Ihre Professoren sind Experten mit Praxiserfahrung

Unsere Professoren und wissenschaftlichen Mitarbeiter garantieren Ihnen didaktisch hervorragend aufbereitete Studienmaterialien, die stets aktuell sind und sich durch einen hohen Praxisbezug auszeichnen. Alle bringen praktische Erfahrungen z. B. als Geschäftsführer, Unternehmensberater etc. in ihre Lehre ein.

Ihre Professoren sind Experten mit Praxiserfahrung

Unsere Professoren und wissenschaftlichen Mitarbeiter garantieren Ihnen didaktisch hervorragend aufbereitete Studienmaterialien, die stets aktuell sind und sich durch einen hohen Praxisbezug auszeichnen. Alle bringen praktische Erfahrungen z. B. als Geschäftsführer, Unternehmensberater etc. in ihre Lehre ein.

Prof. Dr. Marcus Bysikiewicz, Präsident der Euro-FH

Kostenlose Infos anfordern

  • Kostenlos
    und unverbindlich
  • Enthält alle Kurse
    und Preise
Studienführer
Jetzt gratis anfordern
Prof. Dr. Nina Basedahl, Euro-FH

Prof. Dr. Nina Basedahl

Politikwissenschaft

Nina Basedahl ist Professorin für Politikwissenschaft an der Euro-FH und Dekanin des Studiengangs "Politikwissenschaft und Management (M.A.)".

Ihr Studium der Politikwissenschaft und des Öffentlichen Rechts an der Universität Hamburg schloss sie als Diplom-Politologin ab und promovierte anschließend mit einer Arbeit über das Europäische Parlament zum Dr. phil. Seit 2012 lehrt sie an der Euro-FH.

Umfassende Praxiserfahrung sammelte Nina Basedahl in verschiedenen beruflichen Positionen, u.a. als Leiterin eines Abgeordnetenbüros und als langjährige Geschäftsführerin einer politischen Vereinigung. Politikwissenschaftliches Know-how verbindet sie daher mit fundierten Kenntnissen in der Politikberatung und dem Politikmanagement.

Prof. Dr. Nils Bickhoff, Euro-FH

Prof. Dr. Nils Bickhoff

Strategie und Marketing

Nils Bickhoff ist an der Euro-FH Studiengangsdekan der Studiengänge "General Management MBA", "Marketing und Sales Management (M.A.)" und "Sales und Management (B.A.)" sowie Professor für Strategie und Marketing.

Er ist Diplom-Kaufmann und begann 1995 seine Laufbahn als Unternehmensberater bei Roland Berger Strategy Consultants. Dort hat er nationale und internationale Klienten in den Bereichen Strategie, Organisation, Marke und Finanzierung beraten und zuletzt auch die firmenweiten Forschungs- und Entwicklungs-Aktivitäten verantwortet.

Seit Anfang 2005 ist er selbstständig und berät seitdem Top-Manager in sämtlichen Fragen der strategischen Unternehmensführung. Prof. Bickhoff ist darüber hinaus Autor und Herausgeber mehrerer Managementbücher, Reihenherausgeber der "Quintessenz"-Reihe, hält Vorträge, gibt Seminare und ist seit 2003 Lehrbeauftragter für Strategisches Management an der Universität Hamburg.

Prof. Dr. Marcus Bysikiewicz, Euro-FH

Prof. Dr. Marcus Bysikiewicz

Finance and Accounting

Marcus Bysikiewicz ist Präsident sowie Professor für Finance und Accounting an der Euro-FH. Er leitet die Studiengänge "Finance und Management (B. Sc.)" und "Business Development (M.A.)".

Prof. Dr. Bysikiewicz bekleidet zudem Aufsichtsratsmandate und ist Regionalvorstand der "Financial Experts Association", einem Berufsverband für Finanzexperten in Aufsichtsräten. Weiterhin ist er seit vielen Jahren als Berater und Dozent im Finance-Bereich tätig.

Zuvor war Prof. Dr. Bysikiewicz mehrere Jahre im Bereich Corporate Finance für internationale Wirtschaftsprüfungsgesellschaften wie die KPMG AG tätig. Er arbeitete als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Greifswald und wurde dort promoviert. Prof. Dr. Bysikiewicz ist Diplomkaufmann und absolvierte eine Ausbildung zum Bankkaufmann. In der Forschung beschäftigt er sich insbesondere mit den Bereichen Corporate Finance und Corporate Governance.

Prof. Dr. Irina Duscher, Euro-FH

Prof. Dr. Irina Duscher

Betriebswirtschaftslehre, Controlling und Finance

Irina Duscher ist Professorin für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Controlling und Finance an der Euro-FH und Dekanin des Studiengangs "Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.)".

