0800 33 44 377 Gebührenfreie Beratung: Mo–Fr 8–20 Uhr 08003344377
Kontakt

Online-Infoveranstaltung

Jetzt anmelden

Infomaterial

Kostenlos anfordern

Aktionen & Angebote

Newsletter abonnieren

Persönliche Beratung

0800 33 44 377 Gebührenfrei 08003344377
Zertifikatskurse

Interkulturelle Mediation

  • 6 Credits
  • 4 Monate
  • Kostenlose Verlängerung
  • Start jederzeit
  • Bis zu 100% online
  • Kein NC
  • 4 Wochen testen
  • Ab 229,- Euro

Aktuelles Know-how zur Konfliktlösung  

Interkulturelle Begegnungen sind längst zur gesellschaftlichen Normalität geworden und prägen unseren Alltag. Auch Konflikte stehen oft in einem „interkulturellen Kontext“, sei es in Unternehmen, in der Schule oder in der Familie. Die Interkulturelle Mediation bietet hier einen wirkungsvollen Ausweg aus festgefahrenen Konfliktsituationen und ist zudem ein bewährter Ansatz zur gezielten Konfliktbewältigung.

In diesem Kurs bekommen Sie das nötige Know-how an die Hand, um produktive Hilfestellung in Konfliktsituationen zu geben und zu einer gemeinsamen Verständigung beizutragen. Dabei werden besonders häufig gestellte Fragen zu (interkulturellen) Konflikten und (Interkultureller) Mediation beantwortet und durch Einblicke in die Praxis interkulturell arbeitender Mediator/innen ergänzt.

10%
sparen

Noch bis 30. September

  • 10% sparen
  • 4 Wochen kostenlos testen

Keyfacts

Zertifikat & Credits

Dieser Hochschulkurs umfasst 6 Credits und schließt mit einem Hochschulzertifikat der Euro-FH ab.

Studiendauer

4 Monate

Kostenlose Verlängerung

2 Monate

Umfang des Studienmaterials

4 Studienhefte

Infos & Downloads
  • Aktuelle Angebote und Preise
  • Einsicht in Original-Studienunterlagen

Details

Studiengebühren

Jetzt bis 30.09.2023 online anmelden
und 10% sparen:

Nur 229,- € pro Monat (anstatt 254,- €)
Gesamt nur 916,- € (anstatt 1.016,- €)

Jetzt online anmelden

Anrechenbarkeit

Dieser Kurs ist grundsätzlich auf ein grundständiges Fernstudium an der Euro-FH anrechenbar.

Preise & weitere Infos

In unserem Download-Center stellen wir Ihnen vertiefende Informationen und Auszüge aus den Original-Studienunterlagen zur Verfügung. Mit Ihrem Login erhalten Sie direkten Online-Zugang zu geschützten Detailinformationen.

Lernziele & Inhalte

Konflikten professionell begegnen

In diesem Hochschulkurs lernen Sie Zugänge zu Konflikten kennen und erlangen aktuelles Wissen zu Theorie und Praxis Interkultureller Mediation unter Anwendung des Perspektiven-Modells . Außerdem erhalten Sie Einblick in die Praxis von Mediationsansätzen in Flüchtlingsunterkünften und internationaler Kindschaftsmediation.

Wir vermitteln Ihnen ein vertieftes Wissen über Konflikte. Sie lernen, alltägliches Leid anzugehen, zu bewältigen und produktiv zu machen und sind in der Lage, Konfliktgeschehnisse in ihrer Komplexität zuzulassen. Darüber hinaus kennen Sie die Mittel, die die Mediation im Rahmen einer professionellen Konfliktkommunikation und -bearbeitung bereitstellt und wissen, was Interkulturelle Mediation alles bedeuten kann. Außerdem verstehen Sie Kultur als Perspektive für Ihre Konfliktarbeit zu nutzen und erlangen die Fähigkeit, eigene Ideen für interkulturelle Konflikt- und Mediationsarbeit abzuleiten.

Auszüge aus den Lerninhalten:

Studieneinheit Konflikt & Mediation

  • Die Philosophie des Kamels: Konfliktperspektiven für die Konfliktbearbeitung
  • Mediation

Studieneinheit Interkulturelle Mediation

  • Grundlagen Interkultureller Mediation in Theorie und Praxis
  • Interkulturelle Konfliktarbeit: Über Nutzen und Anwendung hybrider Konfliktmanagementsysteme
  • Grenzüberschreitende Familienmediation: Das internationale Mediationszentrum für Familienkonflikte und Kindesentführung (MiKK)

Abschluss

Ihr Hochschulzertifikat mit 8 Credits

Nach erfolgreicher Bearbeitung von 4 Einsendeaufgaben erhalten Sie Ihr Hochschulzertifikat, mit dem Sie Ihr erworbenes Fachwissen nachweisen. Wenn Sie zusätzlich eine Projektarbeit erfolgreich absolvieren, werden auf Ihrem Hochschulzertifikat auch die mit diesem Kurs erworbenen 6 Credits ausgewiesen. Damit ist der Kurs auch auf ein Hochschulstudium anrechenbar.

Thomas Vogel

Wir sind für Sie da – von Anfang an bestens betreut.

  • Persönliche/r Studienbetreuer/in von Anfang an
  • spezialisierte Fachtutor/innen für Ihre Fachfragen
  • Korrekturen und umfassendes Feedback
  • engagierte Dozent/innen

Rufen Sie uns an – wir beraten Sie gern!
0800 33 44 377 (gebührenfrei)

Wir sind montags-freitags von 8 bis 20 Uhr für Sie da und beraten Sie gerne!