tätig. Der gelernte Bankkaufmann und Diplom-Kaufmann hat langjährige Immobilien- und Strukturierungserfahrung im Bereich der Publikumssondervermögen, institutionellen Immobilien-Spezialfonds und Investments. Darüber hinaus verfügt Herr Eggert über umfangreiche Lehrerfahrungen an diversen bankwirtschaftlichen Akademien auf den Gebieten Immobiliengeschäft und -finanzierung, Wertpapiergeschäft, Rechnungswesen sowie Controlling.


Jan Enno Einfeld

Einfeld

Jan Enno Einfeld ist seit 2018 CEO und Geschäftsführer der Berliner Finiata GmbH, einem FinTech-Wachstumsunternehmen für die Mittelstandsfinanzierung auf Basis künstlicher Intelligenz. Zuvor war er seit 2007 bei der comdirect bank AG in verschiedenen führenden Positionen für die digitale Transformation und Weiterentwicklung des Wertpapier- und Kreditgeschäfts verantwortlich und war fünf Jahre Mitglied des Management Boards von comdirect. 2005 bis 2007 arbeitete er als Projektleiter bei einer Unternehmensberatungsgesellschaft. Hier beriet er verschiedene Großbanken und Financial Services-Unternehmen in Deutschland und dem europäischen Ausland zu Wachstums- und Ertragssteigerungsthemen im Retailgeschäft. Herr Einfeld ist gelernter Bankkaufmann und studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Kiel mit Stationen in London und Mexiko Stadt.


Dr. Hanna Huber

Huber

Hanna Huber verantwortet die Technologie-Strategie der otto group, die die Entwicklung zu einem voll digitalisierten Handels- und Dienstleistungskonzern vorantreibt. Zusammen mit Executives und Tech-Experten aus dem Konzern definiert sie das Technologie-Zielbild und entwickelt übergreifende IT-Governance-Prozesse und Standards für Architektur, Software und Arbeitsweisen. Hanna Huber begann ihre Laufbahn während der New Economy in Multimedia-Agenturen und studierte Electronic Business an der Udk Berlin. Für ihre Doktorarbeit an der Freien Universität Berlin untersuchte sie Innovationsverbreitungs-prozesse mittels agentenbasierter Computersimulation. Vor der otto group verantwortete sie bei Zalando als Director Technology Governance die Operationalisierung der Tech-Strategie; davor war sie COO einer Berliner Social Media Unternehmensberatung.


Malte-Nils Hunold

Hunold

Nach mehreren Stationen im Ausland, ist Malte-Nils Hunold seit März 2020 Leiter Finanz- und Rechnungswesen der GEFO Shipping Group in Hamburg. Vorher war er in verschiedenen Positionen im Rechnungswesen und Controlling bei internationalen Konzernen tätig. Tätigkeitsschwerpunkte waren dort die Finance Transformation zu fördern und durch neue Technologien wie Robotics Process Automation oder Process Mining zu unterstützen. Skaleneffekte entstanden durch die Gründung und den Aufbau von Shared Service Centern in Europa und Fernost.


Alexander Leibold

Leibold

Alexander Leibold leitet die Ausbildung der Deutschen Post DHL Group. Nach jahrelangem Wirken im Betrieb, wo er zunächst als Abteilungsleiter Verkehr, später als Abteilungsleiter Auslieferung in Fulda und Braunschweig und zuletzt 7 Jahre als Niederlassungsleiter Betrieb in Erfurt fungierte, wechselte er in die Zentrale des Unternehmens und zeichnete sich für die Personalentwicklung des DAX-Konzerns verantwortlich. Seit dem 01.10.2020 ist Herr Leibold zentral für die Ausbildung des Konzerns zuständig.