Sie absolvierte ihr Studium der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten "Informationssysteme in der Ökonomie" und "Übersetzung im Bereich der Berufskommunikation (Englisch)" an der Staatlichen Universität Südural in Russland sowie anschließend das Studium der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt "Steuern und Wirtschaftsprüfung" an der Leuphana Universität Lüneburg in Deutschland.

Ihre Praxiserfahrungen sammelte Frau Prof. Duscher in der Wirtschaftsprüfung, im Handel und im Finanzbereich eines produzierenden Unternehmens. Während ihrer Promotion zum Dr. rer. pol. an der Technischen Universität Hamburg forschte sie zum Thema der bilanziellen Behandlung von immateriellem Vermögen in biotechnologischen Unternehmen. Die Ergebnisse ihrer Forschung auf den Gebieten des Rechnungswesens, des Controllings und der Performancemessung publizierte sie national sowie international.

Sie erhielt Lehraufträge diverser Hochschulen und Universitäten und lehrte mehrere Jahre in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Investition und Finanzierung sowie Wirtschaftsprüfung.

Prof. Dr. Birgitt Erdwien, Euro-FH

Prof. Dr. Birgitt Erdwien

Forschungsmethoden und Statistik

Birgitt Erdwien ist Professorin für Forschungsmethoden und Statistik an der Euro-FH.

Sie studierte Psychologie an der Universität Bremen, promovierte dort als Stipendiatin und war danach als Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Methodik & Evaluation tätig. Von 2006 bis 2017 arbeitete sie freiberuflich als wissenschaftliche Dienstleisterin und Honorardozentin. Nach wie vor ist sie in verschiedenen Forschungsprojekten für Studiendesign, Studienbegleitung und statistische Analysen zuständig.

Prof. Erdwien lehrt seit 2000 an Universitäten und Hochschulen in den Bereichen Statistik, Forschungsmethoden & Evaluation sowie Entwicklungs- und Pädagogische Psychologie. Ihr Schwerpunkt in den letztgenannten Disziplinen liegt im Bereich des (hohen) Erwachsenenalters. Ferner ist Prof. Erdwien seit 2010 stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Bremen e.V. sowie Aufsichtsrätin in seinen acht Tochtergesellschaften.

Prof. Dr. Gernot Graeßner, Euro-FH

Prof. Dr. Gernot Graeßner

Lebenslanges Lernen

Gernot Graeßner ist Leiter des Master-Einstiegsprogramms und Professor für Lebenslanges Lernen, Kultur- und Bildungsmanagement und Moderation an der Euro-FH. Er ist auch Beiratsmitglied des degefest (Verband der Kongress- und Seminarwirtschaft) und des Europäischen Zentrums für Universitäre Studien.

Prof. Graeßner hat Politikwissenschaft, Soziologie und Volkswirtschaft an den Universitäten Marburg und Bonn studiert und anschließend an der Philosophischen Fakultät der Universität Bonn promoviert. Neben einem Forschungsaufenthalt in den USA war er an der Universität des Saarlandes tätig.

Prof. Graeßner lehrte von 1975 - 2010 an der Universität Bielefeld schwerpunktmäßig im Bereich Erwachsenen- und Weiterbildung. Er verfügt über eine langjährige Weiterbildungspraxis im In- und Ausland insbesondere auf dem Gebiet der Moderation.

Prof. Dr. Detlef Grünke, Euro-FH

Prof. Dr. Detlef Grünke

Asian Business Studies

Detlef Grünke ist Professor für Asian Business Studies der Euro-FH in China und vertritt das Lehrgebiet Internationales Management. In Peking und Hongkong übernimmt er Projektaufträge für internationale und nationale Firmen mit den Schwerpunkten Market Research, Marketing, KLR und Human Resources.

Er absolvierte das Universitätsstudium in den Fächern Physik, Mathematik und Pädagogik. Als Senior Consultant betreut er das American-Chinese Education Center und entwickelt Qualifizierungsmaßnahmen für Unternehmen. Praxiserfahrung erwarb er im Management mittelständischer Unternehmen und als freiberuflicher Projektmanager. Lehr- und Projektaufträge führten ihn nach Kenia, in die Slowakei und die Schweiz.

Die ständige Verbindung zur Praxis ist geprägt durch neue Aufgabenstellungen für Projekte von KMU‘s auf dem Wachstumsmarkt China.

Prof. Dr. Miriam Hägerbäumer, Euro-FH

Prof. Dr. Miriam Hägerbäumer

Human Resource Management und Business Psychology

Miriam Hägerbäumer ist Vizepräsidentin für Forschung und Hochschulentwicklung sowie Professorin für Human Resource Management & Business Psychology an der Euro-FH. Sie leitet die Studiengänge "Human Resource Management (M.A.)" und "Wirtschaftspsychologie (M.Sc.)".

