Prof. Dr. Katharina Kriegel-Schmidt
Studiengangsdekanin

Soziale Arbeit (B.A.)
- in Vorbereitung

Mit diesem Studiengang qualifizieren Sie sich für die direkte Arbeit mit Adressaten sowie für Führungs- und Leitungsaufgaben in sozialen Einrichtungen. Zugleich erwerben Sie den Titel "Staatlich anerkannte/r Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagoge/in"!

Qualifizieren Sie sich, um anderen professionell zu helfen

Der Fachkräftebedarf im Sozialwesen ist groß. Ob in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien, mit Erwachsenen, alten Menschen oder im Bereich Flucht und Migration: Gesucht sind nicht nur motivierte, sondern insbesondere gut ausgebildete Fach- und Führungskräfte, die neben den erforderlichen Fach- und Methodenkenntnissen auch über Managementkompetenzen verfügen und die auf aktuelle soziale Problemlagen bspw. mit mediengestützten Angeboten oder kulturellen Perspektiven reagieren können.

Bachelor-Abschluss mit spannenden beruflichen Perspektiven

Mit unserem praxisnahen Studiengang Soziale Arbeit erlangen Sie interdisziplinäres Fachwissen für die vielfältigen Handlungsfelder im Sozialwesen. Darauf aufbauend spezialisieren Sie sich gleich doppelt, denn wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich sowohl auf das Berufsfeld Ihrer Wahl als auch auf eine für Sie passende methodische Interventionsform zu spezialisieren. Mit diesem breit gefächerten Kompetenzprofil sind Sie für die herausfordernden Aufgaben in der Sozialen Arbeit bestens gerüstet.

Qualifikation zum/zur Staatlich anerkannten Sozialarbeiter/in bzw. -pädagogen/in

Ihr besonderer Vorteil: Mit Ihrem Bachelor-Abschluss erwerben Sie zugleich die Staatliche Anerkennung und dürfen bundesweit die Berufsbezeichnung "Staatlich anerkannte Sozialpädagogin und Sozialarbeiterin" bzw. "Staatlich anerkannter Sozialpädagoge und Sozialarbeiter" tragen. Damit sichern Sie sich den Zugang zu attraktiven Karrierewegen und höherer Vergütung.

Studienstart ab Mai 2019 - jetzt informieren!

Der Studiengang befindet sich derzeit in der Akkreditierung, der Studienstart ist ab Mai 2019 geplant. Registrieren Sie sich jetzt und wir senden Ihnen alle aktuellen Informationen zu, sobald die Akkreditierung abgeschlossen ist. Ihr besonderer Vorteil: Sie erhalten einen Starterrabatt in Höhe von 10 % auf die gesamten Studiengebühren! Jetzt hier Infos anfordern und Starterrabatt sichern.

Alles auf einen Blick

Studienabschluss Das Fernstudium schließt mit dem akademischen Grad Bachelor of Arts (B.A.) ab. Mit Ihrem Bachelor-Abschluss erwerben Sie zugleich (vorbehaltlich der erfolgreichen Prüfung der berufsrechtlichen Eignung des Studiengangs von der Hamburger Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration) die Staatliche Anerkennung und dürfen bundesweit die Berufsbezeichnung "Staatlich anerkannte Sozialpädagogin und Sozialarbeiterin" bzw. "Staatlich anerkannter Sozialpädagoge und Sozialarbeiter" tragen.
Studienbeginn Der Studiengang befindet sich derzeit in der Akkreditierung und startet ab Mai 2019. Der Studienbeginn ist ab dann jederzeit möglich.
Kostenloser Testmonat Die ersten 4 Wochen Ihres Fernstudiums können Sie uns kostenlos testen.
Studiendauer Die Regelstudienzeit beträgt 36 bzw. 48 Monate.
Kostenlose Verlängerung Eine kostenlose Verlängerung der Regelstudienzeit um 18 bzw. 24 Monate ist möglich. Genauso ist es möglich, das Fernstudium schneller als in der vorgesehenen Regelstudienzeit abzuschließen.

