0800 33 44 377 Gebührenfreie Beratung: Mo–Fr 8–20 Uhr 08003344377
Kontakt

Online-Infoveranstaltung

Jetzt anmelden

Infomaterial

Kostenlos anfordern

Aktionen & Angebote

Newsletter abonnieren

Persönliche Beratung

0800 33 44 377 Gebührenfrei 08003344377
Bachelor Fernstudium

Game Design & Production (B.Sc.)

  • 180 Credits
  • 36 oder 48 Monate
  • Start ab 01.05.2024
  • Bis zu 100% online
  • Kein NC
  • 4 Wochen testen
  • Ab 209,- Euro

Das Gaming der Zukunft mitgestalen

Die Gaming-Branche boomt weltweit und ihre Vielfalt wird immer größer. Technische Innovationen und neue Genres erfordern nicht nur hohe Kreativität, sondern auch ein ganzheitliches Verständnis der Spieleentwicklung. Spiele bestechen durch eine immer realistischere grafische Darstellung und tiefgehende Charakterbildung. Rund um diesen Prozess müssen Communities gebildet und E-Sport-Veranstaltungen gestaltet werden.

Dahinter steht ein komplexer und aufwendiger Prozess, dessen erfolgreiche Ausgestaltung die umfassende Expertise von Game Producer/innen erfordert. Qualifizieren Sie sich jetzt für eine kreative Wachstumsbranche und begleiten Sie künftig die Entwicklung eines Games von der ersten Idee bis hin zur Vermarktung, ohne dabei den Überblick über das Gesamtprojekt zu verlieren!

10%
sparen

Weiterbildungsbonus 2024

  • 10% sparen
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Ab 209 Euro studieren

Keyfacts

Abschluss

Bachelor of Science (B.Sc.), 180 Credits

Akkreditierung

Akkreditierungsrat, Staatliche Zulassungsnummer 1162923c

Studiendauer

36 oder 48 Monate

Kostenlose Verlängerung

18 bzw. 24 Monate

Studienstart

Studienstart ab 01.05.2024 jederzeit. Anmeldung ab sofort möglich.

Jetzt anmelden und 4 Wochen kostenlos testen!

Studienablauf

So funktioniert Ihr

flexibles Fernstudium

Zulassung

Mit und ohne Abitur, kein NC.

Details

Preise & Infos
  • Ab 209 € studieren
  • Einsicht in Original-Studienunterlagen
  • Ausführliche Studiengangs-PDF zum Download

Jetzt informieren

Online-Infoveranstaltung

Nächster Termin  11.03.2024

Jetzt anmelden

Anrechnung

Sparen Sie Zeit und Geld durch Anrechung von Vorleistungen.

Details

Preise & weitere Infos

In unserem Download-Center stellen wir Ihnen vertiefende Informationen und Auszüge aus den Original-Studienunterlagen zur Verfügung. Mit Ihrem Login erhalten Sie direkten Online-Zugang zu geschützten Detailinformationen sowie den aktuellen Studienführer kostenlos per Post nach Hause.

Karriereperspektiven

Ihre Zukunft in der Gaming-Branche

Gut ausgebildete Fachkräfte sind in der Gaming-Branche begehrt. Wir bilden Sie zum/zur gesuchten Game Producer/in aus, der/die Spiele produziert oder auch als Projektmanager/in eine gestaltende und koordinierende Rolle bei der Spieleentwicklung übernimmt. Dabei stellen Sie sicher, dass das Projekt im Zeitplan bleibt, das Budget eingehalten wird und alle beteiligten Teams effektiv zusammenarbeiten.

Mit Ihrem Bachelor-Abschluss in Game Design und Production bieten sich Ihnen vielfältige, attraktive Karrieremöglichkeiten in der Gaming-Branche, u. a.

  • als Game Producer/in
  • als Game Developer/in oder Programmierer/in
  • als Game Artist/in bzw. Grafikdesigner/in
  • als Game Designer/in
  • als Game Tester/in in der Qualitätssicherung
  • als Game Writer/in

Studieninhalte

Kreativer Kopf mit Projektmanagement-Kompetenzen

Dieser Bachelor-Studiengang richtet sich an alle, die nicht nur eine Leidenschaft für Spiele mitbringen, sondern auch ein hohes Maß an Kreativität, analytische Fähigkeiten sowie ein Interesse an Technologie. Sie werden perfekt auf die vielseitigen Anforderungen an Game Producer/innen vorbereitet und erlangen wichtige Kernkompetenzen für die Spieleentwicklung. Dafür vermitteln wir Ihnen zunächst ein fundiertes und praxisorientiertes Grundlagenwissen zu Game Art, Game Design und Game Development, aber auch zum Management einer Spieleentwicklung. Mit der Wahl einer Spezialisierung bietet sich Ihnen die Möglichkeit, Ihre persönlichen Interessen, Kenntnisse und Talente zu vertiefen und Ihrem Karrierewunsch anzupassen.

Spielen im Studium – das gibt es nur bei uns!