Prof. Dr. Hägerbäumer ist Diplom-Psychologin und absolvierte verschiedene berufliche Stationen im HR-Bereich und in der Wissenschaft. Sie untersucht und entwickelt zeitgemäße Studien- und Weiterbildungsformate, insbesondere zum Thema Human Resource Management und im Bereich der Wirtschaftspsychologie. Als Beraterin und systemischer Coach unterstützt Prof. Dr. Hägerbäumer zudem Unternehmen und Führungskräfte in den Bereichen Gesundheitsmanagement, Personalentwicklung und Führung.

Prof. Kai Hoffmann, Euro-FH

Prof. Kai Hoffmann

Logistik und wissenschaftliches Arbeiten

Kai Hoffmann ist Studiengangsdekan für die Studiengänge "Logistik und Supply Chain Management (M.Sc.)" und "Logistikmanagement (B.Sc.)" sowie Professor für Logistik an der Euro-FH.

Nach einer Ausbildung zum Industriekaufmann absolvierte er ein Studium der Wirtschaftswissenschaft an den Universitäten Bremen und Groningen.

Danach war er mehrere Jahre Projektleiter Logistik und Einkauf bei einem internationalen Bauunternehmen mit Auslandsstationen in Ghana/Westafrika und im europäischen Ausland. Anschließend war er wissenschaftlicher Mitarbeiter, Projektleiter und Bereichsleiter Business Development bei der Bundesvereinigung Logistik (BVL) sowie ihren Unternehmen Deutsche Gesellschaft für Logistik (DGfL) und Deutsche Logistik Akademie (DLA). Dabei war er u. a. als Mitglied der Expertenkommission für Logistik und Verkehrsorganisation im Rahmen der Mobilitätsoffensive der Bundesregierung sowie in diversen Forschungs- und Beratungsprojekten tätig.

Von 2005 bis 2010 war er Lehrbeauftragter für Logistik mit Schwerpunkt Verkehrsbetriebslehre im Fachbereich Transportwesen und Logistik der Hochschule Bremerhaven. Anfang 2010 wurde Prof. Hoffmann in die Experten-Jury der Logistik Hall of Fame berufen.

Prof. Dr. Svend Hollensen, Euro-FH

Prof. Dr. Svend Hollensen

International Marketing

Svend Hollensen is an Associate Professor of International Marketing at University of Southern Denmark (Sønderborg). He has practical experience from a job as International Marketing Coordinator in a large Danish multinational enterprise as well as from being International Marketing Manager in a company producing agricultural machinery.

After working in industry he received his Ph.D. in 1992 from Copenhagen Business School (CBS). He has published articles in international journals and is the author of a number of globally published textbooks: Global Marketing, 3rd ed., Pearson Education (UK), 2004 (4th edition published in 2007); Marketing Management - A Relationship Approach, Pearson Education (UK), 2003; Marketing Research - An International Approach (together with Marcus Schmidt), Pearson Education (UK), 2006; Marketing Planning - A Global Perspective, McGraw-Hill, 2005.

Prof. Hollensen has worked as a business consultant for several multinational companies, as well as global organizations such as the World Bank.

 Joca Siiri Klimpki, Euro-FH

Joca Siiri Klimpki

Wirtschaftspsychologie und Psychologie

Joca Siiri Klimpki ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Wirtschaftspsychologie und Psychologie an der Euro-FH.

Frau Klimpki studierte Psychologie an der Technischen Universität Braunschweig und an der Georg-August-Universität Göttingen. Bereits im Bachelorstudium in Braunschweig setzte Frau Klimpki den Fokus auf die Arbeits- und Organisationspsychologie. Sie sammelte praktische Erfahrungen in dem Bereich der Personalauswahl und engagierte sich am Lehrstuhl für Arbeits-, Organisations- und Sozialpsychologie. Im Masterstudium in Göttingen und in ihrem Auslandssemester in Norwegen an der University of Bergen spezialisierte sich Frau Klimpki tiefergehend auf die Arbeits- und Organisationspsychologie. Neben dem Masterstudium war Frau Klimpki in der Personalentwicklung tätig. Dort war sie vornehmlich für die Organisation und Weiterentwicklung des sprachlichen Weiterbildungsangebots zuständig.

Prof. Dr. Katharina Kriegel-Schmidt, Euro-FH

Prof. Dr. Katharina Kriegel-Schmidt

Soziale Arbeit/Sozialpädagogik

Katharina Kriegel-Schmidt ist Studiengangsdekanin des Studiengangs "Soziale Arbeit (B.A.)“ an der Euro-FH.