Erlangen Sie das erforderliche Know-how für Ihre berufliche Entwicklung in der Sozialen Arbeit!

In Ihrem Studium lernen Sie professionelle Hilfs- und Beratungsprozesse für unterschiedliche Zielgruppen zu planen, durchzuführen und zu evaluieren. Zudem eignen Sie sich wichtige Kenntnisse des Projektmanagements, des Qualitätsmanagements sowie des Managements sozialer Einrichtungen an. Wir qualifizieren Sie für anspruchsvolle Tätigkeiten in verschiedenen Berufsfeldern der Sozialen Arbeit:

Sie erlangen das erforderliche Basiswissen im Berufsfeld Soziale Arbeit kombiniert mit angewandtem Wissen aus den zentralen Bezugsdisziplinen Pädagogik, Soziologie, Psychologie, Recht und Gesundheit

Wir führen Sie in die komplexen Grundlagen der Sozialen Arbeit ein. Sie beschäftigen sich mit den unterschiedlichen Handlungsfeldern, Adressaten, sozialpolitischen Dimensionen, den institutionellen Rahmenbedingungen, wichtigen berufsethischen Fragen und Herausforderungen professioneller Sozialer Arbeit in der heutigen Zeit.

Sie eignen sich umfassende Methodenkompetenzen an und nutzen die Möglichkeit einer methodischen Spezialisierung

In diesem Studiengang erlangen Sie breit gefächerte methodische Kompetenzen aus Praxis und Forschung für die Arbeit mit Einzelnen und Gruppen, um in Problemlagen bedarfsgerecht und professionell zu unterstützen. Sie agieren in Einzelsettings, Sozialräumen, Gemeinwesen und Stadtteilen. Wenn Sie mit Klienten arbeiten möchten, können Sie sich zudem auf methodischer Ebene in den Bereichen Interkulturelle Mediation oder Tiergestützter Intervention spezialisieren, wenn Sie Mitarbeiter im Sozialwesen anleiten und weiterbilden möchten, stehen die Bereiche Supervision und Intervision oder Didaktik und Training zur Wahl.

Sie vertiefen Ihre Kompetenzen in einem Berufsfeld Ihrer Wahl

Bei uns können Sie sich aufbauend auf Ihr bereits erworbenes breit gefächertes Basiswissen auf ein Berufsfeld Ihrer Wahl spezialisieren:

  • Kinder- und Jugendhilfe, Familienarbeit
    Ideal, wenn Sie Ihre Arbeit der Unterstützung von Familien widmen möchten, durch ambulante, teilstationäre und stationäre Hilfen zur Erziehung, Sie z. B. in der Sozialpädagogischen Familienhilfe, im Jugendamt, in der offenen Jugendarbeit oder der Schulsozialarbeit tätig sind oder sich für diese Felder weiterqualifizieren möchten.
  • Erwachsenenarbeit
    Ideal, wenn Sie mit Erwachsenen in kritischen Lebenssituationen, z. B. im Bereich Wohnungs- und Arbeitslosigkeit, Schuldnerberatung, Sucht oder Straffälligkeit, bei Ausgrenzung und Isolation arbeiten bzw. arbeiten wollen oder sich für Bildungs-und Lernprozesse von Erwachsenen engagieren.
  • Soziale Arbeit mit alten und höchstaltrigen Menschen
    Ideal, wenn Sie dem demografischen Wandel aktiv und professionell begegnen wollen, sich für (neue) Kommunikationsformen und Möglichkeiten der Lebensbewältigung im (hohen) Alter interessieren, in ambulanten, teilstationären und stationären Pflegeeinrichtungen oder der offenen Arbeit mit alten und höchstaltrigen Menschen nachgehen (möchten).
  • Migration, Integration und Inklusion
    Ideal, wenn Sie in Ihrer Arbeit, unabhängig vom Alter Ihrer Adressaten, einen spezifischen Fokus auf die Aspekte Flucht/Migration setzen bzw. setzen möchten; u. a. mit einer interkulturell ausgerichteten Sozialen Arbeit, in der Flüchtlingshilfe oder der Migrationsberatung und Sie durch Ihre Tätigkeit Möglichkeiten für Integration und Inklusion realisieren wollen.

