Aktuelle Stellenangebote*

* Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen. Bei der Kommunikation per E-Mail können wir die Datensicherheit für den Übermittlungsvorgang jedoch nicht gewährleisten. Alternativ können Sie uns Ihre Bewerbung daher auch an unsere Postanschrift senden.

  • Professur für Sportmanagement (m/w/d)

    Wir besetzen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, vorzugsweise am Standort Hamburg oder Home-Office-basiert, eine

    Professur für Sportmanagement (m/w/d)

    im Rahmen einer unbefristeten Festanstellung.

    Es erwarten Sie abwechslungsreiche Aufgaben mit vielen Gestaltungsspielräumen:

    • Die (Weiter-)Entwicklung und Verantwortung von spannenden, praxisorientierten Fachmodulen sowie die Konzeption von innovativen, digitalen Lehrangeboten stehen bei Ihrer Tätigkeit im Mittelpunkt.
    • Gemeinsam mit unseren erfahrenen, externen Lehrbeauftragten und Autoren/innen gestalten Sie die Online-, Fern- sowie Präsenzlehre und betreuen unsere Studierenden.
    • Perspektivisch leiten oder entwickeln Sie Ihren eigenen Studiengang.
    • In hochschulübergreifenden Teams wirken Sie an der Weiterentwicklung unserer Hochschule mit.

    Hiermit können wir bei Ihnen punkten:

    • Wir sind ein motiviertes und kompetentes Team, das für moderne, hochwertige und praxisorientierte Bildungsformate steht.
    • Festgelegte Lehrdeputate? Nicht bei uns, Sie gestalten Ihren Arbeitsalltag und Ihre Arbeitszeit ganz flexibel.
    • Durch Home-Office-Möglichkeiten und diverse betriebliche Sozialleistungen können Sie Berufliches und Privates gut vereinbaren.
    • Wir bieten eine hochschulübliche, an der Besoldungsgruppe W2 orientierte Vergütung.

    Und womit punkten Sie bei uns?

    Ihr Profil (nach § 15 HmbHG):

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium und Promotion im Sportmanagement und/oder der Sportwissenschaft und/oder Sportökonomie
    • Pädagogische Eignung für die Lehre an der Hochschule
    • Erfahrung sowohl in der Lehre im Fernstudium als auch in der Konzeption und Weiterentwicklung von Studiengängen
    • Mindestens fünf Jahre berufliche Praxis (davon mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs)

    Außerdem zeichnet Sie Folgendes aus:

    • Begeisterung für den Bereich Sport und wissenschaftlich fundierte Kenntnisse sowie einschlägige Berufspraxis in diesem Bereich
    • Hohe Affinität zur Gestaltung innovativer digitaler Lehrangebote und Lernformen
    • Projektmanagementkompetenz und Freude an der Zusammenarbeit mit Menschen
    • Lehrerfahrung im Bereich der Erwachsenenbildung
    • Interesse an anwendungsorientierter Forschung

    Die Bewerbungen von Schwerbehinderten oder Gleichgestellten werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Haben Sie noch Fragen zur Euro-FH? Auf unserer Website www.Euro-FH.de finden Sie viele weitere Informationen.

    Fragen rund um den Bewerbungsprozess? Anja Mundzeck, 040 / 675 70 103

    Keine Fragen mehr offen?

    Dann bewerben Sie sich bei uns unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 14.08.2020 an: Bewerbung@Euro-FH.de.

    Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

  • Professur für Digitalisierung und Wirtschaftsinformatik (m/w/d)

    Wir besetzen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, vorzugsweise am Standort Hamburg oder Home-Office-basiert, eine

    Professur für Digitalisierung und Wirtschaftsinformatik (m/w/d)

    im Rahmen einer unbefristeten Festanstellung.

    Es erwarten Sie abwechslungsreiche Aufgaben mit vielen Gestaltungsspielräumen:

    • Die (Weiter-)Entwicklung und Verantwortung von spannenden, praxisorientierten Fachmodulen sowie die Konzeption von innovativen, digitalen Lehrangeboten stehen bei Ihrer Tätigkeit im Mittelpunkt.
    • Gemeinsam mit unseren erfahrenen, externen Lehrbeauftragten und Autoren/innen gestalten Sie die Online-, Fern- sowie Präsenzlehre und betreuen unsere Studierenden.
    • Perspektivisch leiten oder entwickeln Sie Ihren eigenen Studiengang.
    • In hochschulübergreifenden Teams wirken Sie an der Weiterentwicklung unserer Hochschule mit.

