0800 33 44 377 Gebührenfreie Beratung: Mo–Fr 8–20 Uhr 08003344377
Kontakt

Online-Infoveranstaltung

Jetzt anmelden

Infomaterial

Kostenlos anfordern

Aktionen & Angebote

Newsletter abonnieren

Persönliche Beratung

0800 33 44 377 Gebührenfrei 08003344377
Nano Degrees

Sterben, Tod & Trauerarbeit (Nano Degree)

  • 3 Monate
  • Kostenlose Verlängerung
  • Start jederzeit
  • Bis zu 100% online
  • Kein NC
  • 2 Wochen testen
  • Ab 326,- Euro

Einfühlsamer Umgang mit Verlust

Zum Leben gehört unausweichlich auch der Tod dazu. Dennoch sind die Themen Sterben und Tod in unserer heutigen Gesellschaft auf seltsam nachdrückliche Weise mit Schweigen belegt. Diese Barriere sollte jedoch durchbrochen und der Tod enttabuisiert werden. Stattdessen sollten wir uns – sei es beruflich oder privat – dem Tod als Lebensbedingung stellen und die kommunikativen Möglichkeiten ausloten, ihn einzubetten, zu betrauern und zu besprechen.

Dieser Kurs bietet Ihnen wichtiges Wissen, um Sterben und Tod als spezifische Formen des Verlustes zu verstehen und gibt Ihnen darüber hinaus wertvolle Modelle für die Trauerarbeit mit an die Hand. Dieses Wissen soll Sie bei der Konfrontation mit dem fremden sowie dem eigenen Tod sinnvoll unterstützen.

10%
sparen

Noch für kurze Zeit

  • 10% sparen
  • 2 Wochen kostenlos testen

Keyfacts

Zertifikat

Dieser Kurs schließt mit einem Nano Degree der Euro-FH ab.

Staatlich zugelassen

Dieser Hochschulkurs ist von der ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht in Köln) staatlich zugelassen.

Studiendauer

3 Monate

Kostenlose Verlängerung

2 Monate

Studiengebühren

Nur 326,- € pro Monat (anstatt 362,- €)
Gesamt nur 978,- € (anstatt 1.086,- €)

Jetzt online anmelden

Karriereperspektiven

Praktisches Know-how im Umgang mit dem Tod

In diesem Hochschulkurs bekommen Sie praktische Handlungsweisen vermittelt, um professionell mit den Themen Sterben, Tod und der anschließenden Trauer umzugehen. Dabei richtet er sich an alle,

  • die beruflich mit Sterben und Tod konfrontiert sind,
  • die sterbende Angehörige begleiten,
  • die sich mit dem Verlust einen nahen Menschen auseinandersetzen müssen,
  • die sich selbst in einem Trauerprozess befinden,
  • die sich mit dem eigenen Sterben auseinandersetzen.

Mit diesem Kurs können Sie sich beruflich weiterqualifizieren und das erlangte Wissen in psychologischen und sozialen Kontexten wie auch in der Palliativbegleitung anwenden.

Daneben helfen Ihnen das Wissen und die erlernten Modelle, eigene Verluste zu verarbeiten.

Lernziele & Inhalte

Trauer & Verlust professionell begleiten

Dieser Hochschulkurs bietet ein umfassendes Verständnis für Verlust und Trauer. Sie lernen, Verluste als grundlegende menschliche Erfahrungen zu erkennen sowie Sterben und Tod als spezifische Formen davon zu begreifen. Die natürliche Reaktion der Trauer wird beleuchtet und Sie erlernen verschiedene Modelle der Trauerbewältigung, die Sie in Ihrer Arbeit einbinden können.

Sie lernen die Bedeutung von Kommunikation bei und über Sterben und Tod und erhalten Einblicke in den Verlauf von Trauerprozessen. Außerdem lernen Sie, Trauer als potenzielle Ursache für soziale und psychische Probleme zu identifizieren. Dabei werden moderne Trauerkonzepte sowie Wissen über die Diagnose „Anhaltende Trauerstörung“ vermittelt.

Abschließend stehen die Hospiz- und Palliativbewegung sowie unterstützende Konzepte für schwerkranke, sterbende und trauernde Menschen im Fokus. Sie erlangen die fünf entscheidenden Kernkompetenzen im Umgang mit Trauernden und lernen einfühlsame Schlüsselfragen kennen, die in Beratungssituationen nach einem Verlust hilfreich sind.

Auszüge aus den Lerninhalten:

Tod & Sterben

  • Verlust
  • Trauer

Trauer erkennen, verstehen & sinnvoll begleiten – Ansätze für die Soziale Arbeit mit Erwachsenen

  • Trauer erkennen – Trauerprozesse als Querschnittsthema in menschlichem Erleben und Sozialer Arbeit
  • Trauer verstehen – historischen und aktuelle Konzepte in Theorie und Forschung
  • Trauer sinnvoll begleiten – Unterstützungsansätze für die Soziale Arbeit

Digital & multimedial studieren

Die Studienhefte stehen Ihnen in verschiedenen digitalen Formaten zur Verfügung: Klassisch als PDF, als ePub für Ihren eBook-Reader oder auch als Hörbuch im mp3-Format. Im Online-Campus finden Sie weitere digitale Studieninhalte wie Lehrvideos, Web-Based-Trainings, Online-Tests oder Podcasts.

Thomas Vogel

Wir sind für Sie da – von Anfang an bestens betreut.

  • Persönliche/r Studienbetreuer/in von Anfang an
  • spezialisierte Fachtutor/innen für Ihre Fachfragen
  • Korrekturen und umfassendes Feedback
  • engagierte Dozent/innen

Rufen Sie uns an – wir beraten Sie gern!
0800 33 44 377 (gebührenfrei)

Wir sind montags-freitags von 8 bis 20 Uhr für Sie da und beraten Sie gerne!