Sie qualifizieren sich mit Ihrem Abschluss zum/zur Staatlich anerkannten Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagogen/in

Voraussetzung für den Erwerb der staatlichen Anerkennung als Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagogen/in ist eine umfassende Praxisphase: Diese ist bei uns direkt in Ihr Studium integriert und wird durch uns begleitet. In der Praxisphase erlangen Sie einen sicheren Umgang mit spezifischen Inhalten und Formen sozialarbeiterischen Handelns im direkten Kontakt mit Klienten, vertiefen und reflektieren Ihre berufspraktischen Kenntnisse und erlangen so mit Ihrem Bachelor-Abschluss zusätzlich die staatliche, bundesweit gültige Anerkennung.

Durch den Erwerb von Managementkompetenzen können Sie Leitungs- und Führungsaufgaben im Sozialwesen übernehmen

In Ihrem Studium bauen Sie auch ganz gezielt Ihre Managementkompetenzen aus und bereiten sich so auf die Übernahme von Leitungs- und Führungsaufgaben in Tätigkeitsfeldern und Einrichtungen der Sozialen Arbeit vor. Sie lernen beispielsweise Teams erfolgreich zu führen, Projekte zu entwickeln und diese systematisch zu evaluieren.


Studienstart ab Mai 2019 - jetzt informieren!

Der Studiengang befindet sich derzeit in der Akkreditierung, der Studienstart ist ab Mai 2019 geplant. Registrieren Sie sich jetzt und wir senden Ihnen alle aktuellen Informationen zu, sobald die Akkreditierung abgeschlossen ist. Ihr besonderer Vorteil: Sie erhalten einen Starterrabatt in Höhe von 10 % auf die gesamten Studiengebühren! Jetzt hier Infos anfordern und Starterrabatt sichern.

7 gute Gründe für Ihr Studium Soziale Arbeit an der Euro-FH:

  1. Qualifizierung für vielfältige Einsatzgebiete der Sozialen Arbeit durch starken Anwendungsbezug, interdisziplinäres Arbeiten und hohe Multiperspektivität
    Unser praxisorientiertes Studium setzt auf eine produktive Verbindung von Wissen und Handeln. Wir bereiten Sie auf die vielfältigen Anforderungen der Sozialen Arbeit so vor, dass Sie Ihre multiperspektivischen Kompetenzen gewinnbringend zur Unterstützung ihrer Adressaten einsetzen können.
  2. Doppelte Spezialisierungsmöglichkeit: in einem Berufsfeld und in spezifischen methodischen Kompetenzen
    In Ihrem Studium spezialisieren Sie sich in einem Berufsfeld Ihrer Wahl und vertiefen darüber hinaus einen frei wählbaren methodischen Bereich. Somit können Sie über ein breites Basiswissen hinaus passgenau die für Sie besonders interessante berufliche Qualifikation erreichen.
  3. Besondere Berücksichtigung von aktuellen Trends für die Soziale Arbeit
    Sie machen sich mit typischen Ansätzen wie mediengestützte Soziale Arbeit, systemisches Case Management sowie sozialraumorientierte-integrative Projekte vertraut, die Fachkräfte in der Sozialen Arbeit benötigen, um soziale Problemlagen zeitgemäß bearbeiten zu können.
  4. Kulturelle Diversität als integraler Bestandteil sozialarbeiterischen Handelns
    Der produktive Umgang mit kultureller Vielfalt und Diversität bildet bei uns kein Nischendasein, sondern zieht sich durch Ihr gesamtes Studium und wird bei uns anwendungsorientiert in die methodisch-fachliche Arbeit eingebettet.
  5. Bundesweit einzigartige, besonders aktuelle Methodenschwerpunkte
    Sie haben bei uns vielfältige methodische Spezialisierungsmöglichkeiten. Bundesweit einzigartig sind folgende zwei besonders aktuelle Methodenkompetenzen:
    • Die Interkulturelle Mediation nach dem geschützten Perspektiven-Modell© zum professionellen und wirksamen Umgang mit Spannungen, Irritationen und komplexen Konflikten, sei es in Familien, Gruppen oder Teams.
    • Die Tiergestützte Intervention als effektiver methodischer Ansatz zur Unterstützung von sozialpädagogischen und therapeutischen Zielsetzungen.
  6. Vermittlung von Kompetenzen für die Leitung von Projekten und die Übernahme von Führungsaufgaben in sozialen Einrichtungen
    Sie erlangen wichtige Kompetenzen z. B. in den Bereichen Projektmanagement, Management sozialer Einrichtungen, Qualitätsmanagement und Evaluation. Damit sind Sie für die Übernahme von Leitungs- und Führungsaufgaben qualifiziert.
  7. Berufsausbildung zum/zur Staatlich anerkannten Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagogen/in inklusive
    Mit Ihrem Bachelor-Abschluss erlangen Sie zugleich die staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagoge/in und dürfen diese Berufsbezeichnung bundesweit tragen!