    Hiermit können wir bei Ihnen punkten:

    • Wir sind ein motiviertes und kompetentes Team, das für moderne, hochwertige und praxisorientierte Bildungsformate steht.
    • Festgelegte Lehrdeputate? Nicht bei uns, Sie gestalten Ihren Arbeitsalltag und Ihre Arbeitszeit ganz flexibel.
    • Durch Home-Office-Möglichkeiten und diverse betriebliche Sozialleistungen können Sie Berufliches und Privates gut vereinbaren.
    • Wir bieten eine hochschulübliche, an der Besoldungsgruppe W2 orientierte Vergütung.

    Und womit punkten Sie bei uns?

    Ihr Profil (nach § 15 HmbHG):

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik
    • Promotion im Forschungsbereich Digitalisierung, Wirtschaftsinformatik oder Künstliche Intelligenz
    • Pädagogische Eignung für die Lehre an der Hochschule
    • Mindestens fünf Jahre berufliche Praxis (davon mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs)

    Außerdem zeichnet Sie Folgendes aus:

    • Begeisterung für den Bereich Digitalisierung an der Schnittstelle zur Betriebswirtschaftslehre und wissenschaftlich fundierte Kenntnisse sowie einschlägige Berufspraxis in diesem Bereich
    • Lehrerfahrung im Bereich der Erwachsenenbildung
    • Erfahrungen im Bildungsmanagement
    • Spezielle Kenntnisse und Expertise im Bereich des Fernstudiums
    • Hohe Affinität zur Gestaltung innovativer digitaler Lehrangebote und Lernformen
    • Projektmanagementkompetenz und Freude an der Zusammenarbeit mit Menschen
    • Interesse an anwendungsorientierter Forschung

    Die Bewerbungen von Schwerbehinderten oder Gleichgestellten werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Haben Sie noch Fragen zur Euro-FH? Auf unserer Website www.Euro-FH.de finden Sie viele weitere Informationen.

    Fragen rund um den Bewerbungsprozess? Anja Mundzeck, 040 / 675 70 103

    Keine Fragen mehr offen?

    Dann bewerben Sie sich bei uns unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 14.08.2020 an: Bewerbung@Euro-FH.de.

    Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

  • Professur für Soziale Arbeit/Sozialpädagogik (m/w/d)

    Wir besetzen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, vorzugsweise am Standort Hamburg oder Home-Office-basiert, eine

    Professur für Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik (m/w/d)

    im Rahmen einer unbefristeten Festanstellung.

    Es erwarten Sie abwechslungsreiche Aufgaben mit vielen Gestaltungsspielräumen:

    • Die (Weiter-)Entwicklung und Verantwortung von spannenden, praxisorientierten Fachmodulen sowie die Konzeption von innovativen, digitalen Lehrangeboten stehen bei Ihrer Tätigkeit im Mittelpunkt.
    • Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Entwicklung und Leitung eines neuen Studiengangs an der Euro-FH.
    • Gemeinsam mit unseren erfahrenen, externen Lehrbeauftragten und Autoren/innen gestalten Sie die Online-, Fern- sowie Präsenzlehre und betreuen unsere Studierenden.
    • In hochschulübergreifenden Teams wirken Sie an der Weiterentwicklung unserer Hochschule mit.

    Hiermit können wir bei Ihnen punkten:

    • Wir sind ein motiviertes und kompetentes Team, das für moderne, hochwertige und praxisorientierte Bildungsformate steht.
    • Wir legen hohen Wert auf konstruktive Kommunikation.
    • Festgelegte Lehrdeputate? Nicht bei uns, Sie gestalten Ihren Arbeitsalltag und Ihre Arbeitszeit ganz flexibel.
    • Durch Home-Office-Möglichkeiten und diverse betriebliche Sozialleistungen können Sie Berufliches und Privates gut vereinbaren.
    • Wir bieten eine hochschulübliche, an der Besoldungsgruppe W2 orientierte Vergütung.

    Und womit punkten Sie bei uns?

