0800 33 44 377 Gebührenfreie Beratung: Mo–Fr 8–20 Uhr 08003344377
Kontakt

Online-Infoveranstaltung

Jetzt anmelden

Infomaterial

Kostenlos anfordern

Aktionen & Angebote

Newsletter abonnieren

Persönliche Beratung

0800 33 44 377 Gebührenfrei 08003344377

Fernstudium Master Wirtschaftsrecht, Spezialisierung Insolvenzmanagement (LL.M.)

Zur Übersicht Wirtschaftsrecht

Perfekt vorbereitet für Ihre Zukunft

Insolvenzmanagement ist eines der Topthemen internationaler Beratungsunternehmen, Anwaltskanzleien sowie klassischer Insolvenzverwalter.

Mit der Spezialisierung auf dem Gebiet des Insolvenzmanagements bereiten Sie sich gezielt auf Ihre künftige Mitarbeit bei Insolvenzberatungen oder bei auf Restrukturierung und Insolvenzmanagement spezialisierten Beratungsunternehmen und Kanzleien vor. Sie kombinieren ihre wirtschaftsrechtliche Ausbildung gezielt mit Kenntnissen, Wissen und Fertigkeiten, die ein erfolgreiches Insolvenzmanagement erfordert und sind so in der Lage, Insolvenz- und Sanierungsverfahren zu begleiten und mitzugestalten.

10%
sparen

Weiterbildungsbonus 2024

  • 10% sparen
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Ab 367 Euro studieren

Umfassendes Know-how im Insolvenzmanagement

Die Spezialisierung setzt sich aus den beiden Modulen „Sanierung/Restrukturierung“ und „Krisenmanagement“ zusammen. Diese beiden Module verschaffen Ihnen ein vertieftes, aber auch breites Wissen auf dem Gebiet des Insolvenzmanagements, das sich neben der Unternehmensperspektive auch auf die Perspektive der Gläubiger erstreckt.  

Beide Module bauen auf wirtschaftsrechtlichen Grundkenntnissen, wie etwa dem Insolvenzrecht, auf. Sie werden in dem Modul „Sanierung/Restrukturierung“ mit Krisenbewältigungsstrategien, integrierter Finanzplanung, Kennzahlenanalyse und dem Erstellen einer Fortführungsprognose genauso vertraut gemacht wie mit dem Erstellen eines Sanierungskonzepts, Insolvenzvermeidungsstrategien, dem Schutzschirmverfahren und den Grundsätzen der Unternehmensbewertung. Sie erfahren, wie ein Insolvenzplan erstellt wird und lernen, die Vor- und Nachteile einer Sanierung in der Insolvenz abzuwägen. In einer Fallstudie zur außergerichtlichen Sanierung lernen Sie Konzepte zur Bewältigung aktueller Unternehmens- und Ergebniskrisen anzuwenden und welche Maßnahmen zur Krisenbewältigung eingesetzt und angewendet werden können.

Das Modul „Krisenmanagement“ betrachtet die Unternehmenskrise aus der Sicht des Unternehmens und aus der Sicht der Gläubiger/innen. Aus Sicht des Unternehmens stehen hier insbesondere Fragen der Haftung und Insolvenzverschleppung sowie der Krisenbewältigung im Vordergrund, während aus der Gläubigersicht das Schicksal von Kreditsicherheiten und Mitwirkungsrechte der Gläubiger/innen im Insolvenz- und Sanierungsverfahren eine wichtige Rolle spielen.

Infomaterial

Infomaterial anfordern

  • Kostenlos & unverbindlich
  • Detaillierte Infos & Preise
Jetzt Infos anfordern
schließen

Infos anfordern

Infomaterial

Weitere Spezialisierungen im Studiengang

Preise & weitere Infos

In unserem Download-Center stellen wir Ihnen vertiefende Informationen und Auszüge aus den Original-Studienunterlagen zur Verfügung. Mit Ihrem Login erhalten Sie direkten Online-Zugang zu geschützten Detailinformationen sowie den aktuellen Studienführer kostenlos per Post nach Hause.

Thomas Vogel

Wir sind für Sie da – von Anfang an bestens betreut.

  • Persönliche/r Studienbetreuer/in von Anfang an
  • spezialisierte Fachtutor/innen für Ihre Fachfragen
  • Korrekturen und umfassendes Feedback
  • engagierte Dozent/innen

Rufen Sie uns an – wir beraten Sie gern!
0800 33 44 377 (gebührenfrei)

Wir sind montags-freitags von 8 bis 20 Uhr für Sie da und beraten Sie gerne!