Sie hat Erziehungswissenschaften, Psychologie und Interkulturelle Wirtschaftskommunikation studiert und promovierte 2012 zum Thema Interkulturelle Mediation an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. In Forschung und Praxis widmete sie sich lange Zeit intensiv Familien in eskalierten Konflikten sowie der Vermittlung in internationalen Kindschaftskonflikten und war bis 2017 als Vertretungsprofessorin am UNESCO-Lehrstuhl Heritage Studies/Interkulturalität an der BTU Cottbus-Senftenberg tätig.

Neben Ihrer Tätigkeit an der Euro-FH ist Frau Kriegel-Schmidt Repräsentantin der Deutschen Stiftung Mediation und leitet die bundesweite Forschungsgruppe Mediation. Sie ist Mitbegründerin der Schule Interkultureller Mediatoren mit Sitz in London und Berlin und engagiert sich in Fort-, Aus- und Weiterbildungskontexten auf nationaler wie internationaler Ebene.

Prof. Dr. Martin Hendrik Kurz, Euro-FH

Prof. Dr. Martin Hendrik Kurz

Bildungsmanagement

Martin Hendrik Kurz ist Vizepräsident für Organisation und Kooperation sowie Professor für Bildungsmanagement an der Europäischen Fernhochschule Hamburg (Euro-FH). Zudem ist er Geschäftsführer ihrer Trägergesellschaft.

Als erfahrener Fernstudienexperte ist er Mitglied verschiedener nationaler sowie internationaler Verbände und Beiräte in der Erwachsenenbildung, so z.B. von 2000 - 2012 als Präsident des Forum DistancE-Learning - des führenden Fachverbands für Fernlernen und Lernmedien in Deutschland. Seit 2014 ist er als Vice President der European Association for Distance Learning (EADL) auch international vernetzt.

Prof. Dr. Kurz studierte BWL, Publizistik und Kommunikationswissenschaften in Göttingen, Berlin und Paris, bevor er als Stipendiat der Stiftung Volkswagen promovierte. Seine berufliche Karriere führte über den Einstieg als Führungsnachwuchs des Bertelsmann-Konzerns in die Geschäftsleitung verschiedener Bildungsunternehmen der KLETT-Gruppe.

 Sarah Mohr, Euro-FH

Sarah Mohr

Soziale Arbeit

Sarah Mohr ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Soziale Arbeit an der Euro-FH.

Frau Mohr absolvierte ihr Studium "Forschung und Entwicklung in der Erziehungswissenschaft" (M.A.) in Tübingen mit dem Schwerpunkt Soziale Arbeit/Sozialpädagogik. Während des Studiums engagierte sich Frau Mohr bei verschiedenen Trägern der offenen Kinder- und Jugendarbeit und wirkte in einem Forschungsinstitut bei der Evaluation von Lernfortschritten in Bildungshäusern mit. Nach dem Studium arbeitete sie mehrere Jahre bei einem Hamburger Träger für Kinder- und Jugendhilfe im Bereich der ambulanten Fallarbeit, übernahm Koordinationsaufgaben in Projekten der Zusammenarbeit von Schule und Jugendhilfe und unterstützte Prozesse der Teamentwicklung zum Umgang mit religiöser und kultureller Vielfalt. Als Wissenschaftliche Mitarbeiterin für die Lehre und Lehrbeauftragte an der Universität Hamburg gab sie Seminare im Bachelorstudiengang Bildungs- und Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt "Sozialpädagogik Kinder- und Jugendbildung".

Prof. Dr. Melanie Moll, Euro-FH

Prof. Dr. Melanie Moll

Intercultural Communication and Language Division

Melanie Moll is dean of the master's program "Intercultural Management (M.A.)" and a Professor of Communication and leads the Intercultural and Languages Division at the Euro-FH. She is also a Professor in the Communication Department at Clearwater Christian College in the United States.

After studying linguistics, sociolinguistics, and anthropology she earned her doctorate from the University of South Carolina in 2000. For several years she taught at the University of South Carolina and Furman University in the United States. Further, she conducts seminars and coaching for multinational companies in Germany and Switzerland.

Prof. Moll’s research interests include intercultural interaction in business negotiations, gender studies, and the development of a post-globalized metaculture. In addition to her teaching duties, Prof. Moll is an author and public speaker. She has been part of the EuroFH since 2003.

 Johanna Öhding, Euro-FH

Johanna Öhding

Wirtschaftspsychologie und Psychologie

Johanna Öhding ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Wirtschaftspsychologie und Psychologie an der Euro-FH.

Frau Öhding schloss Ihr Studium zur Diplom Psychologin an der Universität Kiel ab und studierte zusätzlich Human Resource Management (M.A.) an der Universität Hamburg. Ihre Schwerpunkte liegen in den Bereichen Rechtspsychologie, Arbeits-und Organisationspsychologie und Human Resource Management. Schon während ihres Studiums arbeitete sie an Lehrstühlen für Psychologie und Personalwesen und führte unter anderem Forschungsprojekte mit dem Bundeskriminalamt, der Polizei Hamburg und dem Institut für Sicherheits- und Präventionsforschung durch.