Katrin Lockemann

Lockemann

Katrin Lockemann ist Purserin und seit 2017 auch Referentin im Berufsbild Kabine der Deutschen Lufthansa AG. Neben der Entwicklung, Implementierung und Begleitung der Fortbildung zum/r Flugbegleiter/in mit Servicemanagement Profil (SMP), liegt ihr besonderes Interesse auf der Implementierung und Weiterentwicklung des Service Leadership Certificates, einem Hochschulzertifikat, das die Führungsleitsätze der Lufthansa exakt abbildet und im Rahmen des Karrierepfades zum Purser seinen Platz findet. Weitere Schwerpunkte ihrer Tätigkeit bilden die Themen Prozesse, Lebenslanges Lernen und Laufbahnmodelle, sowie in der Zusammenarbeit mit den verschiedenen Bildungsanbietern. Frau Lockemann ist gelernte Luftverkehrskauffrau und studierte Business Coaching & Change Management an der Euro-FH, Hamburg.


Prof. Dr. med. Helmut Peter

Peter

Dr. med. Helmut Peter ist seit 2007 apl.-Professor für Psychiatrie und Psychotherapie an der Universität Hamburg. 2006 gründete er das Versorgungszentrum Verhaltenstherapie Falkenried für die ambulante und stationäre Behandlung psychisch kranker Menschen und ist Ärztlicher Direktor und Geschäftsführer der verschiedenen klinischen Einrichtungen des Falkenrieds. Dr. Peter ist seit über 35 Jahren in der psychotherapeutischen Aus- und Weiterbildung für Psycholog*innen und Ärzt*innen tätig. Er betreibt verschiedene Ausbildungsinstitute in Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen. Sein Forschungsschwerpunkt ist die psychotherapeutische Versorgungsforschung.


Frank Scholl

Scholl

Frank Scholl ist Partner der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft im Bereich Corporate Finance. Die Schwerpunkte seiner Aufgaben liegen bei Unternehmensbewertungen und Financial Due Diligence-Untersuchungen. Darüber hinaus verfügt Herr Scholl über umfangreiche Erfahrungen mit Independent Business Reviews und Projektfinanzierungen. Er berät zahlreiche in- und ausländische Unternehmen im Rahmen von Unternehmenskäufen sowie gesellschaftsrechtlichen und steuerlichen Umstrukturierungen. Vor Beginn seiner Tätigkeit für die BDO AG war Herr Scholl für eine internationale Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in München und Hamburg sowie für einen US-amerikanischen Technologie-konzern tätig.


Thomas Wicke

Wicke

Thomas Wicke (46) blickt auf eine langjährige Berufserfahrung im Vertrieb zurück. Der Diplom-Kaufmann startete seine Karriere in verschiedenen Funktionen beim früheren Versicherungsmakler Jauch & Hübener. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten in Kiel und Oslo wechselte er im Jahr 2003 zu Aon Risk Solutions, wo ihm später die Verantwortung für die Vertriebsleitung der Regionen Nord und Mitte im Segment Industrie/Commercial übertragen wurde. Zuletzt war Herr Wicke bei Aon Risk Solutions als Head of Specialties und Mitglied der Geschäftsleitung tätig. Thomas Wicke ist seit 2017 Geschäftsführer und Leiter Kundenberatung und Vertrieb bei der SCHUNCK GROUP, einem führenden B2B-Versicherungsmakler in Deutschland.


Logos des Kuratorium
Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

Kostenlose Infos
anfordern

  
Studienführer

Wofür interessieren Sie sich besonders?

Datenschutzerklärung

FIBAA-Akkreditierung

Alle Bachelor- und Master-Studiengänge der Euro-FH sind durch die FIBAA akkreditiert.

mehr …
FIBAA Akkreditierung

Besuchen Sie unsere Online-Infoveranstaltung

Mittwoch 27
Oktober

Studieren von zuhause - online und ganz flexibel !

Nur bei uns: Prüfungen und Seminare wahlweise online oder in Präsenz - bis zu 100% online studieren
© 2001 - 2021 Europäische Fernhochschule Hamburg - Ein Unternehmen der KLETT-Gruppe und Schwesterunternehmen des ILS (www.ils.de)