Sie erlangen in Ihrem Studium zunächst wichtige Basiskompetenzen einer Game-Entwicklung, nämlich Game Art, Game Design, Game Development, Game Analytics sowie Game Marketing. Sie bekommen von Anfang an die Gelegenheit, Ihr theoretisches Wissen unmittelbar in den Game Labs zu erproben, die gewonnenen Fähigkeiten in Projektarbeiten umzusetzen und sich kreativ auszuleben.

Praxisexpertise durch Game Labs

In unseren Game Labs können Sie Spiele verschiedener Genres kennenlernen, sie spielen, analysieren oder auch modifizieren. Dabei lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und lernen z. B., von Profis Storyboards zu zeichnen oder Spielemechaniken zu analysieren.

Mit der Game Engine lernen Sie, selbst Spiele zu entwickeln und können sich anschließend über die Game-Labs-Plattform mit Kommiliton/innen darüber austauschen. So erfahren Sie bereits im Studium, wie unterschiedliche Kompetenzen im Spielenentwicklungsprozess ineinandergreifen.

Im Bereich Game Analytics und User Research lernen Sie schließlich die Wirkung Ihrer Spiele kennen. Damit werden Sie fit für die Praxis und den Arbeitsmarkt!

Spezialisierung im Gaming-Bereich Ihrer Wahl

Bei uns haben Sie zudem die Möglichkeit, sich in einem von vier aktuellen Gaming-Bereichen zu spezialisieren:

Serious Games

Serious Games: Anwendungen | Serious Games: Projekt

E-Sport

E-Sport | Events im Sport

Animation Character

Character Design | Character Production

Digitales Innovationsmanagement

Digitale Geschäftsmodelle | Innovationsmanagement und Design Thinking

Zulassungsmöglichkeiten

Studium mit und ohne Abitur

  1. Mit Abitur oder Hochschulreife
  2. Ohne Abitur, mit fachspezifischer Fortbildungsprüfung
  3. Ohne Abitur, mit Berufsausbildung

Weitere Infos zum Thema Zulassung

Anrechnungsmöglichkeiten

Sparen Sie Zeit, Geld & Prüfungen

Sie haben bereits Fort- und Weiterbildungen absolviert oder Studienleistungen erbracht? Dann können Sie an der Euro-FH eine Menge sparen! Gerne prüfen wir ganz individuell, welche Anrechnungsmöglichkeiten für Sie bestehen.

Bis zu 50 % sparen durch Anrechnung von Fort- & Weiterbildungen

Nicht-akademischer Abschlüsse wie IHK-Abschlüsse, Fachwirt/innen, Staatlich geprüfte Betriebswirt/ innen u.v.m. rechnen wir pauschal an – und zwar mit bis zu 90 Credits! Dadurch vermindert sich nicht nur Ihr Lernaufwand, sondern auch Ihre Studienzeit und die Studiengebühren entsprechend.

Eine Übersicht, wie viel Sie mit Ihrem Abschluss bei Ihrem Wunsch-Bachelor angerechnet bekommen, erhalten Sie in unserem Online-Info-Center.

Unbegrenzte Anrechnung hochschulischer Vorleistungen

Bereits an anderen Hochschulen erbrachte Leistungen können auf Ihr Studium ggf. angerechnet werden. Gerne prüfen wir für Sie ganz individuell, welche Anerkennungsmöglichkeiten auf Ihr Wunschstudium für Sie bestehen. Nutzen Sie dafür unser Antragsformular, welches Ihnen hier zur Verfügung steht.

Zum Antragsformular

Noch Fragen zur Anrechnung?

Wir prüfen gern weitere Abschlüsse & Vorleistungen ganz individuell und kostenlos.

Alle Infos zu den Anrechnungen finden Sie hier!

Infomaterial

Infomaterial anfordern

  • Kostenlos & unverbindlich
  • Detaillierte Infos & Preise
Jetzt Infos anfordern
schließen

Infos anfordern

Infomaterial

Prüfungen & Seminare

Einige Module schließen Sie mit Klausuren ab. Bei uns können Sie jede Klausur ganz individuell monatlich wahlweise online oder in Präsenz an unseren 10 bundesweiten Prüfungszentren ablegen. Auch für die wenigen Kompaktseminare in Ihrem Studium bieten wir Ihnen zahlreiche Termine an - i. d. R. finden diese online statt.

Digital & multimedial studieren

Die Studienhefte stehen Ihnen in verschiedenen digitalen Formaten zur Verfügung: Klassisch als PDF, als ePub für Ihren eBook-Reader oder auch als Hörbuch im mp3-Format. Im Online-Campus finden Sie weitere digitale Studieninhalte wie Lehrvideos, Web-Based-Trainings, Online-Tests oder Podcasts.

Thomas Vogel

Wir sind für Sie da – von Anfang an bestens betreut.

  • Persönliche/r Studienbetreuer/in von Anfang an
  • spezialisierte Fachtutor/innen für Ihre Fachfragen
  • Korrekturen und umfassendes Feedback
  • engagierte Dozent/innen

Rufen Sie uns an – wir beraten Sie gern!
0800 33 44 377 (gebührenfrei)

Wir sind montags-freitags von 8 bis 20 Uhr für Sie da und beraten Sie gerne!