Nach ihrem Studium übernahm Frau Öhding für zwei Jahre die Teamleitung der Potenzialanalysen eines Berufsorientierungsprogramms bei einem freien Träger der Jugend, Sozial und Bildungsarbeit und arbeitete mehrere Jahre im Bereich Human Resource bei einem führenden Unternehmen der Getränkeindustrie, wo sie vor allem mit dem betrieblichen Gesundheitsmanagement und der Entwicklung sowie Qualifizierung der Fach- und Führungsnachwuchskräfte betraut war. Frau Öhding ist neben Ihrer Tätigkeit an der Euro-FH in der Eignungsdiagnostik für Flugzeugführer und Luftfahrtpersonal beschäftigt.

 Cecilia Post, Euro-FH

Cecilia Post

Psychologie und Human Resource Management

Cecilia Post ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Human Resource Management und Psychologie an der Euro-FH.

Frau Post schloss ihr Studium der Psychologie (M.Sc.) an der Universität Kassel ab, wobei ihre Schwerpunkte im Bereich der Wirtschaftspsychologie ("Dynamik menschlichen Verhaltens in Gruppen und Organisationen") sowie der "Kognition, Bildung und Entwicklung" lagen. Bereits während ihres Studiums arbeitete sie im Rahmen verschiedener Praktika im universitären und wirtschaftlichen Kontext in der psychologischen Forschung und Weiterbildung. So unterstützte sie unter anderem am Center for Environmental Systems Research (CESR) in Kassel in Zusammenarbeit mit der Stadt Frankfurt Forschungsarbeiten zur Reduktion des privaten Energiekonsums in Großstädten. Zusätzlich übernahm sie während ihrer Studienzeit mehrjährig ehrenamtliche Tätigkeiten im Bereich der Hochschulpolitik, wie etwa dem Fachschaftsrat Psychologie.

Prof. Dr. Madiha Rana, Euro-FH

Prof. Dr. Madiha Rana

Angewandte Psychologie

Madiha Rana ist Studiengangsdekanin des Studiengangs "Psychologie (M.Sc.) mit Schwerpunkt Gesundheitspsychologie" und Professorin für Angewandte Psychologie an der Euro-FH.

Nach ihrer Promotion war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Differentielle Psychologie und Psychologische Diagnostik an der Universität Hamburg sowie am Lehrstuhl für Persönlichkeitspsychologie und Psychologische Diagnostik der Universität der Bundeswehr in Hamburg tätig. Sie beschäftigt sich in ihrer wissenschaftlichen Tätigkeit schwerpunktmäßig mit Themen der Gesundheitspsychologie und hat im Rahmen ihrer Habilitation ein integratives Modell der Krankheitsverarbeitung für Krebspatienten entwickelt. Weiterhin forscht sie zur Rolle der Persönlichkeit als Resilienzfaktor und beschäftigt sich mit diagnostischen Fragestellungen, wie der Entwicklung psychometrischer Messverfahren.

Sie leitet eine Vielzahl interdisziplinärer und multizentrischer Forschungsprojekte in Kooperation mit den Uniklinken Hamburg und Hannover sowie dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt. Prof. Rana verfügt über langjährige Erfahrung in der Verkehrs- und Neuropsychologischen Begutachtung und berät Führungskräfte aus dem medizinischen Sektor.

Prof. Dr. Irene Rath, Euro-FH

Prof. Dr. Irene Rath

Betriebswirtschaftslehre und Internationales Management

Irene Rath ist Studiengangsdekanin für die Studiengänge "International Business Administration (B.A.)" und "Dienstleistungsmanagement (B.A.)" sowie Professorin für Betriebswirtschaftslehre und Internationales Management an der Euro-FH.

Nach ihrer Ausbildung zur Industriekauffrau absolvierte sie ein Studium zur Diplom-Betriebswirtin und zur Diplom-Sozialökonomin an den Universitäten Hamburg und Växjö in Schweden. Hierauf folgte die Promotion zum Doktor der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hamburg.

Prof. Rath ist seit 2008 neben ihrer beruflichen Tätigkeit vielseitig in der Lehre tätig. So unterrichtet sie u. a. an der Universität Hamburg und an verschiedenen privaten Hochschulen in den Bereichen Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre sowie im Internationalen Management. Internationale sowie Branchenerfahrungen erwarb Frau Prof. Rath durch verschiedene Organisations- und Managementaufgaben im internationalen Maschinenbau, in der internationalen Textilindustrie sowie in der Entsorgungs- und Verwertungsbranche.

In der Forschung und Lehre beschäftigt sie sich insbesondere mit dem Dienstleistungsmanagement, Customer Experience und dem internationalen Personalwesen.