Lassen Sie sich Ihre Berufserfahrung anrechnen

Dieser Studiengang beinhaltet eine Praxisphase von 100 Tagen, um die Anerkennung zum/r Staatlich anerkannten/r Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagogen/in zu gewährleisten. Bis zu 50 % davon können Ihnen bei fachlich einschlägiger Berufsausbildung angerechnet werden. Darüber hinaus können ehrenamtliche sowie fachlich einschlägige Honorartätigkeiten nach individueller Prüfung angerechnet werden.

Die zu absolvierenden Praxistage sind direkt in Ihr Studium integriert und werden durch uns begleitet. In dieser Praxisphase erlangen Sie einen sicheren Umgang mit spezifischen Inhalten und Formen sozialarbeiterischen Handelns im direkten Kontakt mit Klienten, vertiefen und reflektieren Ihre berufspraktischen Kenntnisse und erlangen so mit Ihrem Bachelor-Abschluss zusätzlich die staatliche, bundesweit gültige Anerkennung.

Studienstart ab Mai 2019 - jetzt informieren!

Der Studiengang befindet sich derzeit in der Akkreditierung, der Studienstart ist ab Mai 2019 geplant. Registrieren Sie sich jetzt und wir senden Ihnen alle aktuellen Informationen zu, sobald die Akkreditierung abgeschlossen ist. Ihr besonderer Vorteil: Sie erhalten einen Starterrabatt in Höhe von 10 % auf die gesamten Studiengebühren! Jetzt hier Infos anfordern und Starterrabatt sichern.


Info-Material anfordern: jetzt informieren und 10% Starterrabatt sichern!

Füllen Sie einfach dieses Formular aus. Sobald die Unterlagen zu unserem neuen Studiengang "Soziale Arbeit - in Vorbereitung" vorliegen, übersenden wir Ihnen umgehend Ihr kostenloses Infopaket per Post.*

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.
Anrede
  
/
/
/
/

Bitte sagen Sie uns noch, wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind:

*Datenschutzerklärung
Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

Kostenlose Infos
anfordern

DE
Ich interessiere mich für:
 
 
 

Starten Sie jetzt
und testen Sie uns
4 Wochen kostenlos!

Individuelle
Studienberatung

0800 / 33 44 3 77

Mo. bis Fr. von 8 bis 20 Uhr
(gebührenfrei)

Online-
Infoveranstaltung

Besuchen Sie unsere Online-Veranstaltung.
mehr
Online-Infoveranstaltung - MITTWOCH, 14. NOVEMBER NOVEMBER 14 Mittwoch

12 Prüfungszentren
und monatliche
Prüfungstermine

Jede Prüfung
ist jeden Monat
bundesweit
möglich!
Prüfungszentren mehr
NEU IN HAMBURG Bachelor per Abendstudium

BWL & Wirtschaftspsychologie Psychologie 2 x abends oder samstags!



Studieren auch ohne Abitur!

Zu unseren Bachelor-Studiengängen können Sie nach Hamburgischem Hochschulgesetz auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife zugelassen werden.
mehr

Wissenschaftsrat

Institutionell akkreditiert durch den Wissenschaftsrat.
Prüfungszentren
mehr