    Ihr Profil (nach § 15 HmbHG):

    • Abgeschlossenes sozialwissenschaftliches Hochschulstudium sowie Promotion in einschlägigen Themenfeldern der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik oder angrenzender Fachrichtungen
    • Pädagogische Eignung für die Lehre an der Hochschule
    • Mindestens fünf Jahre berufliche Praxis (davon mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs)

    Außerdem zeichnet Sie Folgendes aus:

    • Begeisterung für die Weiterentwicklung Sozialer Arbeit unter aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen
    • Einer oder mehrere Schwerpunkte: Soziale Arbeit mit alten und höchstaltrigen Menschen, Digitalisierung der Sozialen Arbeit, Familienarbeit oder Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft
    • Großes Interesse an didaktischen Fragestellungen sowie hohe Affinität zur Gestaltung digitaler Lehrangebote
    • Projektmanagementkompetenz und Freude an der Zusammenarbeit mit Menschen
    • Lehrerfahrung in Bereichen der Sozialen Arbeit

    Die Bewerbungen von Schwerbehinderten oder Gleichgestellten werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Haben Sie noch Fragen zur Euro-FH? Auf unserer Website www.Euro-FH.de finden Sie viele weitere Informationen.

    Fragen zur Stelle? Vorsitzende der Berufungskommission: Prof. Dr. Katharina Kriegel-Schmidt, 0172 / 2313145.

    Fragen rund um den Bewerbungsprozess? Anja Mundzeck, 040 / 675 70 103

    Keine Fragen mehr offen? Dann bewerben Sie sich bei uns unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 14.08.2020 an: Bewerbung@Euro-FH.de.

    Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

  • Mitarbeiter/in für den Prüfungsservice (w/m/d)

    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    eine/n Mitarbeiter/in für den Prüfungsservice (w/m/d)

    in Vollzeit (40Stunden/Woche).

    Ihr Aufgabengebiet umfasst

    • die Unterstützung bei der Bereitstellung von Fernprüfungen und der Gutachterfindung bei Abschlussarbeiten sowie bei der Administration monatlicher Klausurtermine,
    • die Anforderung und Zusammenstellung von Prüfungsfragen sowie Monitoring des Prozesses,
    • die Beantwortung von prüfungsbezogenen Anfragen der Studierenden.

    Auch beteiligen Sie sich an der Implementierung und Weiterentwicklung der E-Testing Verfahren sowie der Weiterentwicklung abteilungsrelevanter Prozesse und übernehmen in diesem Kontext eigene Projekte und Verantwortungsbereiche.

    Nach einem erfolgreich abgeschlossenen Studium haben Sie mehrjährige Berufserfahrung in einer koordinierenden Funktion gesammelt, idealerweise im Weiterbildungs- bzw. Hochschulbereich. Wünschenswert sind zudem eine ausgeprägte Affinität zu E-Medien und Kenntnisse/Erfahrung mit E-Learning / E-Testing Anwendungen sowie dem Hochschulrecht. Sehr gute Deutschkenntnisse, einen sicheren Umgang mit MS-Office sowie eine strukturierte, sorgfältige und qualitätsbewusste Arbeitsweise setzen wir voraus. Wir wünschen uns eine aufgeschlossene und teamfähige Persönlichkeit, die uns in operativen Dingen unterstützt und sich gleichsam an der Weiterentwicklung der Abteilung beteiligen möchte.

    Wir bieten Ihnen

    • eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe,
    • eine unbefristete Anstellung mit langfristiger Perspektive,
    • die Möglichkeiten der Weiterentwicklung on- und off-the-job,
    • gleitende Arbeitszeiten sowie diverse betriebliche Sozialleistungen.

    Die Bewerbungen von Schwerbehinderten oder Gleichgestellten werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Sie erkennen sich in dieser Beschreibung wieder und möchten für eine innovative und dynamische Fernhochschule arbeiten? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 07.08.2020 an:

    Europäische Fernhochschule Hamburg GmbH
    Frau Anja Mundzeck
    Doberaner Weg 20
    22143 Hamburg
    Tel.: 040 / 675 70 103
    Email: bewerbung@euro-fh.de*

  • Initiativbewerbung als freiberufliche/r Lehrbeauftragte/r (TutorIn)

    Aktuell gibt es keine konkrete Vakanz in diesem Aufgabengebiet. Wir freuen uns dennoch stets über Ihre

    Initiativbewerbung als freiberufliche/r Lehrbeauftragte/r (TutorIn)

    Als TutorIn begleiten Sie die Studierenden in ihrem Lernprozess, indem Sie ihre Fachfragen zu einem spezifischen Lehrinhalt beantworten und Studien- sowie Prüfungsleistungen bewerten und korrigieren. Ihr Feedback an den Studierenden übermitteln Sie i.d.R. über unseren Online-Arbeitsplatz. Der Kontakt per Mail bzw. über unsere Plattform überwiegt deutlich gegenüber gelegentlichen Telefonaten.