 Lilly-Marie Rautenberg, Euro-FH

Lilly-Marie Rautenberg

Psychologie

Lilly-Marie Rautenberg ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Psychologie an der Euro-FH.

Frau Rautenberg absolvierte ihren M.Sc. in Psychologie an der Universität Hamburg mit den Schwerpunkten Entwicklungspsychologie und Klinische Psychologie. Während ihres Studiums wirkte sie unter anderem an der Erhebung einer Normstichprobe eines internationalen Entwicklungstests für Kinder mit. Nach ihrem Abschluss arbeitete sie mehrere Jahre in der stationären Kinder- und Jugendhilfe für einen Hamburger Träger und half dort bei der Evaluation und Weiterentwicklung eines Methodenkoffers zur Achtsamkeit in der Sozialen Arbeit.

Prof. Dr. Isabel Schaller, Euro-FH

Prof. Dr. Isabel Schaller

Wirtschaftsinformatik

Isabel Schaller ist Studiengangsdekanin für die Studiengänge "IT-Management (B.Sc.)" und "Digital Business Management (B.A.)" sowie Professorin für Informations- und Projektmanagement an der Euro-FH.

Nach ihrem Studium zur Diplom-Ingenieurin in Berlin war sie mehrere Jahre als Projektleiterin und Bereichsleiterin im Bereich Informationstechnik tätig. Neben der Integration von E-Business-Lösungen und der Begleitung der damit verbundenen betrieblichen Veränderungs- und Vernetzungsprozesse war sie auch für die Einführung von Projekt- und Qualitätsmanagement in Unternehmen verantwortlich und übernahm den Aufbau sowie die Leitung eines Competence Centers. Darüber hinaus arbeitete Sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Informations- und Technikmanagement der Ruhr-Universität Bochum in nationalen und internationalen BMBF- und EU-geförderten Projekten.

Isabel Schaller lehrt seit 2002 an Universitäten und Hochschulen in den Schwerpunkten Projektmanagement, Wissensmanagement und Medieninformatik, u.a. an der Universität Bremen, an der sie auch promoviert hat.

 Claudia Schmidt, Euro-FH

Claudia Schmidt

Wirtschaftspsychologie und Psychologie

Claudia Schmidt ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Wirtschaftspsychologie und Psychologie an der Euro-FH.

Sie studierte Psychologie mit den Schwerpunkten Pädagogische Psychologie und Arbeits- und Organisationspsychologie an der Universität Hamburg. Schon während ihres Studiums war sie längere Zeit am Arbeitsbereich Pädagogische Psychologie und Motivation der Universität Hamburg in Forschung und Lehre tätig. Außerdem absolvierte sie in verschiedenen Unternehmen Praktika im Bereich der Organisations- und Personalentwicklung. Nach Abschluss ihres Studiums führte Frau Schmidt unterschiedliche Integrationsmaßnahmen für Flüchtlinge und Langzeitarbeitslose bei einem Bildungsträger durch.

Vor ihrem Psychologiestudium absolvierte Frau Schmidt eine Ausbildung zur Versicherungskauffrau und arbeitete mehrere Jahre im Bereich der internationalen Kraftfahrzeug-Schaden-Regulierung.

Prof. Dr. Ludwig Schweers, Euro-FH

Prof. Dr. Ludwig Schweers

Unternehmensführung/Vertrieb und Marketing

Ludwig Schweers ist Studiengangsdekan des Studiengangs "BWL und Tourismusmanagement (B.A.)" sowie Professor für Unternehmensführung, Vertrieb und Marketing an der Euro-FH.

Nach seinem Studium zum Diplom-Ökonom absolvierte er eine umfangreiche Ausbildung an Akademien und Instituten in Dänemark, Schweden, England und den USA. Hierauf folgte die Promotion zum Doktor der Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten Lodz und Wien. Er lehrte danach an zahlreichen Hochschulen in Deutschland, den USA und den Niederlanden.

Seine Berufserfahrung sammelte er in über 30-jähriger Tätigkeit als Berater und Managementtrainer für namhafte Unternehmen und Organisationen im In- und Ausland.

Prof. Dr. Andreas Seebeck, Euro-FH

Prof. Dr. Andreas Seebeck

Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung und Steuern

Andreas Seebeck ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungswesen an der Euro-FH. In seiner Modulverantwortung liegen diverse Module aus den Bereichen Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung und Steuern.

Er hat Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Finance, Auditing, Controlling und Taxation (FACT) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg studiert und anschließend zum Thema "Digitalisierung der Finanzberichterstattung" promoviert. Zudem war er mehrere Jahre in einer international tätigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft sowie in einer mittelständischen Steuerberatungskanzlei tätig.

Prof. Seebeck hält neben seiner Tätigkeit an der Euro-FH Lehrseminare und Forschungsworkshops im Bereich des Rechnungswesens an verschiedenen deutschen Universitäten und doziert an unterschiedlichen Hochschulen. In der Forschung und Lehre beschäftigt er sich mit empirischen Kapitalmarktstudien sowie der Digitalisierung des Rechnungs- und Prüfungswesens.

Prof. Dr. Frank Strikker, Euro-FH

Prof. Dr. Frank Strikker

Business Coaching und Change Management

Frank Strikker ist Studiengangsdekan des Studiengangs "Business Coaching und Change Management (M.A.)" und Professor für Business Coaching und Change Management an der Euro-FH.

Mehrere Jahre hatte er eine Vertretungsprofessur an der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Bielefeld im Bereich Change Management, Personalentwicklung und Coaching. Im Anschluss war er Professor für Human Ressource an der Fachhochschule der Wirtschaft in Paderborn und leitete den Studiengang General Management. Nach dem Studium der Germanistik, Pädagogik und Sportwissenschaft promovierte er über Arbeitsmarktpolitik. Darüber hinaus war er als Gutachter einer Enquetekommission zur Bildungspolitik tätig. Mehrere Forschungsaufenthalte in Russland, Indien und China bereichern seine internationale Erfahrung. Die Vielzahl seiner Veröffentlichungen umfassen vor allem Bücher und Artikel über Coaching und Change Management.

Neben seiner Lehrtätigkeit ist Prof. Strikker seit über 20 Jahren als Berater, Trainer und Coach für Führung, Personalentwicklung, Veränderungsprozesse sowie Human Resource Management und geschäftsführender Gesellschafter der SHS CONSULT GmbH Bielefeld eng mit der Praxis verbunden. Namhafte nationale und internationale Unternehmen zählen zu seinen Kunden.

Prof. Dr. Thomas Tegen, Euro-FH

Prof. Dr. Thomas Tegen

Privat- und Unternehmensrecht

Thomas Tegen ist Studiengangsdekan für die Studiengänge "Taxation, Accounting, Finance (M.Acc.)" und "Wirtschaftsrecht (LL.B.)" sowie Professor für Privat- und Unternehmensrecht an der Euro-FH.

Er studierte nach Absolvierung einer Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann Rechtswissenschaft an den Universitäten Bayreuth und München. Nach Auslandsstationen in den USA und Saudi-Arabien war Prof. Tegen zunächst mehrere Jahre als Rechtsanwalt im Bereich Corporate Finance für internationale Wirtschaftsprüfungsgesellschaften (u. a. KPMG) tätig. Anschließend war er fünf Jahre Partner einer regionalen Anwaltssozietät und wurde 2003 zum Notar bestellt.

Prof. Tegen ist Referent im Rahmen der Notarausbildung beim Auditorium Celle und beim DAI Fachinstitut für Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Dozent für Vertragsgestaltung im Rahmen der Referendarausbildung am Landgericht Lübeck.

Prof. Dr. Udo Thelen, Euro-FH

Prof. Dr. Udo Thelen

Bildungsmanagement und Corporate Learning

Udo Thelen ist Professor für Bildungsmanagement und Corporate Learning. Er verantwortet die Studiengänge "Bildungs- und Kulturmanagement (B.A.)" und "Personalmanagement und Corporate Learning (B.A.)". Außerdem ist er Ansprechpartner für das Geschäftsfeld Klett Corporate Education und das Promotionsprogramm der University of Gloucestershire (UK).

Sein Spezialgebiet als Dozent und Berater ist die Zusammenarbeit von Unternehmen und Hochschulen im Rahmen innovativer Bildungskooperationen. Als Experte und Juror wirkt er für Einrichtungen wie den DAAD, die Stiftung der Deutschen Wirtschaft und den Wissenschaftsrat. An der Universität Ulm ist er Dozent für Wissenschaftsmanagement.

Prof. Thelen war zuvor Geschäftsführer und Kanzler einer privaten Hochschule sowie Leiter eines Steinbeis-Transferzentrums. Frühere Fach- und Führungspositionen hatte er an Bildungsunternehmen und Universitäten sowie als DAAD-Referatsleiter und Managing Director von GATE Germany inne. Thelen ist promovierter Sprachwissenschaftler (Universität Trier) und zertifizierter Management-Coach.

 Mandy Tietgen-Simonsen, Euro-FH

Mandy Tietgen-Simonsen

Human Resource Management

Mandy Tietgen-Simonsen ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Human Resource Management und Psychologie an der Euro-FH.