    Sie können ebenfalls in die Entwicklung neuer Prüfungs-/Klausuraufgaben oder die Betreuung von Abschlussarbeiten einbezogen werden.

    Voraussetzung für Ihre Tätigkeit ist ein akademischer Abschluss, der mindestens dem Studiengang entspricht, in dem Sie als Tutor agieren würden. Erfahrungen in der Lehre oder Praxis begrüßen wir und erwarten von Ihnen eine zuverlässige sowie serviceorientierte Arbeitsweise.

    Wir sind auch bei freiberuflich für uns tätigen Personen sehr an einer kontinuierlichen und langfristigen Zusammenarbeit interessiert. Die Aufgaben des Tutors lassen sich, aufgrund der flexiblen Zeitgestaltung und durch die Arbeit von zu Hause aus, gut mit anderen Verpflichtungen in Einklang bringen.

    Bitte kreuzen Sie die zu Ihnen optimal passenden Module an (unterteilt nach Bachelor- und/oder Masterstudiengang) und schicken Sie die entsprechend markierte(n) Übersicht(en) zusammen mit Ihrem aktuellen Lebenslauf an:

    lehrende@euro-fh.de*

    Ansprechpartnerin:
    Frau Nicole Diedrichsen
    040/675 70 712

Familiensiegel

Besonders familienfreundlicher Arbeitgeber: Euro-FH trägt das Hamburger Familiensiegel

Für ihr Familienbewusstsein wurde die Euro-FH mit dem Familiensiegel Gütesiegel der Hamburger Allianz für Familien - ein Zusammenschluss von Senat, Handelskammer und Handwerkskammer - ausgezeichnet. Das Hamburger Familiensiegel ist eine Auszeichnung für familienfreundliche Unternehmen mit bis zu 250 Mitarbeitern.

"Für uns ist eine starke Familienorientierung sehr wichtig. Unsere Erfahrungen zeigen, dass gerade berufstätige Mütter sehr qualifizierte Mitarbeiterinnen sind. Sie sind es gewohnt, zu organisieren und selbstständig zu arbeiten", sagt Ingo Karsten, Geschäftsführer und Vizepräsident der Euro-FH. "Um diese Mitarbeiter auch nach der Elternzeit zu halten, gehen wir auf die individuelle Familiensituation ein."

Fairpay

Fairer Arbeitgeber: Euro-FH trägt das Qualitätssiegel FAIRPAY - FAIRER LOHN

Mit dem FAIRPAY-Siegel, verliehen von JOBWOCHE, Norddeutschlands großer Arbeitsmarkt- und Weiterbildungszeitung, dokumentiert die Euro-FH eine faire, nachhaltige und soziale Personal- und Lohnpolitik. Das bedeutet konkret: Die Euro-FH gewährleistet nicht nur eine faire Bezahlung inklusive Sonderzahlungen wie Weihnachts- und Urlaubsgeld und eine selbstverständliche Vergütung von Überstunden sowie bezahlten Urlaub auch für Minijobber und geringfügig Beschäftigte, sondern bietet ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten. "Wir fördern Motivation durch Wertschätzung, und das beginnt mit einer fairen Vergütung", sagt Dr. Martin Kurz, Geschäftsführer und Vizepräsident der Euro-FH. "Das Weiterbildungsengagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist überdurchschnittlich hoch - darauf sind wir stolz."

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

Kostenlose Infos
anfordern

  
Studienführer

Wofür interessieren Sie sich besonders?

Datenschutzerklärung

FIBAA-Akkreditierung

Alle Bachelor- und Master-Studiengänge der Euro-FH sind durch die FIBAA akkreditiert.

mehr …
FIBAA Akkreditierung

Besuchen Sie unsere Online-Infoveranstaltung

Mittwoch 12
August

Studieren von zuhause - online und ganz flexibel !

Prüfungen und Seminare können aktuell von zuhause absolviert werden.
© 2001 - 2020 Europäische Fernhochschule Hamburg - Ein Unternehmen der KLETT-Gruppe und Schwesterunternehmen des ILS (www.ils.de)