Nach ihrer Ausbildung und mehrjährigen Tätigkeit als Gesundheits- und Krankenpflegerin studierte Frau Tietgen-Simonsen Sozialökonomie mit dem Schwerpunkt Arbeits- und Wirtschaftsrecht sowie Human Resource Management/Personalpolitik an der Universität Hamburg. Schon während ihres Studiums war sie als Tutorin und studentische Mitarbeiterin an verschiedenen Lehrstühlen tätig. Nach dem Abschluss ihres Studiums arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Personalforschung der Universität Hamburg und war dort in die Forschung und Lehre eingebunden. Parallel sammelte sie Praxiserfahrungen in einer Hamburger Unternehmensberatung und als freiberufliche Dozentin.

Prof. Dr. Christian Warneke, Euro-FH

Prof. Dr. Christian Warneke

Wirtschaftspsychologie

Christian Warneke ist Studiengangsdekan der Studiengänge "Psychologie (B.Sc.)" und "BWL und Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)" sowie Professor für Wirtschaftspsychologie an der Euro-FH.

Sein Studium der Psychologie und der Sportwissenschaften an den Universitäten Hamburg und Lissabon schloss er mit dem Diplom ab. Nach Stationen bei einem sozialwissenschaftlichen Forschungsinstitut in London/UK sowie einem internationalen Handelshaus in Hamburg wurde er an der Universität Hamburg über Eignungsdiagnostik und Assessment-Center promoviert.

Seit 2006 ist er freiberuflich für verschiedene Universitäten und Hochschulen (u. a. Hamburg, Dortmund, Lübeck, Hochschule der Polizei HH) sowie Organisationen tätig und hat dabei Führungskräfte, Offiziere und Leistungssportler beraten und geschult.

Prof. Dr. Swetlana Wildfang, Euro-FH

Prof. Dr. Swetlana Wildfang

Wirtschaftspsychologie

Swetlana Wildfang ist Studiengangsdekanin der Studiengänge "Psychologie (M.Sc.) mit Schwerpunkt Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie" sowie "Psychologie (M. Sc.) mit Schwerpunkt Psychologische Diagnostik und Evaluation" und Professorin für Wirtschaftspsychologie an der Euro-FH.

Nach ihrem Studium zur Diplom-Psychologin schloss sie eine Psychotherapieausbildung (VT) erfolgreich ab. Anschließend absolvierte sie u. a. Weiterbildungen im Bereich der Hochschuldidaktik, klinischen Psychologie (GSK) und der psychologischen Diagnostik.

Sie promovierte über Selbstbewusstsein und berufliche Identität und erreichte den akademischen Grad eines Hochschullehrers für Psychologie. Seit 2000 übt sie Lehrtätigkeiten an verschiedenen Hochschulen und Universitäten im In- und Ausland aus.

Außerhalb der Hochschule hat Prof. Wildfang mehrere Jahre in verschiedenen Bereichen als Psychologin, Psychotherapeutin, Gutachterin, Beraterin und Trainerin für nationale und internationale Unternehmen, Institutionen und Organisationen gearbeitet.

Prof. Dr. Martin Zieger, Euro-FH

Prof. Dr. Martin Zieger

Stiftungsprofessur Rechnungslegung und Prüfungswesen

Martin Zieger ist Professor für Rechnungslegung und Prüfungswesen an der Euro-FH.

Er studierte Betriebswirtschaftslehre an der Georg-August-Universität Göttingen und war dort anschließend als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Seit 1990 ist Prof. Zieger bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Hamburg, seit 2000 als Partner. Neben Kenntnissen in der Prüfung nationaler Unternehmen und internationaler Konzerne nach IFRS und HGB verfügt Prof. Zieger über langjährige Erfahrung im Bereich der Unternehmensbewertung und Begleitung von Unternehmenstransaktionen.

Prof. Zieger ist Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Seit Abschluss seines Studiums ist Prof. Zieger in der Lehre tätig. Er ist u. a. seit vielen Jahren Lehrbeauftragter an der Leuphana Universität Lüneburg sowie im Rahmen eines Post-Graduate-Studienganges an der Universität Münster.

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

Kostenlose Infos
anfordern

  
Studienführer

Wofür interessieren Sie sich besonders?

Datenschutzerklärung

FIBAA-Akkreditierung

Alle Bachelor- und Master-Studiengänge der Euro-FH sind durch die FIBAA akkreditiert.

mehr …
FIBAA Akkreditierung

Besuchen Sie unsere Online-Infoveranstaltung

Mittwoch 16
Oktober

12 Prüfungszentren und monatliche Prüfungstermine

Jede Prüfung ist jeden Monat bundesweit möglich!

mehr …
12 Prüfungszentren
Infos anfordern
Studienberatung Rufen Sie uns an: Individuelle Studienberatung 0800/33 44 377 Mo. bis Fr. von 8 bis 20 Uhr (gebührenfrei)
Preise & Downloads Newsletter
© 2001 - 2019 Europäische Fernhochschule Hamburg - Ein Unternehmen der KLETT-Gruppe und Schwesterunternehmen des ILS (www.ils.de)